Hans-Dieter "Hansi" Flick

  • Das fragen sich Kovac und Ancelotti auch;)

    Verträge sind dafür um eingehalten zu werden, oder wenn eine Partei aussteigt, wird die andere eben entschädigt.


    Hansi bittet um VertragsAUFLÖSUNG.


    Das heisst der DFB müsste uns nicht mal was zahlen. Eine Ablöse vielleicht, die wir für unseren neuen Coach reinvestieren könnten.


    Wie kann man das gut heissen?

    0

  • Hallo,


    wenn sein Interview nach dem Spiel nicht mit dem Verein abgesprochen war, hat man durchaus noch eine andere Möglichkeit: Der FC Bayern ist auch in der Lage 2 Trainer zu bezahlen.

    Seit der Bekanntgabe von Joachim Löw seinen Posten nach der EM zu räumen wirkten Hansi Flicks Aussagen auf mich so, als ob er das klare Ziel verfolgt sein Nachfolger zu werden und dem Verein deutlich zu machen, dass eine weitere Zusammenarbeit mit ihm keinen Sinn macht. Er ist lange genug im Geschäft, ist erfahren und clever genug um zu beurteilen wie seine Aussagen der letzten Wochen gedeutet werden.


    Ich kann durchaus verstehen, dass er die Chance, die beim DFB in der Regel nicht allzu oft kommt, wahrnehmen möchte. Zumal er im Vereinsfußball seinen Erfolg nicht mehr toppen kann. Aber die Art und Weise wie er seinen Abschied hier forciert gefällt mir nicht. Ich gehe davon aus, er kennt den Standpunkt von Karl-Heinz Rummenigge, der ihn niemals ohne weiteres gehen lassen würde.


    Ralf

  • Ich bin traurig, dass Hansi geht! Hätten alle an einem Strang gezogen, wäre - da bin ich überzeugt - auch in den nächsten Jahren mit Flick an der Seitenlinie Großes zu erreichen gewesen!

    Ich bin erleichtert, dass die Hängepartie vorbei ist und eine klare Ansage von Flick getroffen wurde, so, wie es zuletzt von mehreren Seite eingefordert wurde!

    Und ich bin ärgerlich!

    Ärgerlich, dass es von Führungsseite keinerlei Bemühungen gegeben hat, unserem Erfolgstrainer entgegen zu kommen und zu zeigen, dass man bereit ist, Änderungen in seinem Sinne herbeizuführen. Stattdessen Schweigen! Einzig Rummenigge hat sich klar zugunsten unseres Noch-Trainers positioniert und ihn gewürdigt, ohne allerdings substantiell auf Flicks Kritik einzugehen. Und nur nebenbei: Mitspracherecht ist nicht gleichzusetzen mit Vetorecht!! Das aber ist Flick augenscheinlich verwehrt geblieben, und selbst die Möglichkeiten zur Einflussnahme im Rahme dieses Mitspracherechts schienen begrenzt zu sein.

    Hätte der Verein einen vergleichbaren Umgang mit dem Trainer hinsichtlich Kaderplanung gezeigt, wie ihn jüngst selbst Beckenbauer in einer Meinungsäußerung skizziert hatte, wäre Flick sehr wahrscheinlich weniger unzufrieden, als es es seit Monaten ist!


    Und der Grund dafür liegt in der Unbeweglichkeit des Vereins, der die Dinge lieber so lässt, wie sie seit Jahrzehnten sind, und auf diese Weise notwendige Änderungen, auf die Flick intern hingearbeitet haben wird, schlichtweg ignoriert!

    0

  • Nach dem Alleingang von HF heute, könnte es eventuell auch sein letztes Spiel gewesen sein. Würde mich nicht wundern. Klose + Gerland übernehmen für den Rest. Es wird spannend, wie sich die Führung äußert.

  • Vllt-. will er a/ja auch gar nicht zum DFB. Weist DU das zu 100%. Sollte er zum DFB wollen, weiß er doch auch das das nicht Kompensationszahlung laufen wird.


    Was ich gut heiße oder nicht, darüber mache ich mir Gedanken wenn ich weiß was er macht!


    Ich würde mir sogar von Kalle wünschen, der in Boateng Sache vorgeführt und enteiert wurde, das der Morgen auch sagt, er hört im Sommer vorzeitig auf

  • Ob HF auch ohne die Situation beim DFB gegangen wäre, wissen wir nicht. Ich könnte mir vorstellen, dass er es noch ein Jahr versucht hätte. Klar ist aber, dass er mit der Zusammenarbeit mit dem Vorstand nicht glücklich war. Von ist es auch absolut möglich, dass er ohnehin gegangen wäre. Er scheint ja doch ein Typ zu sein, der eine gewisse Harmonie wünscht und Unstimmigkeiten nicht aussitzt.


    Auf jeden Fall grossen Dank an HF für den grössten Erfolg unserer Vereinsgeschichte! Damit ist er für mich bereits eine Legende, auch wenn er nur recht ‚kurz‘ hier war. Zudem mag ich ihn auch sehr als Typen und werde ihn menschlich vermissen.


    Rein sportlich bin ich nicht mit all seinen Entscheidungen einverstanden (Wechsel, run and gun, Nibelungentreur für Alaba und Tolisso). Für die letzte Saison mit dem speziellen CL-Turnier war seine Taktik perfekt, daher sehe ich ihn auch als exzellenten NM-Trainer.

    0

  • Hallo,

    Das würde aber 0,0 zur Story passen, die man bezüglich der massiven Einnahmeausfälle wg. Corona (korrekterweise) erzählt.

    ich weiß. Und es sollte natürlich auch nur die letzte Möglichkeit sein.

    Aber wenn er unabgesprochen den Verein heute vorgeführt hat, sollte man das in Betracht ziehen, denke ich.


    Ralf

  • dann soll der DFB gefälligst Ablöse für ihn zahlen. Schließlich müssen wir Nagelsmann auch teuer raus kaufen.


    Danke Brazzo erstklassige Arbeit 👍


    Hoffe der geht als nächstes.

  • Man kann es auch so machen


    KHR fordert Flick auf bis spätestens 31.5. eine Entschädigung von zB 10 Mio zu zahlen damit man den Vertrag auflöst.

    Dann ist man raus Gespräche mit anderen wie DFB führen zu müssen. Wer dann Flick das Geld vorstreckt, damit er dem FCB die Entschädigung zahlen kann, wäre egal.


    Vertragstechnisch würden direkte Gespräche FCB/DFB sehr schwer sein um keine Präjudiz zu schaffen.

  • Flick zieht sein Ding kompromisslos durch. Wenn es stimmt, dass er das heute ohne Absprache mit dem Verein öffentlich gemacht hat, passt das absolut ins Bild. Er schadet damit dem Verein, diese Außendarstellung ist eine Katastrophe.

    0

  • Vllt-. will er a/ja auch gar nicht zum DFB. Weist DU das zu 100%. Sollte er zum DFB wollen, weiß er doch auch das das nicht Kompensationszahlung laufen wird

    Mach doch mal die Augen auf.


    Nach dem CL Aus hat er öffentlich von einer Entscheidung zwischen FCB und DFB geredet.


    Heute hat er seine Entscheidung bekannt gegeben.

    0

  • Hallo,

    das ist halt der Unterschied zwischen Dir und richtigen Fans.


    Ralf


    Jetzt mit Flick Meister werden und nächste Saison mal wieder ein titelloses Jahr zur Belohnung an Hoeneß und seine Handpuppe–sehr gerne.

    Keep calm and go to New York