Hans-Dieter "Hansi" Flick

  • Tja, dass Erbe des Tegernseers wiegt schwer wie Blei..

    Brazzo wieder loszuwerden, wird schwerer zu bewältigen sein, als Thomas Berthold zu transferieren....

    Also Berthold hat man damals eine Dauerkarte für die Haupttribüne geschenkt, weil er sich durch entgangene Einsatzprämien diese nicht mehr leisten konnte.

    Bei Brazzo könnte man doch ähnlich verfahren?! :/

  • Tja, dass Erbe des Tegernseers wiegt schwer wie Blei..

    Brazzo wieder loszuwerden, wird schwerer zu bewältigen sein, als Thomas Berthold zu transferieren....

    Solange am Tegernsee der größte Tannenbaum leuchtet werden wir den nur los wenn wir sportlich massiv und über längere Zeit komplett abstinken. Bis dahin ist der Kader hinüber und das Konto leer.


    Da die Liga weiterhin im MML-Modus agiert kann das ne endlose Geschichte werden, auf die man irgendwann in ferner Zukunft zurückblicken wird und denkt: 20 Meisterschaften in Folge schön und gut, aber in dieser Zeit hat man zwei, drei große Entwicklungsschritte verpasst weil man an mindestens einer neuralgischen Stelle fatale Inkompetenz zementiert hatte.

  • Wenn es irgendwann einen irreparablen Konflikt zwischen Kahn und Salihamidzic geben sollte, wird Salihamidzic diesen nicht überleben. Dafür muss Kahn ihn nicht selbst entlassen können müssen, das macht der AR ganz schnell automatisch.

    Davon abgesehen trägt Kahn als VVS die Gesamtverantwortung auch für den Bereich Sport, auch wenn es Salihamidzic Ressort ist.

    Davon abgesehen hat Salihamidzic einen 3 J Vertrag und Kahn einen 5J Vertrag.


    Salihamidzic kann und wird kein Sonnenkönig sein da sollte man nicht allzu viel befürchten.

  • Wenn es irgendwann einen irreparablen Konflikt zwischen Kahn und Salihamidzic geben sollte, wird Salihamidzic diesen nicht überleben. Dafür muss Kahn ihn nicht selbst entlassen können müssen, das macht der AR ganz schnell automatisch.

    Davon abgesehen trägt Kahn als VVS die Gesamtverantwortung auch für den Bereich Sport, auch wenn es Salihamidzic Ressort ist.

    Davon abgesehen hat Salihamidzic einen 3 J Vertrag und Kahn einen 5J Vertrag.


    Salihamidzic kann und wird kein Sonnenkönig sein da sollte man nicht allzu viel befürchten.

    Das setzt aber voraus, dass irgendjemand den AR davon überzeugt, den Vertrag nicht zu verlängern.

    Wo die Sonne der Erkenntnis tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.

  • Wenn Flick bleibt und Tuchel mit CHO nix anfangen kann, dann gibt´s also künftig einen Dreier mit Marina, Brazzo und Flick in London?


    Geil.

    Bitte denken Sie scharf nach, was Sie in eine Signatur schreiben.

  • Wenn es irgendwann einen irreparablen Konflikt zwischen Kahn und Salihamidzic geben sollte, wird Salihamidzic diesen nicht überleben. Dafür muss Kahn ihn nicht selbst entlassen können müssen, das macht der AR ganz schnell automatisch.

    Davon abgesehen trägt Kahn als VVS die Gesamtverantwortung auch für den Bereich Sport, auch wenn es Salihamidzic Ressort ist.

    Davon abgesehen hat Salihamidzic einen 3 J Vertrag und Kahn einen 5J Vertrag.


    Salihamidzic kann und wird kein Sonnenkönig sein da sollte man nicht allzu viel befürchten.

    Versuch dir nur einen kurzen Augenblick vorzustellen, die zwei könnten richtig gut miteinander und würden auch die gleiche Sicht auf die sportliche Ausrichtung haben...

    Bitte denken Sie scharf nach, was Sie in eine Signatur schreiben.

  • Tuchel wird Odoi niemals hergeben. Mich wundert, das Chelsea in für 80 Mio gehen lassen wollte. Das ist ihr einziger AS der Speed hat und Tempodribblings kann. Hat gestern gute Ansätze gezeigt und nur Odoi und Havertz konnten gute Situationen vor dem Tor schaffen. Alles andere war sehr mäßig

  • Mich wundert, das Chelsea in für 80 Mio gehen lassen wollte.

    Vielleicht hatten sie einen anderen auf dem Schirm, den sie dann geholt hätten.


    Allerdings ist ja auch überhaupt nicht klar, dass er für 80 Millionen tatsächlich die Freigabe bekommen hätte; das wurde doch nur von den Medien orakelt. Und letztenendes war's egal ob sie 80 oder 200 Millionen wollten, zahlen wollten wir beides nicht.

    0

  • Flick ist ja hier bei einigen ständig nur in der Opferrolle.


    Ich sehe es so, dass nicht nur er ein Glücksfall für uns ist, sondern wir auch ein 6er im Lotto für ihn.


    Flick hat mMn den Corona-Ausgaben-Kurs des Vereins zumindest nach außen voll zu unterstützen.

    "Es zählt das, was bayernimherz sagt." (steveaustin10)