Hans-Dieter "Hansi" Flick

  • bist du auch der Ansicht, er hat die Spieler weiterentwickelt oder ist es nicht eher so , dass er die Topqualität

    der ersten 14 Spieler nutzt und der Rest fällt hinten runter... ein längerer Ausfall, von Spielern wie Müller , lewa, neuer , kimmich und es würde auch anders aussehen, bisher haben wir sehr sehr viel Glück

    Auch dies Spieler bleiben nicht stehen und lernen auch heute noch immer dazu. Hat doch Robben bestätigt. Du denkst die „Alten“ kann man einfach mal so auf den Platz schicken und sagen „macht mal“.

    Das hat man ja bei der Bratwurst gesehen wie das funktioniert.

    #KovacOUT

  • Was hat er gesagt ?

    Update, 13.44 Uhr: Hansi Flick und Hasan Salihamidzic sollen sich nach einem unschönen Wortgefecht ausgesprochen haben, was der Trainer wiefolgt erklärt: „Es war natürlich so, dass wir nach der Klub-WM eine Phase hatten, wo wir vier Corona-Fälle hatten. Die Situation war für uns alle sehr angespannt, was keine Entschuldigung sein soll. Aus der Emotionalität heraus ist mir ein Satz herausgerutscht, auf den ich nicht stolz bin und der mit Leid getan hat. Wir haben uns ausgesprochen und mit dem Blick auf die Zukunft gesagt: Wir haben die erfolgreichste Phase, die Spieler und der Staff haben es verdient, dass Ruhe einkehrt. Brazzo und ich sind an vorderster Front und haben uns die Hand gegeben. Wir sind in der Bundesliga auf einer guten Position und in der Champions League wollen wir jetzt noch weiter kommen. Das ist unsere Aufgabe und dafür werden ich und Brazzo alles tun. Wenn man sich entschuldigt, dann muss die Sache auch vorbei sein und so sehe ich es aktuell.“

  • Die Aussage bestätigt aber wohl auch das Brazzo Flick nahegelegt hat die Ersatzspieler mehr spielen zu lassen.

    Erschließt sich logisch aus der Anzahl der Coronafälle und der generellen Unzufriedenheit mit der Kaderbreite.


    Was aber gar nicht sein kann das seit knapp 3 Jahren immer wieder Internas nach außen dringen. Das hatten wir in der Zeit von Sammer gar nicht.

    Egal wer dafür verantwortlich war zu diesem Zustand müssen wir dringend wieder zurück.

  • Update, 13.44 Uhr: Hansi Flick und Hasan Salihamidzic sollen sich nach einem unschönen Wortgefecht ausgesprochen haben, was der Trainer wiefolgt erklärt: „Es war natürlich so, dass wir nach der Klub-WM eine Phase hatten, wo wir vier Corona-Fälle hatten. Die Situation war für uns alle sehr angespannt, was keine Entschuldigung sein soll. Aus der Emotionalität heraus ist mir ein Satz herausgerutscht, auf den ich nicht stolz bin und der mit Leid getan hat. Wir haben uns ausgesprochen und mit dem Blick auf die Zukunft gesagt: Wir haben die erfolgreichste Phase, die Spieler und der Staff haben es verdient, dass Ruhe einkehrt. Brazzo und ich sind an vorderster Front und haben uns die Hand gegeben. Wir sind in der Bundesliga auf einer guten Position und in der Champions League wollen wir jetzt noch weiter kommen. Das ist unsere Aufgabe und dafür werden ich und Brazzo alles tun. Wenn man sich entschuldigt, dann muss die Sache auch vorbei sein und so sehe ich es aktuell.“

    Waaaas? Hand gegeben, während Corona?

    Brazzo Raus!!!

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • Ein Trainer der sein direkter Vorgesetzter beleidigt? Geht gar nicht. Der Hansi ist ständig am lamentieren er sollte mal Hertha oder Bielefeld trainieren probieren, mal sehen ob er erfolgt haben wird. Der soll Dankbar FC Bayern Trainer zu sein und Hasan in Ruhe lassen

    0

  • Seh ich anders warum sollen Erwachsene Menschen Dinge nicht klären und in Zukunft weiter zusammen arbeiten können, der Erfolg gibt beiden Recht. Ich sehe Flick noch lange nicht weg nach 2023

    Für immer und alle Zeiten Fc Bayern

  • Schon faszinierend, was da alles an Infos bei der BILD landet. Also auch das stimmte dann wohl.
    Dass die BILD nicht Bescheid weiß, kann nun keiner mehr sagen. Und fortan weiß man nicht einmal mehr, wann die BILD etwas kreativer ist oder tatsächlich die Wahrheit sagt. Die wissen alles zu Brazzo vs Flick. Das ist einfach nur peinlich für den FCB.

    0

  • Es geht mir auch nicht um ein Problem, das nicht ausgeräumt werden kann, sondern um Flicks Ausdrucksweise bzgl der Zukunft, zumal der DFB angeklopft hat. Das is von der Gesamtkonstellation her wie gemacht für eine Trennung...

  • Einer von beiden wird zum Saisonende gehen müssen. Und wenn man abwägt, wer hier den robusteren Anteil am Erfolg trägt, wird das Brazzo sein. Evtl wurde ihm das schon gesagt und deshalb hat er erstmal Pause. Er darf sich schon mal eine Erklärung ausdenken.


    Kahn u KHR geben auch nicht die beste Figur ab, der Flick fängt gerade den Verein auf. Die Situation wirkt wie nach dem Kovac aus; nur diesmal führt Flick den Verein auf Funktionärsebene aus den Dreck. Schon erstaunlich, wie führungslos der Verein aktuell wirkt.

  • Flick hat alles, aber wirklich alles, gewonnen was es zu gewinnen gab. Was kann er für sich hier noch verbessern/erreichen? Es kann für ihn persönlich zwangsläufig nur schlechter werden. Er hat mit der Mannschaft und seinem Staff historisches erreicht. Jetzt öffnet sich die Tür beim DFB, er würde einen Fehler machen, nicht um die Freigabe zu bitten. Dazu noch die Sache mit Brazzo.


    Für mich steht es fest, dass ab Sommer Nagelsmann hier übernimmt und Flick zum DFB geht. Traurig wäre ich offen gestanden darüber nicht, ohne Hansi hier jetzt abwerten zu wollen. Er hat sich in den Geschichtsbüchern unseres Vereins verewigt und ist dadurch automatisch ein ganz Großer.


    Ich warte eigentlich nur auf den BLÖD+ Artikel, welcher dies genau so bestätigt. Der Stein ist schon dermaßen im Rollen, hier gibt es aus meiner Sicht kein zurück mehr.

    0

  • Gute Pk wieder von Hansi. Ausser dieses Viertelfinale=die besten 8 Europa´s, das kann er auch anders formulieren. Nicht dass sich da in Dortmund noch jemand was darauf einbildet;-) Mit 59+1 statt die verbotene Zahl zu nennen mal gut einen raushauen können, schade.