UEFA Champions League - Allgemeiner Thread

  • Vor Allem wird spannend, ob Terzic dann noch bei denen auf der Bank sitzt, oder auch schon wieder rausgeflogen ist 😀

    eins nach dem anderen, erstmal das Spiel in Wolfsburg Versemmeln, und danach gegen uns, dann muss erstmal Rose fliegen, bevor Tercic das Parkett betritt.

    Die zecken tun sich normalerweise schwer mit Trainerrauswürfen, auch ein Grund, weil bei denen alles so lasch ist, immer nach dem Motto "war doch gar nicht so schlimm".

  • Es besteht allerdings auch die Gefahr, dass Haaland die durch die Euro League ballert und das plötzlich der geilste Wettbewerb aller Zeiten wird…

    Der Gedanke kam mir auch schon, aber es ist im Endeffekt halt immer noch der BVB. In der ersten Runde ballert Haaland die mit 5 Toren in 2 Spielen weiter, danach scheiden sie dann gegen Rapid Wien oder Ludogorez Rasgrad aus.

  • Der Gedanke kam mir auch schon, aber es ist im Endeffekt halt immer noch der BVB. In der ersten Runde ballert Haaland die mit 5 Toren in 2 Spielen weiter, danach scheiden sie dann gegen Rapid Wien oder Ludogorez Rasgrad aus.


    gerade gegen die kleinen tun die sich doch dann oftmals schwerer, als gegen topmannschaften. deshalb hab ich auch nicht verstanden wieso dortmund alle schon zum sicheren gruppensieg gratuliert haben, nach der auslosung.

    ajax hat in den letzten jahren immer guten fußball unter ten hag gezeigt und sporting ist jetzt auch kein fallobst, wie man gestern wieder sehen konnte.


    dann gehts jetzt eben in die europa league. dort geht das ganze theater doch weiter. als ob die ihre gegner dort nur ansatzweiße ernst nehmen, wenn ich jetzt schon wieder einige bvb fans höre, die an den euroleague titel glauben. gerade in der euroleague geht es mehr um das kämpferische, weil eben viele kleine mannschaften mitmischen und das liegt dortmund überhaupt nicht.

  • Die frage ist auch ob Haaland da so bock darauf hat.

    Der wird auch enttäuscht sein.

    Mich würde das auf dauer nerven wenn ich der einzige in der Mannschaft bin der immer Leistung bringt.


    Ansonsten hat der BVB eben die Quittung für die schlechte Arbeit der letzten Jahre bekommen.

  • Mich würde das auf dauer nerven wenn ich der einzige in der Mannschaft bin der immer Leistung bringt.

    Ich sehe das nicht so, dass Haaland dort der einzige ist der immer Leistung bringt.

    Der andere Führungsspieler dort ist Bellingham.

    Aus meiner Sicht sagt das aber noch viel mehr über den Kader aus, wenn ein 18jähriger die Gallionsfigur in der Mannschaft ist, wenn ein Haaland ausfällt.

  • Ein Bellingham schwankt auch ungemein. Das ist bei aller liebe keine Konstante auch wenn er regelmäßig spielt.

    https://www.eurosport.de/fussb…en_sto8630936/story.shtml


    Jude Bellingham ist seit Wochen in bestechender Form und trägt den BVB fast im Alleingang durch eine von Verletzungen verseuchte Hinrunde. Der 18-Jährige hat sich in Rekordzeit vom hochtalentierten Teenager zum Führungsspieler und Publikumsliebling entwickelt.


    Ist natürlich subjektiv, aber ich bin da eher bei dieser Einschätzung.

  • https://www.eurosport.de/fussb…en_sto8630936/story.shtml


    Jude Bellingham ist seit Wochen in bestechender Form und trägt den BVB fast im Alleingang durch eine von Verletzungen verseuchte Hinrunde. Der 18-Jährige hat sich in Rekordzeit vom hochtalentierten Teenager zum Führungsspieler und Publikumsliebling entwickelt.


    Ist natürlich subjektiv, aber ich bin da eher bei dieser Einschätzung.

    Zeigt aber auch ein wenig das Problem des BVB auf: ein 18 Jähriger (!) muss voran gehen und die Mannschaft tragen, weil der Rest es nicht auf die Kette kriegt. Haaland mal außen vor.

  • Kommentar eines vermutlich bxb Fans aus der WAZ:


    "Can fällt nur auf durch seine Verletzungen, Rehas, Aufbau und Sperren. All das war bekannt VOR seiner Verpflichtung. Beim BVB haben sie einfach kein Auge dafür welcher sündhaft teure Spieler eine Verstärkung ist und wer nicht. Trotz oder wegen dem Berater Sammer ? Für mich wird er auch von den Rostbrätern bezahlt, damit er den BVB schlecht berät. Mit großem Erfolg wie man sieht. Und Watzke sitzt neben dem und es fällt ihm nicht auf."

    Wusste gar nicht, das Sammer ein Doppelagent ist. :thumbsup:
    Wie cool ist doch unsere Vereinsführung. ;)

    Sammer, das Troianische Pferd.

  • Zeigt aber auch ein wenig das Problem des BVB auf: ein 18 Jähriger (!) muss voran gehen und die Mannschaft tragen, weil der Rest es nicht auf die Kette kriegt. Haaland mal außen vor.

    Das ist halt das Problem von Zorc.

    Es ist vergleichsweise einfach, junge Talente zu finden. Die kauft man mit der Gießkanne ein, der ein oder andere geht durch die Decke, einige entwickeln sich gut und ein paar fallen hinten runter.

    Dadurch, dass sie die, die durch die Decke gehen dann verticken, ist das finanziell sehr reizvoll.

    Aber was die dann mit dem dadurch erwirtschafteten Geld machen, ist halt erbärmlich.

    Schulz, Can, Witsel, Meunier, Yarmolenko, Hazard, Götze, Rode, Immobile, Delaney, Zagadu, Hitz, Bürki,…

    ist ja nur eine Auswahl ihrer Transfers von Spielern, die den Talent-Status bereits hinter sich hatten und bei Dortmund die nächste Stufe hätten zünden sollen, oder stabilisierende Faktoren in ihrer Prime darstellen.

    Geklappt hat das bislang nur bei Kobel. Und schon mit Abstrichen bei Hummels.

    Der Rest ist doch Grütze, Grütze und nochmal Grütze. Und zwar sehr teure Grütze.

    Dass man da nichtmal irgendwann den SpoDi hinterfragt, wundert mich…

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • Kommentar eines vermutlich bxb Fans aus der WAZ:


    "Can fällt nur auf durch seine Verletzungen, Rehas, Aufbau und Sperren. All das war bekannt VOR seiner Verpflichtung. Beim BVB haben sie einfach kein Auge dafür welcher sündhaft teure Spieler eine Verstärkung ist und wer nicht. Trotz oder wegen dem Berater Sammer ? Für mich wird er auch von den Rostbrätern bezahlt, damit er den BVB schlecht berät. Mit großem Erfolg wie man sieht. Und Watzke sitzt neben dem und es fällt ihm nicht auf."

    Wusste gar nicht, das Sammer ein Doppelagent ist. :thumbsup:
    Wie cool ist doch unsere Vereinsführung. ;)

    Sammer, das Troianische Pferd.

    Den Rostbrätern? Das ist ja noch nicht mal mehr dumm, sondern nur noch nix. Wow.

  • Es besteht allerdings auch die Gefahr, dass Haaland die durch die Euro League ballert und das plötzlich der geilste Wettbewerb aller Zeiten wird…

    Dass RTL das so vermarkten wird, davon kannst du ausgehen. Steffen Freund wird als Kommentator sicher in jedem spiel einer abgehen

    Man fasst es nicht!

  • Dass RTL das so vermarkten wird, davon kannst du ausgehen. Steffen Freund wird als Kommentator sicher in jedem spiel einer abgehen

    Müssen sie ja auch irgendwie, weil ... wer schaut schon die EL und dann noch auf RTL? Ich bin mir zudem zu schade 5 Euro im Monat für HD zu bezahlen, einer Auflösung, die seit gefühlt 10 Jahren Standard ist. Ich sehe das ganze also relativ verwaschen und somit könnte da das geilste Spiel laufen, ich würde es mir dennoch nicht ansehen.

    0

  • Trotz oder wegen dem Berater Sammer ? Für mich wird er auch von den Rostbrätern bezahlt, damit er den BVB schlecht berät.

    Das muss einer von um die Ecke sein. Die denken ja auch dass Uli Hoeneß dran schuld ist, dass sie den Jordanier an der Backe haben... ^^


    Ansonsten schön, dass die Zecken sich in unserer Schwächephase auch erst mal ausruhen. Nicht dass die noch ernsthaft auf die Idee kommen, Meister werden zu wollen...

    0

  • Steffen Freund ist aber kein Jubeljünger. Der sieht den BVB eher kritisch.
    Vielleicht setzt RTL da doch eher auf ein anderes Pferd. Passt nicht ganz zur geplanten Marketingstrategie für die beste Europa League aller Zeiten.

    0

  • Man muss wohl auch kein Prophet sein, dass Haaland nächste Saison nicht mehr beim BVB spielt. Gleiches behaupte ich auch für Bellingham. Der kann sich doch auf der Insel den Verein aussuchen, so wie die da immer Geld für einheimische Spieler raushauen.

    Am Ende wird es, wie immer, die Frage beim BVB sein, was sie mit den Einnahmen machen. Die Vergangenheit hat eindrucksvoll Folgendes gezeigt: Grütze :)

    Oh Well. Whatever. Nevermind.

  • Steffen Freund ist aber kein Jubeljünger. Der sieht den BVB eher kritisch.
    Vielleicht setzt RTL da doch eher auf ein anderes Pferd. Passt nicht ganz zur geplanten Marketingstrategie für die beste Europa League aller Zeiten.

    das ist der Trend, wir haben ja auch die beste 2. Bundesliga aller Zeiten.;)