UEFA Champions League - Allgemeiner Thread

  • Ich dachte ja, dass Haaland bei City komplett untergeht, weil die eben ganz anders spielen als Dortmund. Tja, komplett getäuscht. Er zeigt aktuell, dass er in jeder Mannschaft der Welt funktioniert.

    I wasn´t born to follow

  • Ich dachte ja, dass Haaland bei City komplett untergeht, weil die eben ganz anders spielen als Dortmund.

    Die Befürchtung hatte ich weniger. Ein technisch starker Knipser funktioniert eigentlich überall, bzw. muss man sich als Trainer schon sehr viel Mühe geben um eine Spielweise zu finden, in der der nicht zur Geltung kommt.

    Das Problem bei dem ist und bleibt die Frage, wenn er mit der nächsten Muskelverletzung ausfällt. Erfahrungsgemäß nur noch eine Frage von wenigen Wochen. Und dann bringt einem der hochbezahlte Topstürmer nicht mehr ganz so viel; alternativ braucht man eben noch einen Zweiten.

    0

  • Die Befürchtung hatte ich weniger. Ein technisch starker Knipser funktioniert eigentlich überall, bzw. muss man sich als Trainer schon sehr viel Mühe geben um eine Spielweise zu finden, in der der nicht zur Geltung kommt.

    Das Problem bei dem ist und bleibt die Frage, wenn er mit der nächsten Muskelverletzung ausfällt. Erfahrungsgemäß nur noch eine Frage von wenigen Wochen. Und dann bringt einem der hochbezahlte Topstürmer nicht mehr ganz so viel; alternativ braucht man eben noch einen Zweiten.

    Ich war der Meinung, dass er seine Stärken einzig und alleine bei schnellem Umschaltspiel einsetzen kann. Hätte nicht gedacht, dass er auch bei einer Mannschaft mit Hauptaugenmerk auf Ballbesitz funktioniert. Respekt. Ein kompletter Stürmer.

    I wasn´t born to follow

  • Laut AS denkt die uefa wohl ernsthaft darüber nach in den nächsten Jahren das CL Finale auch in den USA auszutragen.

    Nächste Woche beim ECA treffen soll wohl drüber diskutiert werden

    rot und weiß bis in den Tod

  • Laut AS denkt die uefa wohl ernsthaft darüber nach in den nächsten Jahren das CL Finale auch in den USA auszutragen.

    Nächste Woche beim ECA treffen soll wohl drüber diskutiert werden

    Puh, ich glaube das würde für mich das Fass zum überlaufen bringen.

  • Laut AS denkt die uefa wohl ernsthaft darüber nach in den nächsten Jahren das CL Finale auch in den USA auszutragen.

    Nächste Woche beim ECA treffen soll wohl drüber diskutiert werden

    Aha. CL Finale in den USA, und dann direkt noch mehrere Jahre, sonst geht's aber noch, was? <X

    Wieso dann nicht direkt in Australien, wie wäre es mit China, oder Moment mal, was ist mit der Fußballnation schlechthin, Qatar? Die haben doch brandneue Stadien, deren Fluggesellschaft wird nach Dezember auch genügend Kapazitäten haben, verlegen wir doch direkt alle Hauptrundenspiele nach Qatar!


    Meine Herren, kotzt mich das alles mittlerweile an, diese krankhafte Gier nach mehr und mehr, und dann noch mehr Kohle (also ob die UEFA und die beteiligten Vereine ansonsten vor der Abwicklung stehen würde:cursing:) verdirbt einem mehr und mehr das Profi-Fußballschauen (leider musste ich in letzter Zeit feststellen, dass wiederum an der Fußball-Basis da auch Probleme sind, das fängt bei dem Verhalten von Eltern bei Spielen ihrer Jugendlichen an :rolleyes: - ist aber ein anderes Thema).


    Das hier ist doch wieder nur ein verkappter Versuch Schritte in Richtung einer Superleague light zu machen, denn es würde ja sicherlich nicht bei nur den Finalen bleiben, irgendwann kommt die Hauptrunde zumindest blockweise dann noch dazu. Ich finde die Modusänderung schon zuviel, liebe UEFA, ich, aber auch Nachbarn (es wird ja bei Gelegenheit auch zusammengeschaut), wir haben Familien und Kinder und Arbeitsleben, ihr könnt gerne noch mehr und noch mehr Spiele, dann in nochmehr Zeitzonen, machen, aber eure Stammzuschauerschaft ist irgendwann weg!

    0

  • Den europäischen Markt wird es freuen, wenn das Finale nicht zur Primetime läuft. Und mit Markt meine ich in dem Fall die Fans.

    Ich glaube schon, dass man es zur Primetime bei uns laufen lässt.

    Also ein CL Finale um 10 oder noch später kann ich mir nicht vorstellen.

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • Ich glaube schon, dass man es zur Primetime bei uns laufen lässt.

    Also ein CL Finale um 10 oder noch später kann ich mir nicht vorstellen.

    Kann natürlich auch sein. Würde man das Spiel in New York stattfinden lassen, wäre Anstoß um 15 Uhr. Ob das zielführend ist? TV Zuschauer generierst du damit vermeintlich auch nicht mehr als heute, bezogen auf Amerika.

  • Keine Ahnung ng, wie das Fernsehverhalten der Amis nachmittags ist

    Football läuft ja auch schon um die Zeit. Sicher wäre es für die Vermarktung cooler, wenn es wie der Superbowl wäre, aber das kann und will ich mir nicht vorstellen.

    Sowas wie den europäischen Supercup vielleicht, aber das CL Finale um Mitternacht, das würde doch hier mehr Kosten Als dort bringen.

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • Laut AS denkt die uefa wohl ernsthaft darüber nach in den nächsten Jahren das CL Finale auch in den USA auszutragen.

    Nächste Woche beim ECA treffen soll wohl drüber diskutiert werden

    Wie das spanische Blatt weiter erklärt, sollen sich mehrere Funktionäre der Uefa und Klub-Bosse zahlreicher europäischer Top-Klubs wie Paris St. Germain für ein Endspiel in den Staaten aussprechen.


    WIE BITTE!? | Findet das Champions-League-Finale bald HIER statt?

  • Wie das spanische Blatt weiter erklärt, sollen sich mehrere Funktionäre der Uefa und Klub-Bosse zahlreicher europäischer Top-Klubs wie Paris St. Germain für ein Endspiel in den Staaten aussprechen.


    WIE BITTE!? | Findet das Champions-League-Finale bald HIER statt?

    oh man.. jetzt wird es aber echt abgedreht.. manche Dinge gehen einfach nicht.. DER kontinentale Titel im europäischen Fussball in einem anderen Kontinent auszuspielen zeugt schon von so gar keiner Empathie für die Geschichte des Spiels und für die Fans.. sollte das so kommen, wäre es ein Schlag ins Gesicht aller Fussballbegeisteter in Europa und würde zu einem absoluten Verdruss gegenüber der UEFA führen.. puuuh.. ganz schwere Kost.. vielleicht bekommt die Allianz Arena dafür den Super Bowl …(neee… daran glaube ich nicht)

    Ein Sieg der Bayern und der Tag ist mein Freund