Hans-Dieter "Hansi" Flick

  • Ich kann garnicht nachvollziehen warum Flick hier gerade so schlecht weg kommt. Er war fachlich und menschlich einer der Top Trainer hier. Ich mag ihn sehr und bin auch sehr dankbar was er nach Kovac aus dieser Truppe gemacht und rausgeholt hat.

    In diesem Sinne, danke Hansi und alles Gute für die Zukunft.

    Na kommt schon.

    Entscheidet euch doch endlich mal.

    Entweder dafür oder dagegen. Gut oder schlecht.

    Dazwischen gibts nix.

    Wo kämen wir denn hin, wenn überall rumdifferenziert wird.


    Übrigens unterschreibe ich deinen Beitrag vollumfänglich, den ersten Satz ausgenommen...

    die noch fehlenden Sichtweisen meine ich hier schon mal irgendwo gelesen zu haben...

    0

  • Geht er eigentlich zusammen mit Boa durch das große Tor ?

  • Beide verabschieden sich nach einer im sportlichen Bereich tollen Zeit.

    Daher werden sie mit großem Beifall verabschiedet werden.

    Daher ist das Tor schon schön groß.

    Anders als zB bei Javi ist es allerdings nur in eine Richtung geöffnet.

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • Irgendwie bitter wie seine Zeit hier endet. Das war echt eine kurze Love Affair.

    Trotzdem ist Hansi ein sympathischer Typ, wie ich finde, und ich wünsche ihm alles Gute beim DFB.

  • Natürlich wird er hier immer in Erinnerung sein.

    Er hätte sich aber auch verewigen können, als Ikone.


    So ist er der Trainer der sechs Titel in einer Saison geholt hat.

    Ich habe Ihn auch gemocht und hätte dieses Ende niemals vermutet, genauso übrigens bei DA.


    Einfach Schade, aber es geht immer weiter, immer weiter, immer weiter...........

    Ich geb mein Herz für Dich , für Bayern lebe ich, ich lass dich nie im Stich

  • Er wird lange Zeit als Corona-Trainer in Erinnerung bleiben.

    Wenn man in 2030 auf die Vereinsgeschichte blickt, dann werden dort 6 Titel in 12 Monaten stehen und Lewy, der sich den Rekord vom Bomber holte. Kein normaler Mensch wird dann sagen: Jaha, aber das war doch die Corona-Zeit...das ist alles nur die Hälfte wert. Aber wenn es dich glücklich macht die Leistungen aller Beteiligten in den letzten 1,5 Jahren zu relativieren...

  • Er wird lange Zeit als Corona-Trainer in Erinnerung bleiben.

    Bei mir bleibt er 0,0 als Corona-Trainer in Erinnerung.

    Sondern als unser Sixtuple-Trainer.

    Aber Du musst ja den Erfolg relativieren.

  • Bei mir hat Flick deutlich an Sympathie eingebüßt, aber für die Zeit bei uns werde ich ihm stets dankbar sein. Sollte er aber nach der Saison statt dem DFB zu einem anderen Club wechseln, könnte ich dafür kein Verständnis aufbringen.

  • Bei mir hat Flick deutlich an Sympathie eingebüßt, aber für die Zeit bei uns werde ich ihm stets dankbar sein. Sollte er aber nach der Saison statt dem DFB zu einem anderen Club wechseln, könnte ich dafür kein Verständnis aufbringen.

    Das wird sicher nicht passieren.