Testspiele - Allgemeiner Fred

  • Dürfte mit sicher heit rhein sein und 2 aus der Gruppe Scott, Sieb, Richards, Stanisic

    Ja. Tippe auf Rhein, Sieb. Den dritten verrät uns Julian leider nicht. ;)

  • Das Problem besteht nicht erst seit gestern sondern seit 3 Jahren auch vor Corona wo noch Geld da war. Das andere sind die teuren Vertraege wo jetzt alle weiteren Leistungstraeger und Berater aufsatteln

    0

  • Brazzo bekommt kein Geld. Da kann er nichts machen. Ich bin mir sicher, dass Neppe eine ganze Liste mit Spielern hat, die man sofort verpflichten könnte. Aber wir wollen kein Geld mehr ausgeben.

    So sehe ich das auch.


    Was mich allerdings wundert ist die Tatsache, dass das vor Jahren so ehrfürchtig angebetete Festgeld-Konto völlig leer sein soll, zumal ein Zinsertrag eher marginal ausfallen müsste...

    Bitte denken Sie scharf nach, was Sie in eine Signatur schreiben.

  • Lieber diese Saison gegen Gladbach starten und evtl. durchrumpeln, als wieder 8:0 gegen ein unterirdisch schlechtes Schlacke gewinnen. So richtig Planen kann man auch diese Saison nicht zwecks Einnahmen vllt. Sind ja die Stadien im Herbst wieder leer. Erstmal mit den arritvierten Spielern Verl. und schauen ob sich doch noch was entwickelt zwecks Leihe oder dem ein oder anderen Nachwuchs-Kicker. Ansonsten sind wir immernoch das Nonplus Ultra in Deutschland. Für die CL brauchen wir Glück bei Verletzungen und wir haben ein sehr guten Trainer:thumbup:

  • Man muss jetzt aber nicht über die Qualität unserer Nachwuchsspieler schimpfen, wenn man einen Cuisance sieht, der zweimal ziemlich anfängerhaft den Ball verliert. Gerade die Szene vor dem 1:0, das ist so kopflos. Wenn er das nicht bald lernt, wird er es überall sehr schwer haben.


    Das Interview mit Kahn war aber auch wieder schlimm. Wenn er gesagt hätte, die erste Elf ist excellent, aber der Kader? Wir haben mit Kimmich und Goretzka nur zwei Konstanten im zentralen Mittelfeld. Das ist verdammt wenig. Ich verstehe einfach nicht, wieso dieser Mannschaftsteil bei uns immer so vernachlässigt wird. Meiner Meinung nach fehlen uns da sogar noch zwei Spieler mit einer gewissen Qualität. Der Qualitätsabfall zu Kimmich/Goretzka ist aktuell zu groß.

    0

  • Optimismus kann ich da dann halt auch einfach nicht entwickeln.

    Optimismus erwarte ich auch nicht, aber halt Realismus. Pessimismus ist ja auch nicht das, was du vertrittst, wenn du trotzdem glaubst, dass wir Meister werden, aber vielleicht im CL-AF ausscheiden. Das ist ja durchaus realistisch.


    Allerdings frage ich mich halt, wie wir es derzeit rauskommen sollen. Wir können uns das Geld nicht drucken. Der größte Ansatzpunkt für mich wäre halt gewesen, Boateng zu halten, weil das locker möglich gewesen wäre. Ansonsten finde ich es schwer, nun irgendwo qualitativ nachzulegen. Selbst wenn man Thiago bis diesen Sommer gehalten hätte, wäre er nun weg.

    Insofern hoffe ich einfach, dass die Berichte stimmen und wir im MF noch etwas Qualitatives(!) zustande bringen, aber keine Ahnung, wer da in Frage käme. Das bleibt für mich der große Knackpunkt. Defensiv (bis auf RV) und offensiv sehe ich uns quantitativ und qualitativ schon ausreichend besetzt, wenn auch vielleicht nicht so gut besetzt wie 2013-2016, oder so. Aber das Mittelfeld ist halt der große Knackpunkt.

  • Selbst dann glaube ich nicht an eine Trainerentlassung. Die Öffentlichkeit sieht auch, wo es hakt. Der nächste Verantwortliche, der hier angezählt wird, wenn es nicht läuft, ist Brazzo.


    Aber an Weihnachten wird die Welt sowieso anders aussehen. Ich würde nicht allzu schwarz malen. ;)

    Nagelsmann sitzt hier felsenfest im Sattel. Wenn es nicht läuft, wird man bei Brazzo und/oder beim Kader ansetzen.


    Aber ich habe heute nichts gesehen, was uns dazu verleiten sollte, über Entlassungen und dergleichen zu diskutieren.

  • Nagelsmann: "Wir haben 2-3 gute Talente. Ich nenne jetzt keine Namen, weil es den Talenten nicht zuträglich ist. Aber es langt noch nicht zum Spielen."


    Das war mal deutlich an alle Träumer hier im Forum.

    Ist halt die Frage wen er damit meint. Wenn Jamal und Nianzou nicht eingerechnet sind, ist das doch völlig okay und richtig. Das ein Rhein und Sieb noch nicht soweit sind, bei unseren Profis dauerhaft in der Startelf zu stehen, wird wohl keiner bestreiten. Habe die trotzdem lieber im Kader als die Costas dieser Welt, die ähnlich viel beitragen, aber 10mio pro Nase verschlingen.

  • Ist halt die Frage wenn er damit meint. Wenn Jamal und Nianzou nicht eingerechnet sind, ist das doch völlig okay und richtig. Das ein Rhein und Sieb noch nicht soweit sind, bei unseren Profis dauerhaft in der Startelf zu stehen, wird wohl keiner bestreiten. Habe die trotzdem lieber im Kader als die Costas dieser Welt, die ähnlich viel beitragen, aber 10mio pro Nase verschlingen.

    Warum sollten da Nianzou und Musiala gemeint sein? Die sind fester Teil des Profikaders. Natürlich geht es sowieso nicht um die.

  • Ich wäre schon zufrieden wenn man Perisic und Coutinho auf Leihbasis zurückholen würde.
    Perisic hat menschlich und spieltechnisch gepasst. Guter Vorbereiter und auch torgefährlich. Coutinho kann ich mir auch unter Nagelsmann als feste Größe vorstellen. Technisch hat er ohnehin was drauf und könnte eventuell auch zentrales MF

  • Warum sollten da Nianzou und Musiala gemeint sein? Die sind fester Teil des Profikaders. Natürlich geht es sowieso nicht um die.

    Die beiden sind (neben dem dritten Winger wenn alle fit sind) grundsätzlich die einzigen Lichtblicke, die wir hinter der Stammelf zur Verfügung haben.

  • Optimismus erwarte ich auch nicht, aber halt Realismus. Pessimismus ist ja auch nicht das, was du vertrittst, wenn du trotzdem glaubst, dass wir Meister werden, aber vielleicht im CL-AF ausscheiden. Das ist ja durchaus realistisch.


    Allerdings frage ich mich halt, wie wir es derzeit rauskommen sollen. Wir können uns das Geld nicht drucken. Der größte Ansatzpunkt für mich wäre halt gewesen, Boateng zu halten, weil das locker möglich gewesen wäre. Ansonsten finde ich es schwer, nun irgendwo qualitativ nachzulegen. Selbst wenn man Thiago bis diesen Sommer gehalten hätte, wäre er nun weg.

    Insofern hoffe ich einfach, dass die Berichte stimmen und wir im MF noch etwas Qualitatives(!) zustande bringen, aber keine Ahnung, wer da in Frage käme. Das bleibt für mich der große Knackpunkt. Defensiv (bis auf RV) und offensiv sehe ich uns quantitativ und qualitativ schon ausreichend besetzt, wenn auch vielleicht nicht so gut besetzt wie 2013-2016, oder so. Aber das Mittelfeld ist halt der große Knackpunkt.

    Ich erwarte Optimismus. Wer vor einem Monat nicht optimistisch war, dem kann ich nicht helfen. Wer optimistisch war, es nach ein paar Testkicks unter diesen Voraussetzungen aber nicht mehr ist, dem will ich gar nicht helfen. Da fehlt es sowieso ganz gewaltig am Fußballwissen.

  • Unter van Gaal war es auch immer so. Zu Beginn der Saison haben wir eben viel Lehrgeld bezahlt ehe van Gaal jedem sein System eingeimpft hatte. Letzten Endes haben wir aber dann doch davon profitiert. Wenn es ein paar der jungen Talente schaffen sollen, dann muss man eben etwas Geduld haben. Zudem sollte man schauen,dass man Cuisance und Sarr noch durch zwei stärkere Spieler ersetzt.

  • Ich erwarte Optimismus. Wer vor einem Monat nicht optimistisch war, dem kann ich nicht helfen. Wer optimistisch war, es nach ein paar Testkicks unter diesen Voraussetzungen aber nicht mehr ist, dem will ich gar nicht helfen. Da fehlt es sowieso ganz gewaltig am Fußballwissen.

    Ich persönlich bin (in Anbetracht der Umstände) auch optimistisch, weil wir einen Trainer haben, der die Schwachstellen besser kaschieren kann als andere es könnten, auch wenn er kein Magier ist. Ich verstehe aber jeden, der nicht optimistisch ist. Aber realistisch muss man halt trotzdem sein. Und dann sind diese Abgesänge, die man teilweise lesen muss, schon echt konstruiert und lächerlich. Teilweise ist da wohl wirklich der Wunsch Vater des Gedanken.