Hans-Dieter "Hansi" Flick

  • Weil Bild das sagt? Wie deutlich muss Sarr himself denn noch werden?

    Wie kann man es in Frage stellen, wenn Sarr selbst über seinen Wechsel erzählt?

    Der passt halt noch schön in die Aufzählung, deshalb wird der einfach mit angeführt. Dantas hat man komischerweise weggelassen obwohl der ja auch nicht unbedingt ein Dauerbrenner ist...


    Ansonsten ist das doch schon wieder ein Artikel in dem alles zusammengeschustert wird was in den letzten Monaten schon geschrieben wurde. Die einzige neue Info ist, dass es "in den letzten Wochen" mal laut zwischen Flick und Brazzo geworden ist. Der Artikel ist sowas von unkonkret, dass aus jeder Zeile trieft, dass einfach noch mal alles was sowieso schon bekannt war in einen Topf geworfen wurde um das Thema am leben zu halten und Klicks zu generieren. Selbst Flicks Aussagen zu der angeblichen Kontaktaufnahme von Brazzo mit Nagelsmann legt die Bild, wahrscheinlich absichtlich, vollkommen falsch aus.

  • Der Trainer Flick muss bleiben. Er hat Erfolg wie kein anderer! Was in den den letzten 14 Monaten passiert ist👉Der Hammer !! Und der für mich überbewertete hasan salihamidzic gehört für mich entlassen zu werden.......

    0

  • Hallo,

    auch wenn es hier 2 User gibt, die sich aufregen stelle ich es bewusst ein

    falls Du damit auch mich meintest, kann ich Dir versichern, dass ich mich keineswegs aufrege.

    Es sollte lediglich ein Hinweis sein. Da ich die Beiträge weder selbst einstelle noch in irgendeiner Weise verantwortlich für das Forum bin, habe ich keinerlei Folgen der rechtswidrigen Vorgehensweise zu tragen.

    Aus Erfahrung (von einem Bekannten, dem solches selbst passiert ist) kann ich aber mitteilen, dass es für den Forenbetreiber kein Spaß ist und keineswegs als Kavaliersdelikt behandelt wird.


    Ralf

  • Der Trainer Flick muss bleiben. Er hat Erfolg wie kein anderer! Was in den den letzten 14 Monaten passiert ist👉Der Hammer !! Und der für mich überbewertete hasan salihamidzic gehört für mich entlassen zu werden.......

    Deutsch nix deine Stärke gewesen war?

    0

  • Die Frage ist ja mal wieder wer hat es an Bild durchgesteckt? Wer hat daran Interesse?

    Ein perfides Spiel


    Zwischen Sportvorstand Hasan Salihamidzic (44) und Trainer Hansi Flick (56) soll es nach Informationen von BILD und SPORT BILD in den letzten Wochen eine lautstarke Auseinandersetzung gegeben haben.

  • Wo ist bitteschön Herr Rummenigge der diesen Spekulationen um HF ein Ende macht? Das ist doch nur Medienfutter!

    Wir können doch in der Endphase der Saison solche Störfeuer nicht gebrauchen.

    Das schadet letztendlich dem Verein/Mannschaft und Spieler. Beispiele dafür gibt es genügend (Schalke, MG,Hertha)


    Herr Rummenigge muss sich fragen lassen ob die Besetzung des Sportvorstandes mit Brazzo richtig ist. Für mich ist das der größte Fehler den der FCB seit Jahren in dieser wichtigen Personalie gemacht hat.


    Vielleicht finden ja auch schon die dringend notwendigen Maßnahmen statt.

  • Unterschreibe ich!!👍

    0

  • Dieser Herr Rummenigge hat dazu am Montag gegenüber der dpa alles nötige gesagt.


    Wenn man das Thema komplett vom Tisch haben will muss es halt eine 100% klare Absage von Flick geben.

    rot und weiß bis in den Tod

  • Dieser Herr Rummenigge hat dazu am Montag gegenüber der dpa alles nötige gesagt.


    Wenn man das Thema komplett vom Tisch haben will muss es halt eine 100% klare Absage von Flick geben.

    bloß hat der Verein es nicht komplett in der Hand, traue Hansi zu auch beinhart einfach zurückzutreten, hätte für uns den selben Effekt als wenn man ihn freigeben würde.
    Der Preis ist heiss, wenn der DFB die Kohle auf den Tisch legt, die wir für Julian brauchen, dann sollten alle Beteiligten zufrieden sein.

    0

  • Ansonsten ist das doch schon wieder ein Artikel in dem alles zusammengeschustert wird was in den letzten Monaten schon geschrieben wurde. Die einzige neue Info ist, dass es "in den letzten Wochen" mal laut zwischen Flick und Brazzo geworden ist. Der Artikel ist sowas von unkonkret, dass aus jeder Zeile trieft, dass einfach noch mal alles was sowieso schon bekannt war in einen Topf geworfen wurde um das Thema am leben zu halten und Klicks zu generieren. Selbst Flicks Aussagen zu der angeblichen Kontaktaufnahme von Brazzo mit Nagelsmann legt die Bild, wahrscheinlich absichtlich, vollkommen falsch aus.

    Dass die BILD zündelt, um Auflage zu generieren, mag sein. Die Vergangenheit hat doch aber immer wieder gezeigt, dass es in Bezug auf den FCB gar nicht von Nöten ist, da Dinge falsch zu interpretieren. Die sind seit jeher gut vernetzt und sitzen gefühlt an jedem Verhandlungstisch. Das sollte man auch irgendwann mal einsehen, auch wenn einem die Inhalte nicht gefallen.


    Das was die berichten, wird vielleicht leicht übertrieben sein, aber wo kein Feuer, da kein Rauch. Rauchen tut es hier aber mal wieder gewaltig.


    Wie ich schon zu Beginn dieser Flick-Diskussion sagte, wird es am Ende darauf hinauslaufen, dass der Verein sich wird entscheiden müssen. Dass man aber so gar keine Ruhe reinbekommt und es Kahn und Rummenigge sind, die sich äußern und der Sportvorstand mal wieder abtaucht, spricht eben auch wieder Bände.

    "When life gives you lemons, go murder a clown."

  • der Sportvorstand mal wieder abtaucht, spricht eben auch wieder Bände.

    Sätze die ich bis vor wenigen Jahren im FCB-Forum für ausgeschlossen gehalten hätte. Sowas hat man jahrelang in den Foren von Mainz, Köln und Stuttgart gelesen, aber nicht beim FC Bayern.


    Ich frage mich immer wieder wie die sich das ab 2022 vorstellen wenn wirklich nur noch Kahn und Brazzo an vorderster Front agieren. Wann immer es in den letzten vier Jahren eng wurde hat er sich weggeduckt und andere haben für ihn die Kohlen aus dem Feuer geholt. Und wenn er sich dann mal geäussert hat dann war es im bestenfalle nichtssagend aber meistens doch eher peinlich.

  • kommt es nur mir so vor oder wird brazzo seit neuestem nicht mehr vor die kameras gelassen? vor spieltagen sieht man immer nur flick reden.


    heute abend hätte man die nächste möglichkeit dazu.

  • Die angeblichen strittigen Themen sind überbewertet:


    Nübelinho ist ein Luxus backup mit Potential für die Zukunft. Ein paar mehr Einsätze zu gewähren wäre auch kein Unding. Es gibt Verletzungen, Corona, Neuer muss NM Spiele machen. Da müsste es drin sein, eine Lösung zu finden.


    Mit Choupo will man angeblich verlängern. Fehltransfers behandelt man anders.


    Costa wurde vom Mannschaftsrat unterstützt. Habe sogar den Eindruck, dass HF ihn gerne bringt, wenn ein Spiel verlangsamt über die Runde gebracht werden soll.


    Sarr ist sehr schwach, wurde aber sogar schon mal in die sehr gute frz NM nominiert. Das man mit dem so gar nichts kann, ist verwunderlich. Obwohl wir viele Franzosen beschäftigen, sieht selbst die Integration in die Gruppe nicht optimal aus (insofern ich das aus weiter Ferne überhaupt beurteilen kann). Man hat den Eindruck, er geht lustlos zu Werke.


    Dantas ist ein Versuch von dem wohl keiner sich grossartige Einsatzzeiten versprochen hat.


    Roca gefällt vielen, man sieht ihn aber kaum. HF steht auf Tolisso und hat mit Kimmich und Goretzka das beste MF Europas.


    Sehe kadermässig also nicht so viel Stoff für Bild Zoff (Da wäre aber dann noch die Vertretung von Kathrin...)


    Der DFB Job ist für Trainer das Paradies. Es dauert 16J bis eine Flasche wie Löw gegangen wird. Vermutlich einzige Gelegenheit, die sich HF bieten wird. Optimal, dass Kloppo abgesagt hat.


    Finde es nicht falsch, dass der FCB Alternativ Szenarien prüft. Auch der Ärger mit dem DFB sollte seitens des FCB nicht Anlass sein, HF (wenn er denn den Traumjob will) einen Abgang zu erschweren.


    Mit HF spielt Müller noch 10J NM

    0

  • Er schafft es ja nicht mal einen 0815 Satz auswendig zu lernen a la "HF hat einen gültigen Vertrag beim FCB bis 2023. Wir sind sehr zufrieden mit seiner Arbeit. Die Mannschaft ist sehr glücklich mit ihm. An Spekulationen um das Amt des Bundestrainers beteiligen wir uns als FC Bayern nicht. Sollten Dinge zu klären sein, dann machen wir das intern!". Dieser Satz ist so schwer nicht.

    Der Fairness halber muss man sagen, dass das fünf Sätze sind. Das erschwert die Angelegenheit deutlich.

    0

  • Ich wüsste zumindest nicht warum rund um das Spiel jemand anders Interviews geben sollte

    Na ja. An Sammer kann ich mich allerdings auch erinnern, dass er sich vor einigen Spielen vors Mikro gestellt hat. Brazzo ja ebenfalls und das gefühlt bevorzugt vor CL-Spielen.

    Bei anderen Vereinen werden in der HZ ja auch bevorzugt Sportdirektor oder -vorstand befragt, weil der Trainer logischerweise in der Kabine ist in der HZ.

  • Na ja. An Sammer kann ich mich allerdings auch erinnern, dass er sich vor einigen Spielen vors Mikro gestellt hat. Brazzo ja ebenfalls und das gefühlt bevorzugt vor CL-Spielen.

    Bei anderen Vereinen werden in der HZ ja auch bevorzugt Sportdirektor oder -vorstand befragt, weil der Trainer logischerweise in der Kabine ist in der HZ.

    Rund ums Spiel hab ich das noch nie als nötig empfunden, da sollte sich nur der Trainer äußern.

    Von mir aus auch 1 bis 2 Spieler nach dem Spiel.


    Für alles andere gibt es genug andere Tage um Interviews zu führen.

    rot und weiß bis in den Tod