Hans-Dieter "Hansi" Flick

  • Und die DFB Lappen lachen sich einen Ast ab. Drecksladen, der uns hier Probleme bereitet...

    DFB / Löw ist Auslöser - aber unseren Probleme sind schon auch hausgemacht. Und jetzt wundern sich alle, warum der FCB aktuell - trotz Tabellenführung - nicht als das Non-Plus-Ultra gilt. Vielleicht, weil wir noch keine Alternative zur „Uli-Hoeneß-Kultur“ haben.

    0

  • Nur weil das ein paar Fans als Ausrede nutzen? Was ist an dieser Saison nicht normal?

    Wenn man Dir das echt erklären muss, wundert mich nichts mehr.
    Hier nur 2 von zahlreichen Besonderheiten:

    - wir hatten quasi keine Saisonvorbereitung

    - extrem eng gestalteter Spielplan

  • Nicht unbedingt. Es kann auch einfach heißen, dass er darüber nachdenkt, weil er weiß, dass der Job frei wird.

    also bitte ein rosé, Hüter usw. würden das sicher nicht sagen... geh mal davon aus, wenn löw Flick vor seiner Entscheidung informiert, dann kannst du davon ausgehen, dass er mit Hansi auch über den Job gesprochen hat ...

  • Eine leere in mir !

    Nachdem ich nun eine Nacht über den Wechselwunsch von Hansi geschlafen habe fühle ich eine beim Thema FCB eine riesen leere in mir.

    Was ist da gestern eskaliert?….

    Wie konnte es soweit kommen, das ein Trainer der das Mia San Mia so verkörpert hat keine Lust mehr hat.

    Wir hatten viele Trainer in den letzten Jahren und auch sehr gute Trainer aber es gab nicht viele die das Mia San Mia so verkörpert haben und dies in die Mannschaft bringen konnte.

    Mir liegt es fern hier über den Vorstand zu urteilen. Ich als außenstehender kann nicht beurteilen wer im Verein der Macher ist wer auf Anweisung von wem Transfers macht, wer die Verträge der Spieler aushandelt und und und. Dies kann ich nicht beurteilen denn ich sehen nicht was da jeden Tag passiert.

    Was ich aber sehen kann ist wie mit verdienten Spieler und Trainern in der Öffentlichkeit umgegangen wird, aus meiner Sicht beschämend.

    Ist euch überhaupt bewusst was das Quintuple 2020 bedeutet, wie selten die Chance besteht dies so zu gewinnen?


    An Spieltagen habe ich meinen Kaffee nur aus einer bestimmten FCB Tasse getrunken, es wurde überprüft ob die 2 FCB Fahnen in Ordnung sind. Beim Anpfiff wurde die rote LED Beleuchtung angeschaltet, die FCB Decke und das FCB Kissen geholt und der TV Sessel zurecht gerückt. Da konnte draußen die Welt untergehen ….es wurde FCB geschaut.

    Leider habe ich erst ein Spiel in der Arena miterleben können( ihr wisst selber wie schwer es ist an Karten ran zu kommen), den Stern des Südens mitzusingen, in der Fan World zu stehen mit Pippi in den Augen und es war unbeschreiblich.


    Ich werde weiter meiner Mannschaft zuschauen und und sie anfeuern, weil es eine tolle Mannschaft ist und sie es verdient hat bewundert zu werden, aber es fehlt was (was bitte jetzt nicht die Leistung schmälern soll). Es gibt viele tolle Mannschaften die einen hervorragenden Fußball spielen und die es auch wert sind gesehen werden, eben ein tolles Spiel sehen.


    Es ist einfach nur traurig, ich wünsche mir sehr das dies wieder anders wird.

  • Blödsinn. Es gibt immer gute Trainer. Man muss halt einen von denen holen und nicht blind nach Namen gehen.

    Sicher gibt es ein paar richtig gute Trainer. Das FCB Problem ist aber nicht der Trainer, das Problem habe ich genannt, aber der Moenne löscht das weg, dann wiederhole ich es halt nicht. Ob ein richtig guter Trainer jetzt zum FCB will sei auch mal dahingestellt. Die Mannschaft wird nicht besser und bei den Rahmenbedingungen in DE die finanzielle Situation 2021 auch nicht. Gut das man wegen schlechter Kommunikation die Mannschaft verunsichert hat und sich selbst als der CL geschossen hat - wer braucht schon die CL Einnahmen. Ich könnte kotzen und weinen ... ;(<X

  • also bitte ein rosé, Hüter usw. würden das sicher nicht sagen... geh mal davon aus, wenn löw Flick vor seiner Entscheidung informiert, dann kannst du davon ausgehen, dass er mit Hansi auch über den Job gesprochen hat ...

    Ich meinte ja nur offizielle Gespräche, damit dann nach außen hin alles seinen korrekten Gang nimmt. Dass da inoffiziell längst gesprochen wurde, ist unstrittig. Dass Hansi Flick Nationaltrainer wird, für mich auch.

    Reiner Weltverein, ma' sag'n!

  • Wenn man Dir das echt erklären muss, wundert mich nichts mehr.
    Hier nur 2 von zahlreichen Besonderheiten:

    - wir hatten quasi keine Saisonvorbereitung

    - extrem eng gestalteter Spielplan

    Wenig Vorbereitung haben wir alle zwei Jahre nach einem Turnier im Sommer. Etliche Phasen mit englischen Wochen gibt es auch immer. Ist ja nicht so, dass der FC Bayern so etwas nicht gewohnt ist.

    I wasn´t born to follow

  • Dass Flick ständig seine Verträge nicht einhält, ist Fakt. Er unterschreibt Verträge mit einer Laufzeit und diese Laufzeit hält er nicht ein, weil er praktisch jedes Mal vorher geht. Wenn er in Hoffenheim rausgeflogen ist (medial ist es anders dargestellt, das ist ja das, was ich recherchieren kann), dann scheint es, wenn ich mir das Statement des Vereins anschaue, aber auch daran gelegen zu haben, dass man plötzlich andere Vorstellungen hatte. Ich kenne die medial nicht bekannten Umstände für den Rückzug als DFB-Spodi nicht, sondern beziehe mich auf das, was man dazu lesen kann und ziehe daraus meine Schlüsse. Wenn da etwas Schlimmes passiert ist, von dem man nur weiß, wenn man dort aus der Ecke kommt, dann tut es mir Leid und dann ziehe ich die Vorwürfe bzw. Vermutungen auf den Fall bezogen natürlich zurück.

    Darum glaube ich auch, dass der Bundestrainerposten maximal ein Katalysator für den Wunsch der Vertragsauflösung darstellt. Wenn Flick die Schnauze voll hat, geht er. Die ursächlichen Gründe warum Flick weg will, sind halt die innerbetrieblichen Querelen. Da kann man auf den DFB so sauer sein wie man will und natürlich betreiben die hier kein sauberes Spiel, der Flick-Konflikt hätte sich aber auch so spätestens mit/nach der nächsten Transferperiode zugespitzt.


    Du kannst einem Trainer der den maximalen Erfolg gebracht hat, nicht diesen kleinen und - viel zu spät zusammengestellten - Kader in die Hand geben.

  • Die Art und Weise wie der der Vorstand des FC Bayern mit dem 6 Titel- Trainer Hansi Flick umgegangen ist, ist für mich als Fan, der seit 48 Jahren für den FC Bayern mitfiebert, nicht nur unverständlich, sondern als menschlich und fachlich beschämend zu bezeichnen. Diese selbstzufrieden machtbesessenen Charaktere im Vorstand sind inzwischen unerträglich geworden. Jeder sollte sich dringend daran erinnern, was Hansi Flick geschafft hat !!!! und sich erinnern an das was Hansi Flick personell vor der Saison gefordert hat und das was personell dann veranstaltet wurde. Zu dem Verhalten des Vorstandes kann man nur Pfui sagen. Ich kündige hiermit meine Mitgliedschaft zum nächstmöglichen Zeitpunkt.

    Auf Nimmer wiedersehn

    Für immer und alle Zeiten Fc Bayern

  • Die Art und Weise wie der der Vorstand des FC Bayern mit dem 6 Titel- Trainer Hansi Flick umgegangen ist, ist für mich als Fan, der seit 48 Jahren für den FC Bayern mitfiebert, nicht nur unverständlich, sondern als menschlich und fachlich beschämend zu bezeichnen. Diese selbstzufrieden machtbesessenen Charaktere im Vorstand sind inzwischen unerträglich geworden. Jeder sollte sich dringend daran erinnern, was Hansi Flick geschafft hat !!!! und sich erinnern an das was Hansi Flick personell vor der Saison gefordert hat und das was personell dann veranstaltet wurde. Zu dem Verhalten des Vorstandes kann man nur Pfui sagen. Ich kündige hiermit meine Mitgliedschaft zum nächstmöglichen Zeitpunkt.

    Äh ... welche Mitgliedsnummer hast du? Vielleicht rücke ich dann nach vorne.

    Es wäre heute nicht so, wie es ist, wäre es damals nicht gewesen, wie es war.

  • Wenig Vorbereitung haben wir alle zwei Jahre nach einem Turnier im Sommer. Etliche Phasen mit englischen Wochen gibt es auch immer. Ist ja nicht so, dass der FC Bayern so etwas nicht gewohnt ist.

    Da du so gut informiert bist, kannst du uns bestimmt mitteilen, in welchem Sommertrainingslager man gewesen ist. War ja alles wie jedes Jahr. Das Cybertraining haben wir uns alle bestimmt auch nur eingebildet. In Wahrheit konnte man an der Säbener taktische Trainingsinhalte üben. Eben wie immer halt...

  • Das ist nach wie vor, was mir sooooo dermaßen aufstößt.


    Wir sitzen in der Sch...situation mit der verdammten Corona und allem was dranhängt immer noch im Umbruch der Mannschaft jetzt ohne Trainer mitten in der Sch..., gerade die letzte Länderspielpause hat uns richtig gekostet (auch gerade Löw! Wieder mal!), und der DFB geht auch noch als Gewinner vom Feld!


    zum <X

    Stimme dir ja zU, aber das "Umbruch" kann ich nicht mehr hören.

    Vorstandsmäßig OK, aber wenn das in der Mannschaft ein Umbruch ist, dann hat jedes Team jedes Jahr einen Umbruch

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • Stimme dir ja zU, aber das "Umbruch" kann ich nicht mehr hören.

    Vorstandsmäßig OK, aber wenn das in der Mannschaft ein Umbruch ist, dann hat jedes Team jedes Jahr einen Umbruch


    Manch einer hat vor lauter Umbruch glatt das Triple verpasst... :)

    "Jeder I.diot kann einen Krieg beginnen, aber es braucht 100 Genies, um ihn zu beenden."