Hans-Dieter "Hansi" Flick

  • Naja, Leute, ganz im Ernst, schaut doch mal, wie das läuft: Flick bittet um Auflösung seines Vertrages. Der wird gehen. Der DFB holt ihn, wenn er hier keinen Vertrag mehr hat. Am Ende wird es halt öffentlich so gedreht, dass Flick mit keiner Institution vom DFB gesprochen hat, so lange er Bayern-Trainer war, der DFB kann weiterhin behaupten, keinen Trainer kontaktiert zu haben, der noch Vertrag hat und wir lassen unseren Titel-Trainer ablösefrei weg.


    So wird das laufen.

    Reiner Weltverein, ma' sag'n!

  • Ich habe hier eigentlich nichts verloren, dennoch möchte ich einen Beitrag beisteuern, den ich bei uns im Forum geklaut habe und der von mir sein könnte:


    Bei Hansi Flick habe ich mich am meisten getäuscht. Als er beim DFB war, fand ich ihn immer recht hilflos, die Trainertätigkeit liegt ihm eindeutig mehr.

    Selbst in Krisensituationen hat er Ruhe bewahrt und sehr reflektiert reagiert, den Erfolg der Mannschaft hat er immer fest im Blick gehabt. Der Fußball war schon beeindruckend, den die Bayern unter ihm gespielt haben, für mich ist es derzeit die beste Vereinsmannschaft der Welt. Und ich bin kein Bayern-Fan, sondern ich bewerte nur das, was ich gesehen habe. Auf internationaler Ebene finde ich es gut, diesen Fußball zu sehen, da drücke ich allen deutschen Mannschaften die Daumen.

    Die Presse hat er immer schön auf Distanz gehalten, das hat mir wirklich imponiert. Man merkt, dass er bei der Mannschaft gut ankommt. Und einen Job bei Bayern aufzugeben, das macht nicht jeder, da müssen schon einige unerfreuliche Sachen passiert sein. Gefühlt würde ich sagen, da hat man ihm im Streit mit Salihamidžić ganz schön im Stich gelassen.

    Wie er ... seinen voraussichtlichen Abschied verkündet hat, das war m. E. ganz großes Kino.


    0

  • Ich habe hier eigentlich nichts verloren, dennoch möchte ich einen Beitrag beisteuern, den ich bei uns im Forum geklaut habe und der von mir sein könnte:


    Erzähl sowas doch nicht. Du bist hier ein gern gesehener User eines anderen Vereins.

    Reiner Weltverein, ma' sag'n!

  • Naja, Leute, ganz im Ernst, schaut doch mal, wie das läuft: Flick bittet um Auflösung seines Vertrages. Der wird gehen. Der DFB holt ihn, wenn er hier keinen Vertrag mehr hat. Am Ende wird es halt öffentlich so gedreht, dass Flick mit keiner Institution vom DFB gesprochen hat, so lange er Bayern-Trainer war, der DFB kann weiterhin behaupten, keinen Trainer kontaktiert zu haben, der noch Vertrag hat und wir lassen unseren Titel-Trainer ablösefrei weg.


    So wird das laufen.

    Flick sagt doch, dass der DFB eine Option ist(, über die man als Trainer nachdenken muss). Es ist also eindeutig, dass man ihn kontaktiert hat.

  • Und die DFB Lappen lachen sich einen Ast ab. Drecksladen, der uns hier Probleme bereitet...

    Das ist nach wie vor, was mir sooooo dermaßen aufstößt.


    Wir sitzen in der Sch...situation mit der verdammten Corona und allem was dranhängt immer noch im Umbruch der Mannschaft jetzt ohne Trainer mitten in der Sch..., gerade die letzte Länderspielpause hat uns richtig gekostet (auch gerade Löw! Wieder mal!), und der DFB geht auch noch als Gewinner vom Feld!


    zum <X

    0

  • Klar ist aber auch, dass der DFB anderen Gesetzen unterliegt. Er ist ja de facto eine deutsche Behörde, jedenfalls aber den vielen Vereinsmitgliedern gegenüber verpflichtet, die unter seinem Dach vereint sind.


    Da müssen also andere Lösungen gesucht und gefunden werden. Und sei es, dass wir nachhaltig den guten Samariter geben dürfen und vom Imagegewinn profitieren.

    "Jeder I.diot kann einen Krieg beginnen, aber es braucht 100 Genies, um ihn zu beenden."

  • Flick sagt doch, dass der DFB eine Option ist(, über die man als Trainer nachdenken muss). Es ist also eindeutig, dass man ihn kontaktiert hat.

    Nicht unbedingt. Es kann auch einfach heißen, dass er darüber nachdenkt, weil er weiß, dass der Job frei wird.

    Reiner Weltverein, ma' sag'n!

  • Vertragsauflösung gegen Ablöse. Ist ja wohl nicht so schwer zu verstehen. Noch nie einen Spielertransfer mitbekommen?

    ein Trainer ist keine Spieler... kennst du die Vertragsmodalitäten? Und wir legen verdienten Angestellten keine Steine in den Weg. Noch nie Kalles Machtwörter mitbekommen?

    0

  • So viel Arroganz hier im Forum. So viel Arroganz bei den Verantwortlichen .. vor paar Monate konnte man davon träumen, dass der FCB eine Epoche des Erfolgs vor sich hat und mit dem gewonnen Budget ein paar richtig erstklassige junge Spieler dazukaufen kann. Jetzt machen ein paar arrogante Bratwürste das zunichte.

  • Das war der Tiefpunkt seiner wochenlangen Medienkampagne. Damit hat er es verunmöglicht, ihn im Zweifel doch zu behalten.

  • Kleiner Nachtrag noch: Wenn Flick wirklich geht, sollte man sich auch von Brazzo trennen. Nur so ist ein unbelasteter neuer Anfang möglich. Aber so wie ich das einschätze, hat er Rückendeckung vom Tegernsee. Kahns erste Bewährungsprobe, wie ich finde.

    0

  • So viel Arroganz hier im Forum. So viel Arroganz bei den Verantwortlichen .. vor paar Monate konnte man davon träumen, dass der FCB eine Epoche des Erfolgs vor sich hat und mit dem gewonnen Budget ein paar richtig erstklassige junge Spieler dazukaufen kann. Jetzt machen ein paar arrogante Bratwürste das zunichte.

    du hast schon die Meldungen von Kalle und hainer verfolgt wieviel Geld dem FCB durch Corona flöten geht ...

  • Ich habe nur so eine Vorahnung. Die Führung hat sich bis jetzt nicht geäußert, was schon sehr gefährlich ist. Wenn es wirklich so spontan und ohne Absprache passiert ist, dann bin ich jetzt wirklich auf die Reaktion von Rummenigge , Kahn etc. gespannt. Die letzten Spiele mit HF und HS auf der Bank, das wird spannend. Da ging ja gestern in WOB schon gar nichts mehr. Wie gesagt, eine sofortige Trennung würde mich jetzt nicht wundern. Klose + Gerland für die letzten 5 Spiele ist durchaus denkbar. Wir werden es sehen.

    Glaube ich nicht. Würde die ganze Situation ja noch mehr eskalieren und würde ja in keiner Weise souverän wirken. Hansi hat ja nur einen Wunsch geäußert. Der Verein kann da doch ganz entspannt reagieren, zudem ja kein Problem zwischen Trainer und Mannschaft bestehen. Auf Vertragserfüllung wird keiner bei dieser Eiszeit bestehen, die zwischen Hansi und Brazzo besteht. Aber z.B. Auflösung zum Saisonende mit Ablöse wäre da schon wirtschaftlich sinnvoller. Ich bin mir aber nicht sicher, ob in der Führungsetage da so eine einheitliche Meinung besteht, wahrscheinlich müssen die erst einmal ihr Vorgehen ausdiskutieren.

    0

  • Unsere Bosse sind aber auch nicht mit dem Klammerbeutel gepudert. Die wissen schon um die Stimmung, insbesondere um die Beliebtheit von Flick beim geschätzten Publikum.


    Und Flick seinerseits vermeidet doch alles, was ihn für den Rest der Saison untragbar machen würde. Sollte er offen sagen: Brazzo oder ich! Dann hätte der Verein kaum eine andere Wahl, als ihn freizustellen. Aber das wird er schon nicht machen.

    Sehe ich im Prinzip genauso. Die Frage ist nur, wie hat die Führung gestern dieses Statement von HF wahrgenommen. Fühlen sie sich "gekränkt " und in der Außendarstellung irritiert.

  • ein Trainer ist keine Spieler... kennst du die Vertragsmodalitäten? Und wir legen verdienten Angestellten keine Steine in den Weg. Noch nie Kalles Machtwörter mitbekommen?

    Ich muss keine Vertragsmodalitäten kennen, um zu sagen, dass man eine Ablöse verlangen kann, um den Vertrag aufzulösen.


    Was macht das für einen Unterschied, ob er Trainer oder Spieler ist? Er hat einen Vertrag und aus dem müssen wir ihn nicht ohne Gegenleistung rauslassen.

  • Korrekt. Aber „keine Steine in den Weg legen“

    ungleich „Vertragsauflösung“.


    Auch wenn ich selbst eher glaube, dass wir keine Ablöse bekommen werden..

    höchstens wird es so gedreht dass sich Flick selbst frei kauft. Aber so lange er nicht sagt ich will zum DFB sehen wir nix.

    0

  • Ich muss keine Vertragsmodalitäten kennen, um zu sagen, dass man eine Ablöse verlangen kann, um den Vertrag aufzulösen.


    Was macht das für einen Unterschied, ob er Trainer oder Spieler ist? Er hat einen Vertrag und aus dem müssen wir ihn nicht ohne Gegenleistung rauslassen.

    siehe mein nächstes Posting

    0

  • So viel Arroganz hier im Forum. So viel Arroganz bei den Verantwortlichen .. vor paar Monate konnte man davon träumen, dass der FCB eine Epoche des Erfolgs vor sich hat und mit dem gewonnen Budget ein paar richtig erstklassige junge Spieler dazukaufen kann. Jetzt machen ein paar arrogante Bratwürste das zunichte.

    Blödsinn. Es gibt immer gute Trainer. Man muss halt einen von denen holen und nicht blind nach Namen gehen.