Testspiele - Allgemeiner Fred

  • wer von denen hat denn heute gespielt?


    Diese Spiele bis jetzt haben genau NULL Aussagekraft für die Saison.

    Für mich haben die schon Aussagekraft. Einige junge Spieler machen sich ganz gut, andere ewige Talente gehen selbst in dieser Mannschaft unter. Der Trainer zeigt zudem, was er sogar aus so einer Amateurtruppe rausholen kann.

  • wer von denen hat denn heute gespielt?


    Diese Spiele bis jetzt haben genau NULL Aussagekraft für die Saison.

    Ich bin mir ziemlich sicher, dass Alaba erst der Anfang war.

    Alles kein Problem, solange adäquater Ersatz kommt.

    Und da fängt das Problem an......

    0

  • Normalerweise bin ich eigentlich immer recht optimistisch nur nach unser letzten

    defensiv sehr schwachen Saison und der Abgabe von 3 defensiven Stammspielern

    ok xavi nicht mehr so ganz wird es eine Herculesaufgabe fuer unseren neuen Trainer. Sollte man jetzt noch Spieler wie Sūle oder gar Goretzka noch abgeben da mag ich gar nicht dran denken. Unser Kader hat nur mit max. 13 bis 15 Spielern Cl Format . Wenn man bedenkt wie in England Spanien und bei PSG aufgeruestet wird ist ein Cl viertelfinale schon ein Riesenerfolg. Das viele Geld welches die meisten Vereine gar nicht haben aber Ausgeben macht vieles kaputt und natuerlich die Gehaelter und vor allem die Berater

    0

  • „In Leipzig hatte ich einen deutlich größeren Kader,…“ ;)

    :thumbsup: das sagt ziemlich klar, was er von dem ein oder anderen „Profi“ bei uns hält…

  • na das werden ja interessante wochen, wenn der start holprig werden sollte.


    am ende lastet man es wahrscheinlich julian an, der die ärmste sau ist und am wenigsten dafür kann.

  • Wenn wir heute 12:1 gegen einen 5.-Ligisten gewonnen hätten, wüssten wir nicht, welche nachrückenden Spieler für höhere Aufgaben denkbar sind. Solche Spiele sind, auch, wenn sie wie heute verloren gehen, eigentlich doch nur dann sinnvoll, wenn man ernsthaft sportliche Erkenntnisse ziehen kann.


    Bis zum 0:1 war das völlig in Ordnung, danach kann man es im Grunde nicht mehr werten.


    Ich will der Truppe überhaupt nicht absprechen, dass sie sich gut reingehauen hat. Sie waren bis zum 0:1 eigentlich das bessere Team. Was wieder auffällig war, ist das dürftige Auftreten von Michael Cuisance. Fast jeder Ball war im 1 gegen1 weg. Von passablen Paßspiel in die Spitze will ich erst überhaupt nicht reden.. Nach dem Wechselbreak sah das für 10 Minuten richtig gefällig aus. Nur der Torabschluß,, bis auf das Abseitstor von Gnabry, war genauso mau, wie bei der Startelf. Cruisance kann im MF mMn. mit diesem Leistungsvermögen keinen etablierten Spieler bei uns Paroli bieten. Dafür reicht es einfach nicht.

  • na das werden ja interessante wochen, wenn der start holprig werden sollte.


    am ende lastet man es wahrscheinlich julian an, der die ärmste sau ist und am wenigsten dafür kann.

    Nur einer ist nie schuldig und hat eigentlich auch nix zu entscheiden :thumbsup:

    0

  • Jetzt redet Nagelsmann langsam wie Flick.


    "Müssen erstmal auf das Bestehende zurückgreifen, können kaum trainieren, könnte bis Dezember dauern" usw.

    nicht zu vergessen sein ehrlicher Satz, dass er in Leipzig einen größeren Kader hatte.

    Ich ergänze mal mit „an bundesligatauglichen Spielern“.

    Hört sich etwas desillusioniert an von Julian und ich muss sagen, dass es mir ganz genauso geht. Ich hatte auch die Hoffnung, dass sich z.B. ein Cuisance nochmal anbietet.

    Aber gut. Dafür sind Testspiele und die Vorbereitung da. Nun weiß jeder Bescheid, was Stand der Dinge und die Realität ist.