Hans-Dieter "Hansi" Flick

  • Wenn das ein Problem wäre, dann müsste ja jeder Verein jeden Trainer nach dem CL-Sieg entlassen. Da dies nicht passiert, ist die Frage eigentlich hinfällig.

    Oder er geht gleich in Frührente weil es ja keine Ziele mehr gibt...:D:D:D

    Alles wird gut:saint:

  • Kriege ich von Oliver Kahns Wettbüro einen Bonus, wenn ich Flick als CL-Sieger-Trainer tippen will?

    Bitte denken Sie scharf nach, was Sie in eine Signatur schreiben.

  • Liverpool und Klopp machen doch vor, wie es geht. Das nächste Spiel zu gewinnen ist das Ziel. Und wenn alle gewonnen sind, gibts Schalen und Pötte und es geht wieder von vorne los. 7 Meisterschaften in Folge zeigen, dass wir auch genau wissen, wie das funktioniert.

    Wenn Flick mit einer angekovatschten Mannschaft die CL gewinnen sollte, gibt es dafür überhaupt keine Steigerung mehr. Trotzdem würde er ganz ruhig und sachlich weiter arbeiten, um das nächste Spiel zu gewinnen.

    Ich kann alles! Ich kann aber auch alles nicht! - Thomas Müller

  • Mhhh dann wird man wohl nun doch mit Flick weiter machen...bin mal gespannt ob das was wird. es ist zwar toll, das man am Dienstag gegen Chelsea gewonnen hat, aber Chelsea ist nun mal auch nicht mehr der Verein wie vor ein paar Jahren. wirklich sehen ob es was wird wird man leider erst gegen Spiele wie Man City, Pool, Juve usw. Es ist kein Problem am Ende rauszufliegen gegen einen der Teams...aber entscheidend ist wie man rausfliegt..

    Genau darum ging es doch in dem Spiel.

    Es ging nicht um das „ob“ man weiterkommt.

    Sondern vor Allem um das wie man spielt.

    In der Liga hatten wir Probleme gegen Teams, die gegen Chelsea keine Chance hätten. Die zweiten Halbzeiten zuletzt waren schwach. Die ersten allerdings stark. Auch spielerisch.


    Es ging also darum zu erkennen, ob ein grundsätzliches Problem vorliegt - was dann eine Weiterbeschäftigung schwierig gemacht hätte, denn dass eine HZ gegen einen Gegner von Format nicht würde reichen, war klar - oder ob es nur einer gewissen Arroganz und komfortablen Spielständen geschuldet war.


    Diese Bedenken hat Flock mE sehr konsequent zerstreut und sich dadurch ein weiteres Jahr auf der Bank verdient

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • Flick jetzt verlängern und ihn Spieler auswählen lassen, die es ihm kommende Saison erlauben, ohne Qualitätsverlust 16-18 Spieler jederzeit auf den Platz schicken zu können. Da sind wir momentan bei 13-14.

    Ich kann alles! Ich kann aber auch alles nicht! - Thomas Müller

  • Flick hat gezeigt, dass er, im Gegensatz zu Nico Kovac, mit einem hochkarätigen Kader arbeiten kann. Der Argument, dass Flick nie einen Club lange trainiert hat, kann ich nicht nachvollziehen, wenn ich an einen Zidane, der auch nur ein Co-Trainer war, oder an Mou, der nur als Dolmetscher angefangen hat.


    Flick hat viele Jahre bei Joggi gearbeitet und er hat viel dabei gelernt. Er wird noch besser, wenn man ihn lässt weiter zu arbeiten. Klar, er braucht eine wirksame Hilfe von den FCB-Bossen. Keine Kugelschreiber, die man schnell gegen ein Besen tauschen kann.

    Die Wissenden reden nicht viel, die Redenden wissen nicht viel.

  • Löw kann Popel fressen und sich gleichzeitig an den Eiern kratzen. Ob Flick das für seinen Job hier braucht, wage ich zu bezweifeln. 😄

    Ich kann alles! Ich kann aber auch alles nicht! - Thomas Müller

  • Manche Menchen lernen aus den Fehlern der Anderen. Flick könnte genug aus den Fehlern und Erfolgen von Joggi lernen. Joggi hatte oft keine schlechte Ideen, z.B., Kimmich als DM und in NM hat es besser al bei uns funktioniert.

    Die Wissenden reden nicht viel, die Redenden wissen nicht viel.

  • Wenn Flick es schafft, dass wir trotz der Ausfälle in vier Wochen immer noch so dastehen wie jetzt, dann hat er sich seinen Vertrag eigentlich verdient.

    Wo die Sonne der Erkenntnis tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.

  • Löw kann Popel fressen und sich gleichzeitig an den Eiern kratzen. Ob Flick das für seinen Job hier braucht, wage ich zu bezweifeln. 😄

    Eher nicht.


    Hansi wird sich, weil er so unaufgeregt an der Linie steht, auch nicht die Hose zerreißen beim Hin und Her...

    Bitte denken Sie scharf nach, was Sie in eine Signatur schreiben.

  • Die großen Emotionen passen auch besser in den Pott. Bei uns hatten meist eher die ruhigen Trainer Erfolg, die aber dank ihrer Autorität den Laden im Griff hatten. (Jupp und Ottmar zum Beispiel)

    Danger is my business

  • Das Problem momentan ist doch, dass die erste Garnitur recht gut sitzt, der Rest nicht. Bei ersteren ist es Flick gelungen, das Positionsspiel wieder aufzufrischen. Die Leute, die nach Pep/Jupp dazukamen, sind nicht in der Hauptachse, sondern auf den Außenbahnen.


    Schwierig wird es, wenn wir nicht mehr so bissig sind (das Problem gab es schon unter Pep) und wenn zu viele der neueren Spieler spielen. Für die hat die kurze Wintervorbereitung und die wenigen Taktikeinheiten im normalen Spielbetrieb nicht gereicht.


    In dem Sinne muss man diese Saison auch betrachten. Wir haben keine wirklich funktionierenden Alternativen auf der Bank und müssen hoffen, dass sich möglichst niemand verletzt!

    0

  • Normalerweise sollte fuer Lewa Zirzee kommen, damit so wenig Aenderungen wie möglich stattfinden.

    Andererseits ist da der Druck den 80 Mio LH wieder ranzulassen und die Hoffnung Coutinho doch noch in die Spur zu bringen.

    Bin sehr gespannt, wie die Aufstellung ab jetzt aussehen wird und wie Flick reagiert.

    Alternativen gibt es einige....

    0

  • Entscheidend ist, wie man auftritt! So ähnlich wie gegen Chelsea muss das aussehen, um gar nicht rauszufliegen! 💪😁

    Gegen Gegner wie City diese Woche kann man leicht "gut auftreten". Die waren nun wirklich kein Maßstab und sind es schon länger nicht mehr. Ähnlich Tottenham letzten Herbst. Da ist der Name viel größer als die aktuelle Leistungsfähigkeit. Auch ManU würden wir derzeit wohl putzen.


    Richtig zu bewerten ist die Leistung, wenn der Gegner auch auf Augenhöhe SPIELT. Davon lassen sich schon wieder zu viele leiten. Von Namen. Vermutlich wird es gegen Leverkusen in der Liga schwerer als gegen Chelsea. Da kann man dann sehen, was Flick drauf hat. Dann hat er aber auch schon für 3 Jahre unterschrieben.