Testspiele - Allgemeiner Fred

  • Ganz ehrlich durch die Entscheidung in HZ 1 mit voller Kapelle und in HZ 2 mit Jugend forscht anzutreten musste man mit sowas rechnen. Die Jungs sind nicht so schlecht, das Problem ist sie brauchen auch erfahrene neben sich. Da hätte man mehr durchmischen müssen. So können auch gute junge Spieler wie Zirkzee, Singh und Co. gar nichts zeigen, weil das alles so nicht zusammenpasst.


    Wenn das Spiel eines zeigt, dann der Kader ist zu klein, bzw. wir haben zu viele Verletzte (und es fehlen 2-3 Spieler in der Kaderbreite).

    0

  • Endlich vorbei .... trotzdem, das seinerzeitige 3:7 Ende 1967 habe ich weitaus schmerzvoller in Erinnerung

    Im Grunde genommen ist es mir völlig wurscht, wer hinter uns zweiter wird.

  • das flick in hz 2 nur junge hat spielen lassen war gar nicht so doof, jetzt hat er allen im Verein gezeigt das wir noch was machen müssen.

    Clever von hansi

    rot und weiß bis in den Tod

  • TuT und Co. schwanken auch permanent zwischen "nur die 2. Bayernmannschaft" und "was für ein Ergebnis gegen den FC Bayern".^^

    VBI BENE, IBI BAVARIA

  • Ist ja auch bezeichnend, dass beide in der Halbzeit komplett durchwechseln; die Bayern bringen bis auf Cuisance nur Spieler der U23, während der Abstiegskandidat der 2. Liga noch durchweg Profis wie Geis und Ishak (?) einwechseln kann.


    Aber wir brauchen ja keine neuen Spieler...

    0

  • Ach je Herr Ulreich,"ist ja nur ein Testspiel" ... dann brauch ich mir sowas in Zukunft nicht mehr rein zu ziehen

    Im Grunde genommen ist es mir völlig wurscht, wer hinter uns zweiter wird.

  • Ist ja auch bezeichnend, dass beide in der Halbzeit komplett durchwechseln; die Bayern bringen bis auf Cuisance nur Spieler der U23, während der Abstiegskandidat der 2. Liga noch durchweg Profis wie Geis und Ishak (?) einwechseln kann.


    Aber wir brauchen ja keine neuen Spieler...

    Yep...genau mein Humor

    0

  • es wird noch eine sehr bittere Saison für uns

    Das braucht es auch anscheinend um unseren Bossen die Augen zu öffnen.

    Diese Saison werden sie die verdiente Quittung für ihre Schläfrigkeit und fehlenden Weitblick bei der Kaderplanung.

    #KovacOUT

  • Flick nach dem 2:5: „Mit dem Ergebnis kann ich nicht zufrieden sein. In der ersten HZ habe ich einiges gesehen, was mir gut gefiel und was nicht. In der zweiten HZ waren wir einen Tick überfordert.“


    ob das unsere vereinsführung auch so sieht?:/ man hat heute wieder deutlich gesehen, dass sich von den amateuren keiner aufdrängt, diese aber spielen müssen, weil unser kader zu klein ist. jetzt bin ich auf die reaktion auf dem transfermarkt gespannt. machen wir nichts mehr, dann wird es noch ne ganz düstere saison.