Ivan Perišić

  • Würdet ihr Stand heute die Kaufoption bei Perisic ziehen? Ich nicht. 20 Mio für einen im Sommer 31 Jährigen wären mir zuviel und sprechen auch gegen die Kaderverjüngung. Und Bäume ausgerissen hat er ja bisher hier auch nicht.

  • Für 10 Mio. als Kaderspieler? Wenn Inter entgegenkommt: warum nicht?


    Aber ich hab da immer die Sorge, dass er Jüngeren den Platz wegnimmt. Und ob er die allerletzte Geige hier spielen will?


    Für mich definitiv kein Muss. Aber gegen Belgrad und Düsseldorf kann man so einen mal bringen oder für die letzte halbe Stunde.

  • Würdet ihr Stand heute die Kaufoption bei Perisic ziehen? Ich nicht. 20 Mio für einen im Sommer 31 Jährigen wären mir zuviel und sprechen auch gegen die Kaderverjüngung. Und Bäume ausgerissen hat er ja bisher hier auch nicht.

    Nein. Mit Flick oder EtH haben wir Trainer, die junge Leute wie OBM voranbringen können.

    #KovacOUT

  • Eher nicht ... hängt alles natürlich an der Trainer-Personalie (und ob derjenige jemanden "haben möchte" oder "mitbringen will").

    Perisic ist in der jetzigen Situation einfach ein guter, solider Kaderspieler. Nicht mehr, nicht weniger.

    :cursing: PACK MAs :cursing:

    #ProHansi

  • kommt darauf an, wie er körperlich in die 30er geht. Das wird man beobachten in den Sprint und Ausdauer Trainings. Und in den Spielen in denen er ueber 90 Minuten gehen muss.

    Kann womoeglich auch eine MS Notloesung werden, sollte Lewa mal fehlen.

    Wuerde hier noch lange nichts ausschliessen.

    Sehr abgebrueht im Strafraum. Sehr stark per Kopf. Gefaellt mir sehr gut bislang

    0

  • Trotzdem bestätigt er auch gestern wieder, dass die Personalie Perisic im Sommer völlig richtig war. Natürlich war er eine absolute Notlösung, aber wenn er reinkommt, dann meistens stark. Ich muss zugeben, dass ich das anders erwartet habe.

  • Perisic ist für einen Kaderspieler völlig in Ordnung. Es ist gut, dass wir ihn haben um auch mal rotieren zu können.


    Die wichtigere Frage ist, ob wir ihn weiterverpflichten sollten im nächsten Sommer. Wäre ziemlich teuer, aber wenn sie ihn günstiger ziehen lassen würden: warum nicht?

    Single-Nick-User.....

  • Perisic ist für einen Kaderspieler völlig in Ordnung. Es ist gut, dass wir ihn haben um auch mal rotieren zu können.


    Die wichtigere Frage ist, ob wir ihn weiterverpflichten sollten im nächsten Sommer. Wäre ziemlich teuer, aber wenn sie ihn günstiger ziehen lassen würden: warum nicht?

    ich hoffe man verpflichtet ihn nicht ... kommt Sane welche Rolle soll dann ein perisic spiele .. für die Saison war es ok, aber das reicht dann auch

    0

  • Den kann man in Spielen wie gestern immer bringen. Demoralisierter und müder Gegner, der nicht mehr sonderlich kompakt steht. Im 1 gegen 1 ist Perisic zu schwach, daher bringt es nicht viel, ihn starten zu lassen. Aber in Spielen wie gestern kann man ihn immer reinwerfen, dann ist er auch immer für einen Scorer gut. Wenn er Platz hat, kann man ihn durchaus gebrauchen. Der geborene Einwechsler.


    Würde ihn aber trotzdem nicht verpflichten. Als Winger Nummer 4 ja, aber in seinem Alter halte ich 20 Mio für zu teuer. Würde da eher einem Talent den Kaderplatz geben. Und ich glaube eher, dass wir ihm noch mal einen Karrierepush geben und er noch mal bei einem relativ guten Verein eine gute Rolle spielen kann ab nächster Saison.


    Ich glaube, der wäre eigentlich sogar ein guter Sturmbackup, weil man ihn durchaus ins Kombinationsspiel einbinden kann und er abschlussstark ist. Aber er wird sich wohl weiterhin als Winger sehen. Aus genannten Gründen würde ich ihn daher eher nicht fest verpflichten. Ob er Bock hat, Winger Nummer 4 zu sein, weiß ich auch nicht. Dass noch ein dritter starker kommen wird, ist ja klar. Aber für Situationen wie gestern und als Entlastung kann man ihn für diese Saison definitiv gut gebrauchen.

  • So sehe ich das auch.

    Für dieses Jahr ist er ein perfekter Transfer, ein richtig ordentlicher Rotationsspieler fürs kleine Geld.

    Aber wenn nächstes Jahr Sane kommt, ist er als Nr. 4 zu teuer. Die Rolle können auch Andere ausfüllen.

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • Für dieses Jahr zum Sane-Überbrücken ist Perisic eine gelungene Lösung. Vor allem ist er nie verletzt oder fällt aus, er bleibt ruhig wenn er auf der Bank sitzt und macht keinen Aufstand, er liefert bei seinen Einsätzen verlässlich Scorerpunkte (8 in gerade mal 504 Minuten).


    :thumbup:

    0

  • Naja, er wird im Februar 31. Der kann, locker, noch zwei Jahre auf hohem Niveau spielen.

    Ich bin da ehrlich gesagt ein wenig hin und her gerissen. Einen Spieler mit seiner Erfahrung und, ja auch dies, seiner Einstellung, kann man immer gut gebrauchen. Andererseits sehe ich auch das Argument, dass er einem jungen Nachwuchsspieler den Kaderplatz nimmt. Aber man braucht nicht nur Jugend und Talent in einem Kader, sondern auch Erfahrung.....gut, dass ich diese Entscheidung nicht zu treffen habe.

    Single-Nick-User.....

  • Naja, er wird im Februar 31. Der kann, locker, noch zwei Jahre auf hohem Niveau spielen.

    Ich bin da ehrlich gesagt ein wenig hin und her gerissen. Einen Spieler mit seiner Erfahrung und, ja auch dies, seiner Einstellung, kann man immer gut gebrauchen. Andererseits sehe ich auch das Argument, dass er einem jungen Nachwuchsspieler den Kaderplatz nimmt. Aber man braucht nicht nur Jugend und Talent in einem Kader, sondern auch Erfahrung.....gut, dass ich diese Entscheidung nicht zu treffen habe.

    Auf welchem hohen Niveau soll er denn spielen? Ich sehe auch heute kein hohes Niveau mehr bei ihm.

    Er ist eine Alternative gegen Mannschaften wie Düsseldorf, Belgrad und Co. Und für die letzten 20-30 Minuten ist er gegen solche Gegner auch wirklich ein Trumpf. Aber sein Skill-Set ist nicht wirklich überragend. Es stehen teure Investitionen im Sommer an, dann muss man sich schon aus wirtschaftlicher Sicht die 20 Mio für Perisic sparen.

    0

  • Mir gefällt an ihm, dass er auch volle Pulle geht, wenn der Rest d. Teams eher keinen Bock hat.


    Ist zum Glück in diesen Tagen nicht unser Problem. Aber man ahnt ja, dass wir nicht ewig auf der Euphoriewelle surfen können.


    Grundsätzlich also ein klares KAUFEN! Aber natürlich nicht um jeden Preis. Muss Sinn ergeben.

  • Ist zum Glück in diesen Tagen nicht unser Problem. Aber man ahnt ja, dass wir nicht ewig auf der Euphoriewelle surfen können.

    Was für eine Euphoriewelle? Ach daran liegt die positive Entwicklung deiner Meinung nach, dass wir auf einer Welle der Euphorie reiten? Der Trainer macht einfach einen viel besseren Job als sein Vorgänger und die Spieler zahlen das auf dem Platz zurück.