Hans-Dieter "Hansi" Flick

  • Mich gruselt's gerade ganz arg... ^^

    Andererseits - wenn man sich mal hier so die diversen Meinungen zu diversen Spielern so ansieht - ein Costa, der nix bringt aber viel Gehalt kostet; ein Tolisso, der nix bringt; - da wäre so ein ablösefreier Spieler, der die Position auch spielen kann doch so schlecht auch nicht.

    Was willst du ihm denn vorwerfen- dass er nix bringt? Wo ist denn der Unterschied- außer im Preis.

    Und man hätte wieder was, um Brazzo vors Schienbein zu treten!;)

    Wo die Sonne der Erkenntnis tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.

  • Andererseits - wenn man sich mal hier so die diversen Meinungen zu diversen Spielern so ansieht - ein Costa, der nix bringt aber viel Gehalt kostet; ein Tolisso, der nix bringt; - da wäre so ein ablösefreier Spieler, der die Position auch spielen kann doch so schlecht auch nicht.

    Was willst du ihm denn vorwerfen- dass er nix bringt? Wo ist denn der Unterschied- außer im Preis.

    Und man hätte wieder was, um Brazzo vors Schienbein zu treten!;)

    Das ist das Traurige wenn man über eine Verpflichtung von Draxler nachdenkt. Sowohl sportlich als auch finanziell wären wir aktuell besser gestellt wenn Draxler in Personalunion Costa und Tolisso ersetzt.


    Trotzdem wäre ich über so einen Move nicht wirklich glücklich...

  • Als der fob noch im Forum vertreten war, da galten Verträge noch was... ;)


    Aber echt jetzt: Das gedruckte Wort und die PK in Wort und Bild haben hier innerhalb einer halben Stunde zu drei bis vier unterschiedlichen Deutungen geführt. Das macht die Sache gleich viel lebendiger. Stand jetzt jedenfalls.

    Oder wir fragen Bobic, der wußte damals ja auch, wer Bayern-Trainer wird, bevor sein Kovac die Koffer gepackt hat...

    Bitte denken Sie scharf nach, was Sie in eine Signatur schreiben.

  • Wenn man sich alles von Anfang bis Ende anhört kommt man MMn zu folgender Interpretation


    - Flick hat nach seinen Aussagen bei uns was er braucht nämlich Wertschätzung/Loyalität, Qualität, Spaß

    - Flick hat Vertrag bis 2023 und wird den erfüllen solange die Voraussetzungen stimmen

    - Flick lässt sich eine Hintertür mit dem DFB offen für den Fall das man ihn nicht mehr will ( warum sollte er definitiv absagen denn er will ja keine Pause wie Klopp für den Fall das man ihn rauswirft).

  • Bevor Hansi geht, muss/müsste/sollte Brazzo gehen.


    Brazzo ist immer noch neu im Geschäft, keine vier Jahre abseits des Spielfelds, während Hansi in verschiedenen Positionen seit fast einem Vierteljahrhundert dabei ist. Brazzo hat brav den ganzen Kovacs-Quatsch unterstützt, hat Hummels und Thiago verloren, beim Wegekeln von David kräftig mitgeholfen und für diese wegen Corona schwierige Saison zu wenig angemessene Spielerverpflichtungen hingekriegt. Und dieser Berufsanfänger hat bei Transfers mehr zu sagen als der Erfahrene und wehrt dessen Wünsche regelmäßig ab. Ein Unding.


    Als Spieler zählte Brazzo zu meinen Lieblingen. Noch heute liegt ein Trikot mit seinem Namen bei mir im Schrank. Nach Beendigung seiner Spielerlaufbahn hab ich's ab und zu mal angezogen, seit er bei uns Funktionar ist. lass ich das sein. Jetzt möchte ich nur noch, dass er zum Wohle des FCB bei uns aufhört. Damit u.a. Hansi bleibt!

    0

  • Bevor Hansi geht, muss/müsste/sollte Brazzo gehen.


    Brazzo ist immer noch neu im Geschäft, keine vier Jahre abseits des Spielfelds, während Hansi in verschiedenen Positionen seit fast einem Vierteljahrhundert dabei ist. Brazzo hat brav den ganzen Kovacs-Quatsch unterstützt, hat Hummels und Thiago verloren, beim Wegekeln von David kräftig mitgeholfen und für diese wegen Corona schwierige Saison zu wenig angemessene Spielerverpflichtungen hingekriegt. Und dieser Berufsanfänger hat bei Transfers mehr zu sagen als der Erfahrene und wehrt dessen Wünsche regelmäßig ab. Ein Unding.


    Als Spieler zählte Brazzo zu meinen Lieblingen. Noch heute liegt ein Trikot mit seinem Namen bei mir im Schrank. Nach Beendigung seiner Spielerlaufbahn hab ich's ab und zu mal angezogen, seit er bei uns Funktionar ist. lass ich das sein. Jetzt möchte ich nur noch, dass er zum Wohle des FCB bei uns aufhört. Damit u.a. Hansi bleibt!

    Dafür das wir Hummels "verloren" haben, zünde ich jeden tag eine kerze zur freude an.

  • Wenn man sich alles von Anfang bis Ende anhört kommt man MMn zu folgender Interpretation


    - Flick hat nach seinen Aussagen bei uns was er braucht nämlich Wertschätzung/Loyalität, Qualität, Spaß

    - Flick hat Vertrag bis 2023 und wird den erfüllen solange die Voraussetzungen stimmen

    - Flick lässt sich eine Hintertür mit dem DFB offen für den Fall das man ihn nicht mehr will ( warum sollte er definitiv absagen denn er will ja keine Pause wie Klopp für den Fall das man ihn rauswirft).

    Genau so sieht's aus!!!!

    Warum sollte er auch nicht?

  • Als der fob noch im Forum vertreten war, da galten Verträge noch was... ;)


    Aber echt jetzt: Das gedruckte Wort und die PK in Wort und Bild haben hier innerhalb einer halben Stunde zu drei bis vier unterschiedlichen Deutungen geführt. Das macht die Sache gleich viel lebendiger. Stand jetzt jedenfalls.

    Oder wir fragen Bobic, der wußte damals ja auch, wer Bayern-Trainer wird, bevor sein Kovac die Koffer gepackt hat...

    Man sollte vielleicht den sogenannten Experten Karl Lauterbach mal noch fragen.

    Keep calm and go to New York

  • Also in bewegtem Bild war das schon ein übles Rumeiern von Flick. Im Prinzip hat er nur gesagt dass er nicht drüber sprechen möchte. Good luck with that!

    Ich tendiere in der Interpretation auch eher dahin, dass er möchte bzw. zumindest nicht abgeneigt wäre wenn der DFB anfragt, was mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit passieren wird.

    0

  • Ich weiß nicht, warum du das mit dem Trainer an den Pranger stellen bei mir bringst. Mache ich nicht. Ich glaube schon, dass er sein Händchen bei den (vielen) Transfers im Spiel hatte, aber den Daumen muss HS heben oder senken. Und Costa und sehr wahrscheinlich Sarr hätte er ihm besser abfaulen sollen.

    Verkauf: Bei Thiago wären 15-20 Mio realistisch gewesen. Mehr ist ein Spieler dieses Alters, dieser Qualität, dieser Verletzungshäufigkeit und dieser hohen Gehaltskosten nicht wert.

    Fast 30 für ihn zu bekommen, war ein sehr guter Deal. Scheiß auf die Zahlungsmodalitäten.

    Sane wird ein Kracher. Das wird ein Spieler, der uns noch viele Jahre sehr viel Spaß machen wird. Das nenne ich einen Krachereinkauf, auch wenn er nach seiner Verletzung ne Weile brauchte um ein Faktor zu werden.

    Vernünftige BU? EMCM ist das jetzt schon, Roca wird das werden.

    Nianzou hat alle Anlagen um ein Super-Transfer zu sein, mal sehen, ob das klappt.

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • Hummels verloren ist der Hammer. Ein besseres Geschäft haben wir selten gemacht.

    Das kann man heute vielleicht so sehen. Aber damals lag der Abgang von Hummels daran, dass Versager Kovacs mit Süle den jüngsten und schwächsten Innenverteidiger zum Abwehrchef ausrief. Wie bei all seinem Schwachsinn voll unterstützt von Brazzo. Brazzo war nie ein Korrektiv von Niko, im Gegenteil.


    Aber war das wirklich ein gutes Geschäft? Wir haben zwar 30 Mio gekriegt, haben jedoch für den nötigen Hummels-Ersatz Hernandez 80 Mio bezahlt - also ein Minus von 50 Mio! - und der gehört bis heute nicht zur ersten Elf.


    Sind aber letztlich Nebensächlichkeiten, an denen Ihr Euch aufhängt. Die Frage, die ich aufwarf, war doch, wer gehen soll, wenn's drauf ankommt: Hansi oder Brazzo. Da wäre ich wirklich gespannt auf Eure Antwort.

    0

  • Das kann man heute vielleicht so sehen. Aber damals lag der Abgang von Hummels daran, dass Versager Kovacs mit Süle den jüngsten und schwächsten Innenverteidiger zum Abwehrchef ausrief.

    ....

    Die Frage, die ich aufwarf, war doch, wer gehen soll, wenn's drauf ankommt: Hansi oder Brazzo. Da wäre ich wirklich gespannt auf Eure Antwort.

    Der Abgang von die Hummels war das Beste was Kovac hier geleistet hat. Dafür verzeihe ich ihm vieles.


    Und die Antwort auf die Frage lautet... Hasan

    0

  • Sind aber letztlich Nebensächlichkeiten, an denen Ihr Euch aufhängt. Die Frage, die ich aufwarf, war doch, wer gehen soll, wenn's drauf ankommt: Hansi oder Brazzo. Da wäre ich wirklich gespannt auf Eure Antwort.

    Die Frage stellt sich überhaupt nicht.


    Wenn HF gehen will, dann soll er gehen. Reisende soll man nicht aufhalten.

    Aber wir werden einen Teufel tun und ein Vorstandsmitglied entlassen, weil der Trainer nicht mit ihm klar kommt. Diese Büchse der Pandora bekommst du gar nicht mehr geschlossen.


    Die Hummels-Geschichte kann man so erzählen wie du das tust. Oder aber man ist froh einen Stinkstiefel par excellence hier von der Payroll zu haben.