Hans-Dieter "Hansi" Flick

  • Chapeau.
    Gute Zusammenfassung.
    Ich glaube Du liegst mit Deinem Resümee bzgl. der Untätigkeit des Vorstandes richtig.

    Und das ist auch der Vorwurf, den ich zu machen habe.


    Darüber hinaus muss ich Hasan ankreiden, dass er als VORSTAND zur Befriedung dieses Konfliktes nichts beigetragen hat, sondern wie im Falle Boateng, direkt vor einem wichtigen Spiel sogar noch provoziert hat. Wenn ein Vorstand in seinem Bereich solche Zustände zulässt, ist er fehl am Platz.
    Ein Vorstand eines mittelständigen Unternehmens jedenfalls würde seine Papiere kriegen.


    Was viele auch vergessen ist, dass Hasan zugelassen hat, dass die zweite Mannschaft im Sommer und Winter so "ausgeblutet" wurde, dass sie, nach der Meisterschaft letztes Jahr, nun vor dem (hoffentlich nicht) Abstieg steht. Abgänge sind normal. aber dieses Maß übersteigt sogar den SC Freiburg.

    Man muss nicht unbedingt Eier legen können, um feststellen zu können, dass ein faules Ei stinkt

  • Laut Behrenbeck will der DFB Flick, und der DFB ist bereit, eine Ablöse für Hansi zu zahlen.


    Aber nicht ansatzweise 10, 15 oder 20 Mio was auch immer wir für Nagelsmann zahlen müssten.

    0

  • Also die Info eines Treffend nach dem Psg Rückspiel kann Lothar nur von Kahn oder Flick gehabt haben.

    Aufgrund seiner Nähe zu Flick eher von Flick.

    MMn hat Flick sich nach den UH Salihamidzic und Kahn statements dazu entschlossen auch Doppelpass über die Medien zu spielen, über Lothar.

    Lothar sagt ja auch das er immer noch einige Leute bei RB aus seiner Salzburg Zeit kennt. Dennoch glaube ich nicht das er da etwas substantielles hat sondern eher seine Meinung äußert- er musste ja schon ziemlich zurückrudern.


    Lothar kritisiert ja auch Salihamidzic und die Kaderplanung seit einiger Zeit heftig. Er stellt auch wiederholt heraus das Sarr Roca und Costa keine Spieler sind die Flick von den vorgeschlagenen Lösungen wollte, und Salihamidzic sie dennoch geholt hat.

  • Man muss sich als Fan dieses Klubs für dich schämen. Das hier ist die offizielle Plattform des FCB AG und du stellst dir hier ein Benutzerbild ein was einen Vorstandsmitglied des Betreibers im Fadenkreuz zeigt. Man kann nur noch mit dem Kopf schütteln. Wie sowas hier akzeptiert wird ist auch unerklärlich.

    Wird ja immer lustiger hier.

    Hinter welchem Busch bist du den hervor gekrochen?

  • Laut Behrenbeck will der DFB Flick, und der DFB ist bereit, eine Ablöse für Hansi zu zahlen.


    Aber nicht ansatzweise 10, 15 oder 20 Mio was auch immer wir für Nagelsmann zahlen müssten.

    Aber uns geht es nicht um die Kohle, DFB. Wir wollen nur 15-20 Mio Wertschätzung ;)

    0

  • Das ganze ist inzwischen eine Führungskrise in der Clubführung.

    Der Imageverlust ist enorm.

    Hainer KHR und Kahn müssen jetzt die Kontrolle übernehmen insbesondere auch über Salihamidzic.

    Wenn die jetzt ihre Fehde nicht beilegen kann sich das noch immens beschleunigen.

    Sogar mit einem frühzeitigen Abgang von KHR.

    Im Grunde gibt es nur eine logische Konsequenz.
    Trainer und Sportdirektor weg. Neubesetzung. Cut.

  • Tja, Horrorszenarium.

    Mehr kann man dazu nicht sagen.

    Wer hat Schuld ?


    Würde mal sagen Corona und der Schal, dass der nicht schon 2018 sevus gesagt hat oder gesagt hat bekommen.


    Der Verein steht über allem.

    Baaaayern

    Ich geb mein Herz für Dich , für Bayern lebe ich, ich lass dich nie im Stich

  • Laut Behrenbeck will der DFB Flick, und der DFB ist bereit, eine Ablöse für Hansi zu zahlen.


    Aber nicht ansatzweise 10, 15 oder 20 Mio was auch immer wir für Nagelsmann zahlen müssten.


    was darf man sich denn dann in etwa vorstellen? 1 mio?:D

    wenn sie flick unbedingt wollen, dann sollen sie auch ordentlich blechen oder die kohle direkt nach leipzig überweisen. wir sind doch nicht die wohlfahrt, schon gar nicht in pandemie-zeiten, wo auch der fc bayern um jeden euro feilschen muss.

  • was darf man sich denn dann in etwa vorstellen? 1 mio?:D

    wenn sie flick unbedingt wollen, dann sollen sie auch ordentlich blechen oder die kohle direkt nach leipzig überweisen. wir sind doch nicht die wohlfahrt, schon gar nicht in pandemie-zeiten, wo auch der fc bayern um jeden euro feilschen muss.

    Richtig, er hat bis dato Vertrag.

    Und die Zustimmung der Auflösung sollte nur gegeben werden wenn er sich outet und die Schalstricker den Beutel aufmachen.

    Bei Thiago waren einige hier der Ansicht man hätte ihn nicht gehen lassen sollen.

    Dann machen wir das eben jetzt mit Herrn Flick, oder Knete von den Schalstrickern

    Ich geb mein Herz für Dich , für Bayern lebe ich, ich lass dich nie im Stich

  • nicht der Verein steht über allem sondern Uli Hoeneß

  • Insofern hat der Verein Flicks Verhalten gut und professionell eingeordnet, denn abmahnungswürdig ist es wohl eher nicht.

    Sehe ich genauso. Es war nicht die feine englische Art von Flick, eine mündliche Absprache mit dem Vorstand nicht einzuhalten. Aber arbeitsrechtlich kann man ihm wohl kaum einen Strick daraus drehen, dass er verkündet, dass er die Bosse um Aufhebung seines Vertrages gebeten hat.

  • Warum sollten wir Flick für weniger Ablöse zum DFB lassen, als uns ein neuer Trainer kosten würde?

    Ich würde es gerne verstehen.

    Ich sehe das mal aus einer neutralen Brille. Bitte nicht überreagieren.

    Weil der DFB Beiträge in 2stelligen Millionenhöhe eher in andere Dinge des Fußballs stecken sollte anstatt dem umsatzstärkten und reichsten Fußballclub in Deutschland als Ablöse für einen Trainer.

  • Ich sehe das mal aus einer neutralen Brille. Bitte nicht überreagieren.

    Weil der DFB Beiträge in 2stelligen Millionenhöhe eher in andere Dinge des Fußballs stecken sollte anstatt dem umsatzstärkten und reichsten Fußballclub in Deutschland als Ablöse für einen Trainer.

    danke das du dich um meine Psyche sorgst:rolleyes:

    Da haben wir doch nix mit zu tun.
    Lieber in Gehaltserhöhung für Bierhoff und sein Kasperltheater investieren, hast Recht.

    0