Meisterfeier Marienplatz 2019

  • ohne Fanszene geht halt nichts. Und die geht da eben nicht mehr hin, aus bekannten Gründen. Noch dazu ist gleich Anpfiff im Grünwalder.


    Und da geh ich jetzt auch hin. Servus.

    "Es zählt das, was bayernimherz sagt." (steveaustin10)

  • deshalb sag ich ja, da muss sich grundlegend was ändern.


    andere location mit großer bühne und diese nervige ballermann-mukke muss dringend weg. es ist jahr für jahr der gleiche langweilige trott. stimmung kann da keine mehr aufkommen und selbst die spieler haben darauf keine lust mehr.

    Da geb ich dir komplett recht. Kann doch nicht so schwer sein. Andere Location und warum nicht die Spieler auch unten bei den Fans zum anfassen. ?

  • die Veranstaltung war schlecht .. aber es bleibt es ist eine Distanz zwischen der Mannschaft und dem Trainer

    Ja. Und es gibt auch eine Distanz zwischen Javi und Thiago, der eine stand links, der andere rechts. Thiago stand in der Nähe von Kovac, die beiden können scheinbar noch miteinander, wenn dem nicht so wäre, dann wäre er wohl vom Balkon gesprungen als er Kovac gesehen hat.

  • Ja. Und es gibt auch eine Distanz zwischen Javi und Thiago, der eine stand links, der andere rechts. Thiago stand in der Nähe von Kovac, die beiden können scheinbar noch miteinander, wenn dem nicht so wäre, dann wäre er wohl vom Balkon gesprungen als er Kovac gesehen hat.

    Was für ein dummer Kommentar sorry .. wenn man an Jupp, Louis denkt ... mitten drin von den Spielern gefeiert !!

    0

  • Obendrein lass ich auch mal paar internationale Stars einfliegen und lass ne richtige Party steigen.

    Einen Scheissdreck braucht es.


    Wir brauchen eher was Bodenständiges, lokale Musiker, wie Willi Astor oder Bands, die @eddiedean schon genannt hat.


    Analoge, heimatliche Klänge, die eine Verbindung schaffen zwischen Fans und Balkon. Die echte Emotionen und auch etwas Besinnlichkeit schaffen können.


    Aber bloß nicht noch mehr Hollywood und Disco.

    "Es zählt das, was bayernimherz sagt." (steveaustin10)

  • Eine Meisterfeier am Morgen nach einem Pokalsieg macht halt auch nicht so viel Sinn,direkt nach der Meisterschafft wäre viel besser an einem anderen Ort

    Für immer und alle Zeiten Fc Bayern

  • Die letzte wirklich tolle Meisterfeier war 2010 mit LVG. Da gab es auch noch einen richtigen Autocorso wo man die Spieler abklatschen konnte und Autogramme bekam. Damals waren mehrere 100.000 Menschen auf den Straßen. Das werde ich niemals vergessen.
    Mittlerweile ist es eher wie eine Trauerfeier.

    0

  • Was war das bitte? Ganz ganz peinlich..Stimmung gleich Null, man merkt deutlich das die Meisterschaft und der DFB Pokal praktisch keinerlei Bedeutung mehr haben.

    dann muss ich mir was neues einfallen lassen. Anderer Moderator, anderes Programm, andere Musik, vielleicht die Feier in Verbindung mit einem Fanfest. Was weiß ich, gibt genug Möglichkeiten. Allein die Tatsache, dass Lehmann gefühlt seit 30 Jahren schon im Stadion rumschreit und bei den Feiern dermaßen "lustig" und langweilig ist, zeigt , dass unser Club leider viel zu oft an "altem" festhält, anstatt mal Innovationen zuzulassen

  • Habe auch ehrlich gesagt erwartet, dass man wie 2008 einen Künstler engagiert, der RRR einen eigenen Song schreibt und dann gemeinsam mit den Fans singt.


    OK und OH haben so etwas geschenkt bekommen. Und RRR nicht?

    "Es zählt das, was bayernimherz sagt." (steveaustin10)