34. Spieltag: FC BAYERN - Eintracht Frankfurt 5:1

  • Wenn es um die Gladiolen geht dann hat Kovy größere Chancen die zu bekommen wenn er Robbery starten läßt. Entweder klappt es dann weil diese noch einmal alles abrufen und die Franffurter vielleicht auch nicht mehr ganz so gefährlich sind...und klappt es mit Robbery nicht, dann legt Kovac eben mit Coman und Gnabry nach, die dann gegen bereits schon etwas müdere Frankfurter dann noch mal kräftig auflegen können.Am letzten Spieltag, dem letzten Pflichtspiel in der BL sollte man das Vertrauen in Robbery noch mal aufbringen können das ihre Qualität gegen Frankfurt voll ausreicht, auch um sich würdig verabschieden zu können.
    Und sollte dann das Ergebnis passen, dann muß auch unbedingt Rafinha noch rein.

    Wovon träumst du denn? Hier geht es darum vielleicht noch den eigenen Ars** zu retten. Da interessieren den doch keine Spieler oder Verdienste, die gehen dem am Steiß vorbei!


    Kovac macht Robben keine Hoffnung auf einen Startelf-Einsatz



    Kovac: „Ich musste auch irgendwann aufhören, ist ne schwierige Zeit.
    Klar, dass Arjen immer spielen will, aber manchmal ist das nicht
    kompatibel.“



    m.bild.de/sport/fussball/fussb…-61947026.bildMobile.html

    Wo die Sonne der Erkenntnis tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.

  • Hoffen wir mal, dass die Diskussionen Kovac bleibt/bleibt nicht wenn/wenn nicht bzw. Robbery Startelf ja/nein letztlich nicht zu einem explosivem Gemisch führt, das uns die Partie in die Hosen gehen und den Titel abschenken lässt...

  • Gräfe pfeift das BVB Spiel??? ?(


    Egal wie die Spiele enden, das Highlight wird die nachträgliche Analyse von Simply aka Plattfuß :thumbsup:

    Nu sag mir mal...warum musst du bei Gräfe denn immer gleich an mich denken ?? :whistling::whistling:


    Die Tordifferenz...nee, derart beschei*en kann auch Gräfe nicht...nicht, dass er's nicht versuchen würde...
    Aber natürlich steht damit fest, dass die Zecken gewinnen...und dass wir also nicht verlieren dürfen !


    Und ob wir nu Stegemann oder Zwayer kriegen...verpfiffen werden wir ohnehin !
    Das muss Kovac jetzt in die Köpfe der Spieler bringen...der Schiri wird permanent gegen uns pfeifen, also hilft kein Verstecken und kein "Ergebnis halten".


    Da hilft nur Maximum Power, und nur auf Sieg spielen...

    #Außer Betrieb

  • Da es hier kürzlich so heftig diskutiert wurde:
    Genau DAS verstehe ich unter " mia san mia"!

    Nun ja - ist ja auch seine deutsche Meisterschaft, oder? Er hat ja einige Minuten gespielt, dadurch gilt sie auch für ihn, oder? Shaqiri hat auch für 2015 (ging im Januar) noch einen deutschen Meister stehen.

    0

  • mal ne Frage abseits der Diskussion
    hat jemand von Euch schon Tickets im Zweitmarkt gesehen
    ich fahre von Bratislava am Samstag frueh um 3 nach Muenchen und bin leide noch ohne Ticket
    gibts von eurer Seite Tips
    Gruss Luzinho

    0

  • mal ne Frage abseits der Diskussion
    hat jemand von Euch schon Tickets im Zweitmarkt gesehen
    ich fahre von Bratislava am Samstag frueh um 3 nach Muenchen und bin leide noch ohne Ticket
    gibts von eurer Seite Tips
    Gruss Luzinho

    es gab immer mal welche, hatte aber auch keine Chance eins zu bekommen.. die wurden sehr sehr schnell abgegriffen..
    hoffe du findest noch was.. ^^

  • Riesen-Ärger um Badman & Robben
    https://www.bild.de/bild-plus/…choreo-61967566.bild.html


    Die „Badman & Robben“-Choreo, die 2015 beim Spiel gegen Dortmund die komplette Südkurve schmückte, wurde bei den Bayern-Fans zum Kult.


    Nun verwendet Bayern diese Idee zum Abschied der beiden Stars Franck Ribéry (36) und Arjen Robben (35) auf Fan-Artikeln – aber der Urheber, Sikander Goldau (50), Münchner Künstler und glühender Bayern-Fan, schaut in die Röhre.


    Er stellte 2015 neben den Choreo-Machern auch dem FC Bayern seine Zeichnung mit dem Spruch „THE REAL BADMAN & ROBBEN“ vor. Bayern wollte nicht kooperieren. Goldau: „Jetzt verwenden sie meine Idee, um eine Menge Geld zu verdienen. Ich bin über das Vorgehen des Vereins schockiert.“


    Im Bayern-Shop gibt es das T-Shirt „Robbéry“ mit „The Real Badman & Robben“ für 24,95 Euro zu kaufen – das Motiv ist eindeutig an Goldaus angelehnt. Auf seiner Webseite http://www.scarmour.com kann man die Original-Zeichnung sehen.


    Goldau enttäuscht: „Das tut weh. Denn mein Herz schlägt für Bayern. Zwischen Recht und Gerechtigkeit kann man sich schon mal verirren. Da können wohl nur Juristen helfen bzw. ein moralischer Kompass.“ Ob Bayern den hat, wird sich zeigen. Über rechtliche Schritte denkt er nach, Gespräche mit den Bayern blieben bisher erfolglos.


    „Ein Freund warnte mich“, sagt Goldau: „Gegen Bayerns Macht hast Du keine Chance. Sie lassen dich ausbluten. Aber David ist vor Goliath ja auch nicht davon gelaufen.“


    Trotz allem Frust hat Goldau immer noch Hoffnung auf eine Einigung und ein Happy End.

    0

  • Sowas ist einen Artikel wert...? :)


    Soll er halt einen Anwalt beauftragen, der Kontakt zur Rechtsabteilung aufnimmt - und dann wird man sich schon einig. Und ansonsten schaut eben ein Richter drauf, ob alles mit rechten Dingen zuging.

    "Jeder I.diot kann einen Krieg beginnen, aber es braucht 100 Genies, um ihn zu beenden."