Hans-Dieter "Hansi" Flick

  • Ein fieser Trick des FCB wäre z.B. den Vertrag zum 11.11. :D aufzulösen und Flick solange weiter zu bezahlen.
    Das würde dem DFB und Flick erhebliche Kopfschmerzen bereiten und wäre nicht so teuer wie ne 2 jährige Beurlaubung.

    Wieso weiter bezahlen ? Flick wird ja ab 1.7. nicht mehr an der Säbener auflaufen wollen um zu arbeiten.

    Nein, das Mainzer Modell mit Vertrag ruhen lassen ohne Gehaltszahlung ist sicher das Beste, um noch eine Ablöse rauszuschlagen.

    Flick kann den Vertrag auch nicht so einfach aussitzen wie Tuchel der damals nur noch 1 Restjahr hatte. Flick hat noch 2 Jahre und das spielt dem FCB schon etwas in die Karten im Hinblick auf eine Ablöse.

  • Wieso weiter bezahlen ? Flick wird ja ab 1.7. nicht mehr an der Säbener auflaufen wollen um zu arbeiten.

    Nein, das Mainzer Modell mit Vertrag ruhen lassen ohne Gehaltszahlung ist sicher das Beste, um noch eine Ablöse rauszuschlagen.

    Flick kann den Vertrag auch nicht so einfach aussitzen wie Tuchel der damals nur noch 1 Restjahr hatte. Flick hat noch 2 Jahre und das spielt dem FCB schon etwas in die Karten im Hinblick auf eine Ablöse.

    Einen Vertrag ruhen zu lassen ist keine einseitige Angelegenheit.
    Da müssen beide zustimmen und das wird er nicht tun.


    Außerdem ist mir bei meiner letzten Wortmeldung der Sarkasmus mit mir durch gegangen.

    Man muss nicht unbedingt Eier legen können, um feststellen zu können, dass ein faules Ei stinkt

  • Wieso weiter bezahlen ? Flick wird ja ab 1.7. nicht mehr an der Säbener auflaufen wollen um zu arbeiten.

    Nein, das Mainzer Modell mit Vertrag ruhen lassen ohne Gehaltszahlung ist sicher das Beste, um noch eine Ablöse rauszuschlagen.

    Flick kann den Vertrag auch nicht so einfach aussitzen wie Tuchel der damals nur noch 1 Restjahr hatte. Flick hat noch 2 Jahre und das spielt dem FCB schon etwas in die Karten im Hinblick auf eine Ablöse.

    So ein Kindergartenverhalten nur aus gekränkter Eitelkeit sollte man sich gut überlegen. Schon das aktuelle Gezanke werden alle potentiellen Trainer mit Erstaunen verfolgen und sich ihre Gedanken machen.

  • Einen Vertrag ruhen zu lassen ist keine einseitige Angelegenheit.
    Da müssen beide zustimmen und das wird er nicht tun.

    Ich weiß. Aber beide Seiten wollen bestimmt nicht vors Arbeitsgericht.

    Um Gehalt zu beziehen für seinen Vertrag muss der Arbeitnehmer aber schon eine Gegenleistung erbringen.

    Wie soll das denn ab 1.7. aussehen ?

    Kommt dann Flick immer ab 9 Uhr an die Säbener und spitzt Bleistifte ?

    Kann mir nicht vorstellen, dass er das will.

    Insofern wird auch von Flicks Seite Bereitschaft bestehen, den Vertrag ruhen zu lassen bzw. dass der DFB eine (kleine) Ablöse bezahlt.


    Man kann nur hoffen, dass es so ausgeht und der DFB eine kleine Ablöse bezahlt.

    Ansonsten wird es richtig schmutzig.

  • Uuuups


    Unser Hainer am Ende auch nur ein Heinerle von Ulis Gnaden?


    Hat Bayern Flicks Unzufriedenheit und seinem Dauerkonflikt mit Sportvorstand Hasan Salihamdzic (44) unterschätzt?

    Offensichtlich! Flick hatte nach BILD-Informationen Hainer bereits vor einigen Monaten in einem Vier-Augen-Gespräch seinen Frust offenbart. Und dass er sich Gedanken um seine Zukunft macht. Hinterher war Flick klar, dass die Bayern an Salihamidzic festhalten würden – und er von sich aus handeln müsste. Zu dem Zeitpunkt stand noch gar nicht fest, dass Jogi Löw (61) nach der EM Schluss machen würde...


    Sowas nennt man dann also vollständiges Versagen der Teppichetage. Warnzeichen über Warnzeichen, keiner reagiert, stattdessen lässt man Flick im Regen stehen, ja man könnte fasst glauben man wirft ihn den Medien zum Fraß vor, taucht selber ab und wundert sich das das Ganze eskaliert.

  • Versteh ich nicht.
    Hansi zum DFB (ohne oder vermutl. mit Ablöse) ist doch für alle das Beste und sorgt für Ruhe.
    Mal von der sehr komplizierten Trainersuche bei Bayern abgesehen.

    Man muss nicht unbedingt Eier legen können, um feststellen zu können, dass ein faules Ei stinkt

  • Ich will niemand aus der Verantwortung ziehen aber ich würde mal sagen das es ein Hainer auch nicht einfach hat. Ob dann der Kurs den er fährt in dem er öffentlich die Konflikte beschwichtigt und vor der Öffentlichkeit im Zaun hält ist nachvollziehbar und am Ende des Tages sogar richtig.

  • Die internen Signale von Flick waren offenbar in den letzten Monaten sehr stark. Die Führung hat das ignoriert oder gehofft, dass sich das wieder einrenkt. Aussitzen funktioniert nicht immer.

    Es wäre heute nicht so, wie es ist, wäre es damals nicht gewesen, wie es war.

  • Kann ja nun auch nur durch Flick an die Bild durchgesteckt worden sein bei einem Vieraugengespräch. Hainer wird es nicht gewesen sein.


    Ganz großes Kino von allen Beteiligten. Hansi schießt hier mit seiner Pressearbeit auch mittlerweile den Vogel ab.

    Hainer geht aus der Nummer auch nicht unbeschädigt raus.

  • Dir geht grad wirklich einer ab, wa?


    Wie Du regelrecht mit schäumendem Mund die letzten Tage hier durch die Threads pflügst ... da hat sich anscheinend was aufgestaut...

    "Du siehst die Welt nicht so wie sie ist, du siehst die Welt so wie du bist."



  • Dir geht grad wirklich einer ab, wa?


    Wie Du regelrecht mit schäumendem Mund die letzten Tage hier durch die Threads pflügst ... da hat sich anscheinend was aufgestaut...

    Alles gut bei Dir? Ist das hier ein Diskussionsforum oder ne Klosterschule? Darf man seine Meinung äußern?


    Kann ja nun auch nur durch Flick an die Bild durchgesteckt worden sein bei einem Vieraugengespräch. Hainer wird es nicht gewesen sein.

    Das sehe ich anders. Hainer wird das Gespräch und dessen Inhalt mit Sicherheit NICHT für sich behalten haben.

  • Hat niemand behauptet, dass Du Deine Meinung nicht äußern darfst. Ich habe sie lediglich kommentiert. So macht man das doch in einem Forum, nech?


    By the way

    Ist doch normal hier, dass bei extremen Unruhen/Vorkommnissen im

    Verein wieder alle aus ihren Löchern kommen und lospoltern und jeden Schnipsel der Gazetten nutzen, um die eigene These/Theorie zu bekräftigen.


    Am Ende sind wir aber alle doch zu weit weg, um es wirklich bewerten zu können, das sollten wir uns zwischendurch gerne mal wieder ins Gedächtnis rufen.


    Natürlich soll deshalb wild diskutiert und spekuliert werden, deswegen gibt ja ein Forum.

    "Du siehst die Welt nicht so wie sie ist, du siehst die Welt so wie du bist."



  • Hat niemand behauptet, dass Du Deine Meinung nicht äußern darfst. Ich habe sie lediglich kommentiert. So macht man das doch in einem Forum, nech?

    Dann kommentiere es sinnhaltig oder lass es und nicht mit so einem Schwachsinn wie Schaum vorm Mund

  • Vier Augen-Gespräch?

    Mmmh woher wissen die das mit den vier Augen?

    Oder sind Herr Flick und Herr Hainer einäugige?

    Ich geb mein Herz für Dich , für Bayern lebe ich, ich lass dich nie im Stich

  • Alles gut bei Dir? Ist das hier ein Diskussionsforum oder ne Klosterschule? Darf man seine Meinung äußern?


    Das sehe ich anders. Hainer wird das Gespräch und dessen Inhalt mit Sicherheit NICHT für sich behalten haben.

    weißt du das genau? Hast du da Quellen

  • Dann kommentiere es sinnhaltig oder lass es und nicht mit so einem Schwachsinn wie Schaum vorm Mund

    Gehst hier gegenüber dem Verein in die Vollen, kannst dann aber nicht ab, wenn das dann jemand bewertet bzw. übertrieben findet? Hmm.
    Ich schreibe Dir ja auch nicht vor,

    was Du hier zu tun oder zu lassen hast.
    Ich habe meine Sicht auf die Dinge in anderen Beiträgen dargelegt, das muss ich dann nicht in allen neuerlichen Beiträgen wiederholen.


    Ich lass es jetzt aber auch gut sein und will Dich nicht weiter nerven.

    "Du siehst die Welt nicht so wie sie ist, du siehst die Welt so wie du bist."



  • Alles gut bei Dir? Ist das hier ein Diskussionsforum oder ne Klosterschule? Darf man seine Meinung äußern?


    Das sehe ich anders. Hainer wird das Gespräch und dessen Inhalt mit Sicherheit NICHT für sich behalten haben.

    Was für ein Interesse sollte Hainer daran haben?

  • Was für ein Interesse sollte Hainer daran haben?

    Naja, er wirds natürlich nicht direkt an die BILD gemeldet haben, aber das er das an die Mitglieder des Vorstands oder den AR gegeben hat darf man ja schon annehmen. Ich mein, darum wird es Flick ja letztlich auch gegangen sein. Er wird sich Hainer kaum als reinen Kummeronkel gesucht haben nur um ihm sein Herz auszuschütten, vielmehr hat er scheinbar verzweifelt Verbündete gesucht und (mit Blick auf Hopfner) wäre Hainer als vermeintlich "neutraler" eV-Präsident da auch meine erste Wahl gewesen um mir Gehör auf der obersten Ebene zu verschaffen.

  • Naja, er wirds natürlich nicht direkt an die BILD gemeldet haben, aber das er das an die Mitglieder des Vorstands oder den AR gegeben hat darf man ja schon annehmen. Ich mein, darum wird es Flick ja letztlich auch gegangen sein. Er wird sich Hainer kaum als reinen Kummeronkel gesucht haben nur um ihm sein Herz auszuschütten, vielmehr hat er scheinbar verzweifelt Verbündete gesucht und (mit Blick auf Hopfner) wäre Hainer als vermeintlich "neutraler" eV-Präsident da auch meine erste Wahl gewesen um mir Gehör auf der obersten Ebene zu verschaffen.

    vielleicht ist es aber auch wie man in den Wald reinruft...wir waren alle bei den Gesprächen nicht dabei, aber Flick hat ja gewusst wie es beim FCB läuft und er hat ja bei klarem Verstand seinen Vertrag für 3 Jahre unterschrieben...