Hans-Dieter "Hansi" Flick

  • -wenn Flick den Einbruch schon vorher erwartet hat, wieso bitte ist dann seit Wochen die Taktik die Abwehr dermaßen weit vorne stehen zu lassen (vor allem bei den ständigen Einschlägen, und das mit dem Abseits hat doch dermaßen oft nicht so wirklich funktioniert) und Neuer quasi alles Hinten teils 30m vorm Tor abräumen zu lassen.

    Das ist an und ab toll anzusehen, kann Neuer auch, aber ist im Moment auch oft genug in die Hose gegangen weil die Abwehrspieler nach dem langen Sprint zurück dann im 16er offenbar komplett die Gegnerzuordnung vergessen haben, die Flanken von Außen wurden auch in vielen Fällen nicht verhindert, usw. usf. Dann lass die gesamte Truppe doch bitte etwa 15m zurückfallen, und nutze die Geschwindigkeiten von Davies, Sané, Roca (vielleicht auch Richards) um gleichzeitig den Raum aufzureißen damit Lewa sich freilaufen kann.


    Wenn das so einfach wäre und mit etwas Rotation zu lösen dann hätten das alle gemacht.

    Kein Top Team in Europa bringt aktuell gute Leistungen.

    Das wird schon seinen Grund haben. Dafür kommen wir aktuell noch gut durch die Saison.


    Auch das zurückfallen lassen geht nicht so einfach weil der größte Teil unserer Gegner uns den Ball überlässt

  • Die Top Teams brachten schon in der letzten Saison keine guten Leistungen und wir marschierten durch Europa. Einzig PSG hielt ganz gut mit. Wir müssen auf uns schauen, nicht auf die Versager aus Barcelona und Madrid.

  • Die Top Teams brachten schon in der letzten Saison keine guten Leistungen und wir marschierten durch Europa. Einzig PSG hielt ganz gut mit. Wir müssen auf uns schauen, nicht auf die Versager aus Barcelona und Madrid.

    Absolut. Hat mit uns nichts zu tun und wird mE auch nicht benutzt um etwas zu relativieren (jedenfalls habe ich da nichts von Flick gehört).

    Trotzdem sind einige Entwicklungen bzw Ergebnisse bemerkenswert.

  • Ja aber selbst Juve schmiert doch ab. Die haben Ihre Liga in den letzten Jahren auch suverän dominiert.

    In Frankreich ist die Meisterschaft offen wie lange nicht mehr.

    Genauso in England von der Dominanz von Pool und City keine Spur.

  • Ja aber selbst Juve schmiert doch ab. Die haben Ihre Liga in den letzten Jahren auch suverän dominiert.

    In Frankreich ist die Meisterschaft offen wie lange nicht mehr.

    Genauso in England von der Dominanz von Pool und City keine Spur.

    Juve muss nur einen einzigen Punkt auf Milan nicht aus eigener Kraft aufholen um Meister zu werden.

    City hat potentielle 35 Punkte und Liverpool hat 33 Punkte. United ist nur Dank 11 ungeschlagenen Spielen in Folge (!) das erste Mal seit 2013 ganz oben und davon waren es auch noch 9 Siege und das auch nur einen Punkt vor den 35 potentiellen von City, die genauso einen Lauf haben. Morgen direkt nach dem Bayern Spiel könnte United Pool aber wirklich vom Thron stoßen und den einen Punkt Abstand auf City gerade noch halten :)


    Die Dominanz ist also immer noch vorhanden, die anderen Teams haben den Kampf nur besser angenommen :)


    Selbst die Bayern haben in der Liga „erst“ zwei Spiele verloren, trotz der höchsten Belastung der Fußballgeschichte.

  • Ja aber selbst Juve schmiert doch ab. Die haben Ihre Liga in den letzten Jahren auch suverän dominiert.

    In Frankreich ist die Meisterschaft offen wie lange nicht mehr.

    Genauso in England von der Dominanz von Pool und City keine Spur.

    in Frankreich ist die Meisterschaft nur so spannend, weil PSG die ersten Spieltage von der Quarantäne gebremst wurde.
    Das hat sich nun schon wieder stabilisiert und PSG wird auch wieder davonziehen.

    0

  • Ja aber selbst Juve schmiert doch ab. Die haben Ihre Liga in den letzten Jahren auch suverän dominiert.

    In Frankreich ist die Meisterschaft offen wie lange nicht mehr.

    Genauso in England von der Dominanz von Pool und City keine Spur.

    Naja. Juve ist letzte Saison mit 7 Niederlagen und einem Pünktchen Vorsprung Meister geworden. Souverän ist anders. Da macht sich auch so langsam das Alter des Kaders bemerkbar.

    I wasn´t born to follow

  • Hätte aber sein Vorgänger solch eine Aussage gebracht, wär es hier eskaliert.

    Die Spieler haben meine Vorgaben nicht umgesetzt.


    Die Spieler können nur 100 km/h.


    Die Spieler sind ... nur Notnagel.


    Etc. etc.


    Du bist sicherlich intelligent genug, die Unterschiede in den Aussagen der beiden Übungsleiter einordnen zu können, oder?

    Bitte denken Sie scharf nach, was Sie in eine Signatur schreiben.

  • Wir dürfen aber auch nicht vergessen, dass es praktisch keine Heimspiele bzw. Auswärtsspiele mehr gibt.

    Ist im Moment leider so, ist wie wir treffen uns heute Abend auf der Wiese und spielen ein bisschen Fussball.

    Für die es gewohnt sind vor 50.000 und mehr zu spielen, ist das schon ungewohnt.

  • bayernimherz , Rauschberg ,

    geb zu, dass das aus den Emotionen heraus etwas wenig durchdacht war und ihr drei unterm Strich recht habt.

  • Morgen direkt nach dem Bayern Spiel könnte United Pool aber wirklich vom Thron stoßen und den einen Punkt Abstand auf City gerade noch halten :)
    Die Dominanz ist also immer noch vorhanden, die anderen Teams haben den Kampf nur besser angenommen :)

    :/ Also United führt doch schon mit 3 Punkten vor Liverpool. Weshalb "könnte United Pool aber wirklich vom Thron stoßen" ?

    Sie können morgen den Vorsprung auf Liverpool auf 6 Punkte ausbauen.

  • Ist generell eine lustige Bewertung, dass wir der einzige Meister der Top 5 Ligen sind, der aktuell auch noch Tabellenführer ist, die anderen aber den Kampf angeblich besser angenommen haben sollen.


    Falco being Falco.

  • Ist generell eine lustige Bewertung, dass wir der einzige Meister der Top 5 Ligen sind, der aktuell auch noch Tabellenführer ist, die anderen aber den Kampf angeblich besser angenommen haben sollen.


    Falco being Falco.

    Jau, das konnte man am heutigen Spieltag der Liga wieder eindrucksvoll beobachten.

    Wo die Sonne der Erkenntnis tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.

  • :/ Also United führt doch schon mit 3 Punkten vor Liverpool. Weshalb "könnte United Pool aber wirklich vom Thron stoßen" ?

    Sie können morgen den Vorsprung auf Liverpool auf 6 Punkte ausbauen.

    Weil sie mit einer Niederlage hinter (Tordifferenz) Pool wären und bei einem Unentschieden potentiell 2 Punkte hinter City wären. Darum brauchen sie einen Sieg gegen Pool um sie vom Thron zu stoßen. Generell finde ich einen Sieg gegen den Gekrönten wichtig für die Metapher :D

  • Flick ist nicht nur ein Einfaltspinsel in Punkto Taktik, er schafft es auch offenbar nicht mehr, die Mannschaft vernünftig einzustellen. Wenn nach der Pokal-Blamage so eine magere Leistung kommt, ist das schon mehr als bedenklich - da müssen alle Alarmglocken läuten! Wenn ein Zitterheimsieg gegen mäßige Freiburger der Maßstab sein soll, kann einem nur noch Angst und Bange werden. Ich habe wirklich überhaupt gar kein Vertrauen mehr in Flick, selbst Kovac hat es nie geschafft, derart schlechte Spiele hintereinander abzuliefern.

    0

  • Flick ist nicht nur ein Einfaltspinsel in Punkto Taktik, er schafft es auch offenbar nicht mehr, die Mannschaft vernünftig einzustellen. Wenn nach der Pokal-Blamage so eine magere Leistung kommt, ist das schon mehr als bedenklich - da müssen alle Alarmglocken läuten! Wenn ein Zitterheimsieg gegen mäßige Freiburger der Maßstab sein soll, kann einem nur noch Angst und Bange werden. Ich habe wirklich überhaupt gar kein Vertrauen mehr in Flick, selbst Kovac hat es nie geschafft, derart schlechte Spiele hintereinander abzuliefern.

    Diese "mäßigen" Freiburger waren vor diesem Spiel die formstärkste Mannschaft der Bundesliga und kamen mit 5 Bundesligasiegen im Gepäck an.


    Wenn man aber nicht mal das realisiert, wundert es auch nicht, wenn du die heutige Leistung nicht richtig einordnen kannst.