Kader FC Bayern Basketball 2019/20

  • Da bin ich wirklich gespannt, wer als "Ersatz" geholt wird. Dangubic hat mich, insbesondere in den Play Offs, schon überzeugt. Super mannschaftsdienlicher Spieler, der auch mal selbst Akzente setzen kann und ne harte Defense spielt. Wird meines Erachtens schwer, den zu ersetzen.


    Wie siehts denn bisher aus?


    + Djedovic


    - Hobbs
    - Dangubic
    - Ogunsibe



    (Jovic) / Lo
    Djedovic / Koponen / Amaize
    (Lucic) / (King)
    Barthel / (Williams)
    (Booker) / Radosevic

    0

  • Ich finde, dass wir Spieler-Gerüchte derzeit recht einfach einordnen können.


    Wir wissen doch inzwischen alle, dass Coach Randonjic sehr viel Wert auf die defensiven Skills von Spielern legt. Offensiv ist ein Braydon Hobbs ungemein talentiert, jedoch musste der Coaching Staff ihn in der Defense regelmäßig verstecken.


    Ein TJ Bray ist zwar kein Lockdown-Defender, jedoch verfügt er über sehr solide 1on1-Skills in der Defense, so dass an diesem Gerücht mehr als ein Fünkchen Wahrheit dran sein dürfte.


    Wie ich gelesen habe, verlässt Chris Singleton den FC Barcelona. Er wäre ein Spieler, den der FCBB auf der 4/5 noch gut gebrauchen könnte. Allerdings wird Singleton bereits als Melli-Nachfolger bei Fenerbahce gehandelt, so dass diese Personalie vollkommen unrealistisch sein dürfte.


    Kurzum: Es wird unter Coach Radonjic kein Spieler verpflichtet werden, dessen Stärken ausschließlich im offensiven Bereich liegen.

    "Ask not what your teammates can do for you. Ask what you can do for your teammates."- Earvin "Magic" Johnson

  • Der FCBB verlängert mit Alex King bis 2022!


    Der FCBB verlängert den Vertrag mit Alex King um weitere drei Jahre und eröffnet King zugleich die Möglichkeit, während dieser Vertragslaufzeit ins Management des FCBB zu wechseln.


    Für mich ist diese Verlängerung ein No-Brainer. King ist für die Teamchemie Gold wert und sicherlich plant man bei ihm sportlich nur noch mit moderaten Einsatzminuten. Wenn King dann ins FCBB-Management wechselt, bin ich sowieso sehr glücklich.


    Toller Deal!

    "Ask not what your teammates can do for you. Ask what you can do for your teammates."- Earvin "Magic" Johnson

  • Melli Nachfolger wird doch Williams, das haben die Türken doch schon so geäußert....... ich hoffe sehr, dass sie sich ordentlich die Finger verbrennen.

    0

  • Hobbs wechselt nach Oldenburg.


    „Verabschiedet hat sich dagegen diese Woche Hobbs: Der amerikanische Playmaker, an zwei Meistertiteln und dem Pokalsieg 2018 beteiligt, wechselt für zwei Jahre nach Oldenburg.„


    Quelle: FCB Basketball Newsletter


  • Hobbs bildet dort ein interessantes Gespann auf der 1 mit einem College Abgänger. Bin gespannt, wie die 2 sich in der BBL und im EC schlagen. In Oldenburg sind die Erwartungshaltungen nach Platz 2 sicherlich sehr hoch.


    Auf alle Fälle ihm alles Gute. Hat schon ein paar sehr geniale Pässe gespielt :-)

  • Babb hat mir in Ulm auch gut gefallen - aber mir hat auch John Bryant in Ulm gut gefallen. Soll heißen: Es gibt viele Spieler, die bei einem Team wie Ulm, wo es um "nichts" geht funktionieren und befreit aufspielen.


    Bei uns musst Du halt auf den Punkt abliefern und zwar konstant und nicht, wenn du gerade mal gut drauf bist - und den Schritt schaffen viele leider nicht. Ich hab Babbs Karriere jetzt nicht intensiv verfolgt, aber wenn ich mir seine Stats von letzter Saison bei einem türkischen Mittelklasseteam so ansehe (20 Min, 6Pkt, 35% Zweier, 28% Dreier, 3 Reb) glaube ich nicht, dass er ein Spieler ist, der uns in der EL groß weiterhelfen kann.

    0

  • Mal unabhängig davon, ob er das Niveau hätte, um uns weiterzuhelfen, spielt er doch genau die Position, die als einzige bisher schon komplett ausgelastet sein sollte.


    Grundsätzlich haben wir auf der zwei Djedovic und Koponen, die den Großteil der Minuten dort übernehmen. Dazu kommen dann noch Lo, Amaize und zu 99% Bray, die dort je nach Matchup und eigenem Lineup Minuten geben können.
    Also einen praktisch reinen Shooting Guard ist daher doch aktuell wirklich der letzte Spielertyp, den wir benötigen.

    0

  • Stimmt. Die 2 ist schon sehr gut besetzt. Ist mir nur so durch den Kopf gegangen, als ich das gelesen habe. Die 2 Jahre in Ulm hat er grandiose Statistiken aufgelegt. Danach einen sehr gut dotierten Vertrag bekommen, aber mit der Leistung hat es dann nicht mehr gepasst.


    Danke für das Feedback.

  • ...bei soviel Ruhe, muss es ja ein großer Sturm werden...


    Hoffe, die Bayern nennen endlich mal ein paar verheißungsvolle Fakten, was den künftigen Kader angeht.


    Die Fußballer mögen diesbezüglich aktuell bitte kein Vorbild sein

  • Vermutlich wird das der Grund sein. Solange die Fußballer nicht Erfolge vorweisen können bei Verpflichtungen, müssen die Basketballer offiziell die Füße still halten. Und ich fürchte, ich liege mit diesem Scherz näher an der Wahrheit als es mir lieb ist.

    0

  • Ich werte die momentane Ruhe eigentlich positiv. Wenn der Abgang einiger Spieler schon (längst) feststünde, hätte man dies bereits (analog zu Hobbs und Ogunsipe) bekanntgegeben.


    Somit gehe ich zum jetzigen Zeitpunkt davon aus, dass ein Großteil des Teams erhalten bleibt, was bereits auch ein (kleiner) Erfolg wäre. Man erinnere sich an die teils sehr heftigen Ausverkäufe in Bamberg seinerzeit.


    Auch darf man nicht vergessen, dass im Moment in den USA auch die NBA Summer League läuft und sich dort etliche Spieler für die NBA - aber auch für Europa - in den Vordergrund spielen.


    Selbst von TJ Bray noch nicht offiziell als Neuzugang bestätigt ist, wäre seine Verpflichtung aufgrund seiner vielfältigen Skills (Scoring, Passing, Rebounding und ein hoher Basketball-IQ) schon einmal ein großer Schritt in die richtige Richtung.


    Natürlich müsste sich ein TJ Bray erst einmal auch in der Euroleague beweisen und auch zeigen, dass er auf dem dortigen Niveau nicht nur mitspielen, sondern auch Akzente setzen kann. Andererseits: Gegen den FCBB (als Euroleague-Team) hat TJ Bray in der Playoff-Halbfinalserie in drei Spielen die nachfolgenden Stats aufgelegt:


    22,3 PPG / 13 von 22 3ern (= 59%!!!) / 4,0 RPG / 4,3 APG in 36,5 Minuten pro Spiel und einer Durchschnitts-Effektivität von 23,7!!!


    Das sind monströse Zahlen.


    Ich glaube schon, dass der FCBB auch in der kommenden Euroleague-Saison einen mehr als konkurrenzfähigen Kader aufbieten kann und in der BBL wird man ohnehin kadertechnisch ganz vorne sein.

    "Ask not what your teammates can do for you. Ask what you can do for your teammates."- Earvin "Magic" Johnson

  • Ich halte T.J. Bray für bereits sicher eingetütet. Vielleicht hat sich Hoeneß in der Sportart vertan, als er sagte, wenn sie wüssten, wen wir schon sicher haben. ;-)


    Aber mit Sicherheit wird es einige Hängepartien geben. Williams, wohl auch Lucic und vermutlich auch Jovic. Das sind schon zentrale Personalien. Davon hängt es halt auch ab, ob man „nur“ verlängern muss oder doch neue Spieler verpflichten.


    Gut möglich, dass man die Personalien enbloc veröffentlichen möchte und nicht Bray und dann lange nichts. Man muss erstmal abwarten, dass sich die ganz Großen und die total Verrückten (Barca) ausgetobt haben. Barca kann ja auch nicht nur verpflichten, sondern muss ja dann auch abgeben und dann geht das Dominospiel halt in diese Richtung los.

    0

  • Ich werte die momentane Ruhe eigentlich positiv. Wenn der Abgang einiger Spieler schon (längst) feststünde, hätte man dies bereits (analog zu Hobbs und Ogunsipe) bekanntgegeben.



    Somit gehe ich zum jetzigen Zeitpunkt davon aus, dass ein Großteil des Teams erhalten bleibt, was bereits auch ein (kleiner) Erfolg wäre. Man erinnere sich an die teils sehr heftigen Ausverkäufe in Bamberg seinerzeit.

    Wo wurde der Abgang von Ogunsipe denn bekannt gegeben? Ich hab davon nichts gesehen.
    Und bei Hobbs wurde man vielleicht auch mehr von Oldenburg dazu gezwunden, die haben ja praktisch schon fast ihren kompletten neuen Kader vorgestellt.


    In den Übersichten auf den BBL und EL-Seiten steht er auch noch drin. Okay bei der EL wird allerdings auch Noah Jallow aufgeführt...

    0

  • Wenn es etwas Großes ist, dann kann es natürlich auch ein neuer Big Man sein :-)
    Ich meine so jenseits der 2,10m :-D
    Oder es ist deshalb groß, weil es gleich mehrere Signings sind.
    Mal gespannt.

    0