Hans-Dieter "Hansi" Flick

  • Bislang ist er das, was ich mir immer gewünscht hatte: In der Liga eher wie Pep, in der CL eher wie Jupp.

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • Die Mannschaft möchte vor allem eines: aktiven Fußball spielen. Hier kommen die Stärken voll zur Geltung.

    Kovac und Ancelotti sind daran gescheitert. Beide wollten den reaktionären Fußball mehr und mehr etablieren, wobei unsere Gegner sich das in der Bundesliga nicht gefallen lassen. Wer will auch schon das Spiel gegen uns machen? Die Mannschaft fühlt sich mit Ball wohler, als ohne. Das sieht man auch heute noch.

  • Das kann man auch nahezu in jeder Äußerung der Spieler zum Kovac/Flick Wechsel heraushören wenn man denn will.

    Die Spieler haben jahrelang attraktiven dominanten Ballbesitzfussball trainiert und gespielt und sollten auf einmal den Underdog geben. Grenzt schon an Vergewalt...::

  • Flick passt hier wie Arsch auf Eimer. So wie Klopp auch nur zum BVB gepasst hat. Woanders wären beide sicher nicht so erfolgreich gewesen. Da spielt einfach ne Menge Glück und das richtige Timing rein.

    "When life gives you lemons, go murder a clown."

  • Mit den Transfers haben wir unsere Backup Lücken geschickt geschlossen.


    Nachdem Sarr in der BL Einsatzzeiten bekommt, glaube ich nicht, dass es so einen wie gestern sehr nervösen Auftritt ein zweites Mal gibt. Wird keineswegs den Odriozola 2 machen. Dafür hat er viel zu gute Spielanlagen. Also Thema Backup RV:thumbup:.


    Wo es keinen richtigen Backup gab, vor allem wenn man Goretzka nicht von der 8 nehmen will, war hinter Müller.


    Da scheint HF jetzt, eher Tolisso zu sehen. Fände ich klasse, denn mit defensiven Aufgaben und Tolisso klappte es nicht so richtig. Den zieht es ständig in die Offensive.


    Somit hätte man dann überall richtig gute Alternativen.

    0

  • Hansi Flick moderiert nicht nur die Mannschaft hervorragend, sondern auch sein eigenes Trainerteam und verteidigt alle auch gegen die Kollegen ein bis zwei Etagen darüber. Es ist auffallend, wie oft er betont, dass er ein fantastisches Trainerteam hat und auch in den aktuell so zahlreichen Pokalfeiern feiern die oft zusammen. Also mehr Mia san mia als ich bin ich.

    0

  • Standards

    MMn einer der wenigen Bereiche wo es Verbesserungspotenzial gibt.

    Die schärferen Ecken von Costa sind garnicht so schlecht. Viele Ecken und Freistöße von Kimmich sind MMn zu einfach zu verteidigen, oder wie seht ihr das?

  • Wir haben gestern wieder einmal ein Tor nach einer Ecke erzielt. Und es war nicht das erste in dieser Saison.


    Wenn ich hier mal ein paar Jahre zurück denke, haben wir einen Quantensprung bei Standards gemacht.