33. Spieltag: RB Leipzig - FC BAYERN 0:0

  • Was mir Sorgen bereitet: wenn der Gegner tief steht und seine Reihen eng hält haben wir außer Halbfeldflanken absolut garkein Mittel, in den Strafraum einzudringen. Und diese Flanken verteidigt jede Abwehrreihe bis der Arzt kommt.


    Es war mal unser Problem, dass wir zwar viele Chancen erspielen, diese aber ineffizient nutzen. Unter Trainergott Kovac sehe ich diese Anzahl an zwingenden Chancen aber nicht mehr, weil uns im letzten Drittel zunehmend die Mittel fehlen.

    Es gibt zuviel Leute, die sagen zu wenig - die reden einfach zuviel!


    Klaus Lage

  • Gladbach hat sich scheinbar wieder gefangen und die brauchen auch unbedingt die Punkte. Da hat Dortmund noch lange nicht gewonnen.

    wann hat Gladbach gegen die Zecken eigentlich zuletzt etwas geholt?
    Ich denke Dortmund trifft da auf einen echten Lieblingsgegner...

  • Also heute wieder mal nichts neues außer dass der Einsatz gestimmt hat. Technische Defizite in der Offensive harmlos ratlos und kontern können wir überhaupt nicht. Da kommt kein Pass an.


    Der Seitenwechsel von Coman und Gnabry Hat genau Null gebracht und war eher verwirrend da die Laufwege noch weniger gepasst haben.


    Dazu niemals Gnabry auswechseln. Und auch robbery sind doch in so einem Spiel mittlerweile vollkommen überfordert bzw. Was bringt das ohne Spielpraxis?


    Jetzt ist auch noch unser einziger verbliebener Kreativspieler im Mittelfeld verletzt. Ich weiß nicht warum das sonst niemand sieht. Ist doch ein Witz wenn eine Top-Mannschaft nur einen Kreativen hat.


    Wir sind einfach nicht mehr in der Lage einen Sieg zu erzwingen. Und ist dann mit weniger zufrieden tut aber so als ob man ein Riesenspiel gemacht hat.

    Alles wird gut:saint:

  • Dass Hoeneß und Rummenigge auf der Tribüne geklatscht haben, kann doch wohl nicht wahr sein. Bin ich im falschen Film? Ist jetzt dieser biedere Malocher-Fußball unser Anspruch? Leipzig hatte mit Forsberg nur einen guten Fußballer auf dem Platz. Wahnsinn.

    0

  • Was mir Sorgen bereitet: wenn der Gegner tief steht und seine Reihen eng hält haben wir außer Halbfeldflanken absolut garkein Mittel, in den Strafraum einzudringen. Und diese Flanken verteidigt jede Abwehrreihe bis der Arzt kommt.


    Es war mal unser Problem, dass wir zwar viele Chancen erspielen, diese aber ineffizient nutzen. Unter Trainergott Kovac sehe ich diese Anzahl an zwingenden Chancen aber nicht mehr, weil uns im letzten Drittel zunehmend die Mittel fehlen.

    Du siehst den Unterschied schon, wenn Ribery spielt. Aber warum das nicht mit Coman und Gnabry trainiert wird, ist eine andere Frage. Spielt Ribery mit Alaba siehst du wieder den alten FCB und Ribery zwingt Alaba zum Überlaufen. Spielt Alaba mit Gnabry oder Coman, flankt er jeden Ball aus dem Halbfeld.
    Das muss ein Trainer einprügeln. Ribery und Alaba spielen das sofort und bei nahezu jedem Angriff. Warum man darauf die Minuten zuvor verzichtet, weiß wohl nur der Trainer.

    0

  • man kann nur hoffen, dass thiago irgendwie fit wird bis nächste woche. ohne ihn läuft doch überhaupt nix im mittelfeld.
    das wird ein spiel auf messers schneide. zum einen reicht uns ein punkt, zum anderen können wir aber auch in rückstand geraten und dann wird es brenzlig gegen die eintracht.

  • Insgesamt eine starke Leistung unserer Mannschaft, vor allem die zweite Halbzeit war sehr gut. Für mich mit die stärkste Leistung in dieser Saison.


    Leute, wir haben es in der Hand. Ein Remis gegen Frankfurt reicht. Das wird ein richtig spannendes Spiel, aber letztendlich denke ich, dass wir es auch nicht verdient haben, wenn wir das jetzt verspielen.

    Reiner Weltverein, ma' sag'n!

  • Wahnsinn das so ein Tor vom VAR zurückgepfiffen werden darf. Das kann der in Köln NIEMALS entscheiden, dass das Abseits ist. Absoluter Witz!

    Das war sicherlich skandalös.
    Das wird aber medial überhaupt nicht erwähnt, während man sich nach unserem Pokalsieg in Bremen gezwungen sah vom DFB eine öffentliche Erklärung abgeben zu lassen.
    Das ist eine Riesensauerei, da erwarte ich dann mal klare Worte von unseren Verantwortlichen.

    #KovacOUT

  • und was Frankfurt anbelangt:


    habt ihr das Europapokalspiel gegen Chelsea gesehen? Ich denke die Bembels werden gegen uns genau mit dem gleichen Engagement in die Partie gehen.


    Da dürfen wir uns auf einiges gefasst machen - sehe die Chancen auf eine erneute Meisterschaft jetzt bei höchstens 50 Prozent...

  • wann hat Gladbach gegen die Zecken eigentlich zuletzt etwas geholt?Ich denke Dortmund trifft da auf einen echten Lieblingsgegner...

    Warte doch ab anstatt voreilig Dortmund die Punkte zu geben.
    Dortmund hat sich auch heute gerade so zu einem Sieg gewurschtelt.

  • Insgesamt eine starke Leistung unserer Mannschaft, vor allem die zweite Halbzeit war sehr gut. Für mich mit die stärkste Leistung in dieser Saison.


    Leute, wir haben es in der Hand. Ein Remis gegen Frankfurt reicht. Das wird ein richtig spannendes Spiel, aber letztendlich denke ich, dass wir es auch nicht verdient haben, wenn wir das jetzt verspielen.

    Wenn man Müller hört gehts da auf Sieg. Ohne wenn und Aber

  • Dass Hoeneß und Rummenigge auf der Tribüne geklatscht haben, kann doch wohl nicht wahr sein. Bin ich im falschen Film? Ist jetzt dieser biedere Malocher-Fußball unser Anspruch? Leipzig hatte mit Forsberg nur einen guten Fußballer auf dem Platz. Wahnsinn.

    Ach komm, was sollen sie sonst machen, pfeifen? Die wissen ganz genau, dass die Kamera auf sie gerichtet ist und alles andere als Klatschen bereitet doch nur Unruhe.

    Es gibt zuviel Leute, die sagen zu wenig - die reden einfach zuviel!


    Klaus Lage

  • Das soll Abseits sein? Wahrscheinlich mit 16K 3 Meter Screen! 8|

    Das ganze Stadion wird gegen uns sein bis auf die Bayernfans wird ganz Deutschland gegen uns sein, was Schöneres gibt es nicht!

  • Die Franzosen meinten, dass es gleiche Höhe ist. Will man es wirklich auf Millimeter auslegen, kann man sogar eher sagen, dass der Abwehrspieler näher zur Torlinie steht. Aber es ist so knapp, dass man das einfach nicht pfeifen kann. Das ist niemals eine Fehlentscheidung und Köln will das in 1 Minute zweifelsfrei gesehen haben

    Also meiner Kenntnis nach, überprüft Köln bei jedem Tor, ob ein Abseits vorlag. Da prüfen sie dann aber akribisch mit technischen Hilfsmitteln. Und da tritt dann das Problem auf: was soll so eine Miliimeterüberprüfung? Ich fände ehe besser, wenn die Abseitsregel wie beim Tor formuliert wäre: "Abseits ist, wenn der Spieler im vollen Körperumfang im Abseits steht". Das wäre dann auch wenigstens optisch eher erkennbar, als dieser Quatsch, bei dem Abseits doch sozusagen bei gleicher Höhe anfängt.

    0

  • und was Frankfurt anbelangt:


    habt ihr das Europapokalspiel gegen Chelsea gesehen? Ich denke die Bembels werden gegen uns genau mit dem gleichen Engagement in die Partie gehen.


    Da dürfen wir uns auf einiges gefasst machen - sehe die Chancen auf eine erneute Meisterschaft jetzt bei höchstens 50 Prozent...

    Dortmund muss gegen Gladbach erstmal gewinnen und wir dürfen zu Hause nicht gegen Frankfurt verlieren. Ich sehe die Chancen doch schon viel höher als 50%. Außerdem wenn wir es nicht schaffen nach so vielen Einladungen Meister zu werden, haben wir es auch einfach nicht verdient.

    0