Testspiele - Allgemeiner Fred

  • Da hätten wir besser wieder Testspiele gegen eine Erdinger-Truppe und Amaclubs machen können. Das hat nicht viel gebracht. Die auffälligsten Spieler der Testspiele haben Amateurverträge. Die Spieler auf der Kippe wie Cuisance, Sarr oder Zirkzee haben komplett enttäuscht. Also nur alles bestätigt.

    ich muss sagen, dass ich weder von Zirkzee ( Katastrophensaison letztes Jahr) noch Sarr ( kann es nicht besser) irgendwie enttäuscht bin.
    enttäuscht bin ich von Michael Cuisance. Der kickt heute als ob es ihn nix angeht und ist keinen Deut besser als Rhein und Co.

    Was denkt der sich, wenn er überhaupt etwas denkt ?

  • Dass die Bosse hoffentlich gesehen haben, dass man noch etwas machen muss.

    Problem wird sein, wir werden beide nicht verkauft bekommen, nagelsmann stellt aber auch nicht zwingend konkrete Forderungen …. und ich traue unserem SV zu, wenn man sich mit Goretzka und coman nicht einigt, werden sie verkauft, damit man eben Einnahmen verzeichnen kann und vielleicht nochmal jemand holt …

  • Also Sarr war gegen Ajax und heute nicht so schlecht.

    Sehe ich auch so. Köln war grottig, aber die letzten beiden Spiele waren zumindest grundsolide. Keine Fehler gemacht und einige gute Aktionen in der Offensive. Wenn er das halbwegs in der BL liefern könnte, würde er zumindest irgendwie als Kaderspieler taugen. Wäre ja schon mehr als man bisher erwarten konnte..


    Muss man natürlich im Verhältnis sehen, denn 1-2 Schwalben machen noch keinen Sommer. Deutlich besser als der ein oder andere ebenfalls Vielgescholtene war er in meinen Augen aber auch.

  • Nagelsmann raus! 8o

    Ich weiß wies gemeint ist, aber er ist die ärmste Sau. Der muss auch ein bisschen zaubern diese Saison. Traue ich ihm zu. Könnte aber jetzt schon brechen, wenn "andere" sich dann noch bestätigt fühlen für diese Kaderplanung.

  • Ich weiß wies gemeint ist, aber er ist dir ärmste Sau. Der muss auch ein bisschen zaubern diese Saison. Traue ich ihm zu. Könnte aber jetzt schon brechen, wenn "andere" sich dann noch bestätigt fühlen für diese Kaderplanung.

    Ich halte dagegen.

    Der Julian lebt dafür etwas zu bewegen und was eigenes aufzubauen.

    Deswegen ist Mitleid nicht die richtige Sichtweise.

    Vielmehr kann er sich und seine Ideen jetzt verwirklichen.

    Kleine Einschränkung: Ich denke einen vernünftigen Neuzugang hätte er wahrscheinlich wirklich gerne.

  • Wenn wir heute 12:1 gegen einen 5.-Ligisten gewonnen hätten, wüssten wir nicht, welche nachrückenden Spieler für höhere Aufgaben denkbar sind. Solche Spiele sind, auch, wenn sie wie heute verloren gehen, eigentlich doch nur dann sinnvoll, wenn man ernsthaft sportliche Erkenntnisse ziehen kann.


    Bis zum 0:1 war das völlig in Ordnung, danach kann man es im Grunde nicht mehr werten.

    Reiner Weltverein, ma' sag'n!

  • Sehe ich auch so. Köln war grottig, aber die letzten beiden Spiele waren zumindest grundsolide. Keine Fehler gemacht und einige gute Aktionen in der Offensive. Wenn er das halbwegs in der BL liefern könnte, würde er zumindest irgendwie als Kaderspieler taugen. Wäre ja schon mehr als man bisher erwarten konnte..


    Muss man natürlich im Verhältnis sehen, denn 1-2 Schwalben machen noch keinen Sommer. Deutlich besser als der ein oder andere ebenfalls Vielgescholtene war er in meinen Augen aber auch.

    beim Sarr ist man natürlich fast schon mit nix zufrieden.
    Man darf hier nicht vergessen, dass es jedoch ein Testspiel war und die Gegner in der Bundesliga stärker sein werden und der mentale Druck größer.
    ob Sarr dem standhält wage ich nach wie vor stark zu bezweifeln.
    mich persönlich ärgert Cuisance.

    Er hat das Talent und nach der Vorbereitung kannst Du ihn komplett vergessen. Das ist durch die Bank ein Witz, was er anbietet.

  • An solche Erlebnisse wird man sich gewöhnen :thumbsup:

    Sehe ich ähnlich. Die Spiele jetzt kann und sollte man alle nicht bewerten. Verletzen sich zwei oder drei ( ist eigentlich immer so) und dazu noch ein paar Corona Fälle? CL kann man dieses Jahr so wie so sehr früh abhaken. Die anderen haben aber in der Liga nun auch eine Chance. Kann man drehen und wenden wie man will. 2020 hat uns die Corona Pause sehr geholfen, 2021 gegen PSG waren wir sehr gut, der Kader aber platt. Dieses Jahr ist es noch etwas schlechter. Gründe lasse ich bewusst weg.