Hans-Dieter "Hansi" Flick

  • Die Aufstellung hat Flick verbockt.

    Unsere rechte Abwehrseite war einfach zu langsam.

    Das kommt halt dann zum tragen wenn das Zentrum mit Gore und Kimmich nicht funktioniert und wir in Laufduelle gezwungen werden.


    Flick hätte hier spätestens zur Pause reagieren müssen.

    Eigentlich hätte er schon nach dem ersten Gegentor verschieben müssen. Martinez Kimmich und Pavard jeweils die Position tauschen lassen.


    Wieso er gerade gegen Leverkusen einen Perisic rein rotiert bleibt sein Geheimnis.

  • Bla Bla, was da an Chancen heute versammelt wurde, kann der beste Trainer nicht verhindern. Das Ding wollte einfach nicht rein. Solche Spiele hatten wir auch unter Jupp. Sehr ärgerlich. X/

    Wir ham den Cup gewonnen, den Thron erklommen, der Arjen hat´s gemacht!

  • Bla Bla, was da an Chancen heute versammelt wurde, kann der beste Trainer nicht verhindern. Das Ding wollte einfach nicht rein. Solche Spiele hatten wir auch unter Jupp. Sehr ärgerlich. X/

    Klar muss man das Spiel gewinnen. Ändert halt absolut gar nichts an den Problemen im Spiel. Unterm Strich besser als Leverkusen gewesen zu sein löscht die Fehler nicht aus.

    FC Hollywood 2.0


    Est. 25.11.2016

  • Ja, also Perisic vor Coman und Coutinho gegen Leverkusen verstehe ich absolut nicht.


    Allerdings waren Pavard und Gnabry heute für mich die Enttäuschungen.


    Hoffentlich verpflichten die jetzt nicht voller Panik einen Nottrainer für die Rückrunde der dann länger verpflichtet werden muss.

    0

  • Miserable Aufstellung und kein gutes Ingamecoaching. Leider hat das Team mit einer grotesken Chancenauswertung das heute nicht wettmachen können.


    Geschenkt. Ich wollte mit meiner Meinung über Flick ohnehin bis zum Winter warten. Hauptsache er lernt daraus.

  • Ich habe die Befürchtung schon nach dem BVB-Spiel geäußert, dass Thiago und Coutinho erstmal raus sind. Das ging dann in der allgemeinen Euphorie etwas unter. Man sieht aber, dass wir v.a. auf Thiago überhaupt nicht verzichten können, wenn wir Ballkontrolle im Mittelfeld ausüben wollen. Bitte Hansi, das muss korrigiert werden.

    0

  • Selbst wenn er die Aufstellung verbockt hat , dann muss man zeitnah reagieren , mindestens in der Pause aber nicht erst so spät... und ich hoffe wir sehen so schnell kein ideenloses MF mehr ...

    0

  • Thiago ist eigentlich Flicks größte Aufgabe. Das ist nach wie vor unser bester MF-Spieler und mit Sicherheit kein Spieler der dauerhaft auf der Bank sitzen darf.

  • Klar muss man das Spiel gewinnen. Ändert halt absolut gar nichts an den Problemen im Spiel. Unterm Strich besser als Leverkusen gewesen zu sein löscht die Fehler nicht aus.

    Es gibt halt Spiele die so laufen. Deswegen jetzt alles schlecht zu reden, ist für mich total überzogen. Normalerweise dürfen sich die Pillen nicht beschweren, wenn sie heute mit 5:2 nach Hause gehen. Heute waren so einige Spieler von der Rolle. Auch ein Gnabry ua.

    Wir ham den Cup gewonnen, den Thron erklommen, der Arjen hat´s gemacht!

  • Ich verstehe nicht, worauf er gewartet hat. Es war so deutlich, wo es hakt. Warum behandelt er den wunden Punkt im Zentrum nicht schneller, sondern sogar erst ganz zum Schluss?

    Kimmich brauchte so dringend einen Partner. Goretzka ist das nicht, wird nie einer sein, der Bälle verteilt, wenn der eigentliche Verteiler ausfällt.

    Sorry, das war scheiße aufgestellt und zu spät und erst falsch reagiert.

    Er hatte die Herausnahme von Thiago in den erste Spielen ja gut argumentiert. Aber das muss jetzt aufhören...

  • Es gibt halt Spiele die so laufen. Deswegen jetzt alles schlecht zu reden, ist für mich total überzogen. Normalerweise dürfen sich die Pillen nicht beschweren, wenn sie heute mit 5:2 nach Hause gehen. Heute waren so einige Spieler von der Rolle. Auch ein Gnabry ua.

    Darum geht's eben nicht, dass wir das gewinnen müssen. Soll's halt 5:2 ausgehen. Ändert nichts an den Fehlern. Und schreib' bitte nicht "alles schlecht reden". Das ist oberflächlich.

    FC Hollywood 2.0


    Est. 25.11.2016

  • Hier machen einige den Fehler, das Spiel nur nach unseren vergeigten Chancen zu bewerten.

    Die Stürmer haben viel liegen lassen, hatten Pech und scheiterten an einem - heute - brillanten Goalie.


    Aber...


    Wir haben auch 5-6 Hochkaräter zugelassen (zu den Toren!). Aus dem Mittelfeld entstand wieder mal kein Spielaufbau. Und die Abwehr ist so natürlich auf hohem Niveau (...und Leverkusen ist mit diesem Trainer ernst zu nehmen...) nicht konkurrenzfähig. Bei Topteams sind pfeilschnelle AVs brillant am Ball und stehen trotzdem defensiv sicher, weil die Ordnung stimmt.


    Wir spielen mit Pavard auf Rechts, dem ich spätestens seit heute keine lange Karriere beim FCB mehr zutraue. Der ist technisch limitiert und holzt ansonsten hinten halt gut weg. Aber das ist zu wenig. Javi hat noch nie viel für den Spielaufbau geleistet. Defensiv kommen jetzt Geschwindigkeitsdefizite hinzu. Davies ist technisch super und bemüht sich wirklich enorm, macht aber halt noch entscheidende Fehler (wie vor dem 0:1) und wird wohl kein Verteidiger mehr.


    Kimmich ist sicher ein sehr talentierter Kicker; aber im ZM ist er noch nicht auf Topniveau. Da gibts andere in seinem Alter, die deutlich besser sind (...de Jong zum Beispiel...). Was Perisic auf dem Platz sollte, das weiß ich nicht. Und ohne Thiago und Coman (und Coutinho) anzufangen (also total ohne Kreative) war wohl auch riskant.

  • Gibt es eigentlich schon die ersten Fähnchen im Wind, die in den letzten Tagen Flick als Trainer über den Sommer hinaus sehen wollten und ab heute schon im Winter einen neuen Trainer fordern?

    0