UEFA Champions League - Allgemeiner Thread

  • Frage, was wäre eigentlich wenn wir die Champions League gewinnen rückt dann der Liga 5e Leverkusen auf und Deutschland hat 5 Vereine die starten?

    Nein. Die Pillen können aber die EL gewinnen, dann wären sie dabei. Nachrücker in die CL wurden vor Jahren mal abgeschafft.


    Allersdings fiele in diesem Szenario mit Bayer ein EL-Platz weg. Den darf man nicht nachbesetzen.

    TRIPLE SIEGER 2020

  • Meine Güte, was für ein Schwachsinn... das ist noch dümmer als die Klatschpappen...

    Weiß ich nicht. Da es halt definitiv nur um den Fernsehzuschauer geht, ist das wahrscheinlich gar nicht so dumm. Es fällt dann wirklich kaum noch auf, dass keine Zuschauer da sind - und Du lieferst nahezu das "gewohnte" Produkt. Nur vom TV aus betrachtet würde ich sagen, lieber eingespielte "echte" Stimmung wie Gesänge usw. als reale Klatschpappen im Stadion, die Stimmung verhindern.

    "Eines Tages werden wir alle sterben, Snoopy."

    "Stimmt. Aber an allen anderen Tagen nicht."



  • Kroos hat gemäss dem Artikel gesagt, er werde sich den Rest des Wettbewerbs ‚wahrscheinlich nicht anschauen‘. Wie und weshalb möchte man ihm daraus einen Strick drehen?

    Ich habe nichts von einem Strick gesagt.

    Für mich klang es nach irgendwie beleidigt. CL ist spannend, wenn ich dabei bin. Sonst interessiert es mich nicht. Das muss man weder kritisieren noch gut finden. Ich hab's zur Kenntnis genommen und hier vermerkt. Alles gut. Niemand muss sich aufregen.

    0

  • Bei dir ist es aber nur immer City.

    Nein Thorsten, das stimmt nicht. Finde Chelsea, PSG und Co. genauso besch.issen. Hier wird nur teilweise City von einigen milder beurteilt, nur weil der heilige Pep sich da prostitutiert.


    Da freut man sich im Forum sogar, dass Pep nach dem Skandal beim FFP weiter in der CL spielen darf.

    Es wäre heute nicht so, wie es ist, wäre es damals nicht gewesen, wie es war.

  • Nein Thorsten, das stimmt nicht. Finde Chelsea, PSG und Co. genauso besch.issen. Hier wird nur teilweise City von einigen milder beurteilt, nur weil der heilige Pep sich da prostitutiert.


    Da freut man sich im Forum sogar, dass Pep nach dem Skandal beim FFP weiter in der CL spielen darf.

    Yep, die kannst du alle in einen Topf werfen. Egal wer da Trainer ist. Das macht es nicht besser.

    rot und weiß bis in den Tod

  • Ich habe nichts von einem Strick gesagt.

    Für mich klang es nach irgendwie beleidigt. CL ist spannend, wenn ich dabei bin. Sonst interessiert es mich nicht. Das muss man weder kritisieren noch gut finden. Ich hab's zur Kenntnis genommen und hier vermerkt. Alles gut. Niemand muss sich aufregen.

    Naja, du hast ihm schon recht deutlich vorgeworfen, rumgeheult zu haben oder nicht?


    ‚Oooohhh, der Toni hat keine Lust mehr auf CL, der Ärmste. Bitte ein paar Taschentücher.‘


    Stand halt nur nichts davon im verlinkten Artikel drin ausser im reisserischen Titel. Da kommt einem schon mal der Gedanke, jemand hätte gleich drauflos geschossen, ohne den Text gelesen zu haben.

    0

  • Nein Thorsten, das stimmt nicht. Finde Chelsea, PSG und Co. genauso besch.issen. Hier wird nur teilweise City von einigen milder beurteilt, nur weil der heilige Pep sich da prostitutiert.


    Da freut man sich im Forum sogar, dass Pep nach dem Skandal beim FFP weiter in der CL spielen darf.

    Trotzdem hat er recht, dass du dich da reinsteigerst und nun permanent eine Platte auflegst, die du vor Jahren auch schon aufgelegt hattest, sie irgendwann aber glücklicherweise abgelegt hast. Garniert mit deinem seltsamen Vulgärjargon, den du, würde ich mal behaupten, eigentlich gar nicht nötig hättest. Ich weiß nicht, ob das einfach eine besondere Meinungsstärke demonstrieren soll oder du dir selbst darin gefällst, möglichst viele Vulgärbegriffe aus dem horizontalen Gewerbe zu verwenden, aber ich find's ehrlich gesagt ziemlich unangenehm zu lesen, weil sich das eher liest wie von einem pubertären Teenager, der es cool findet, möglichst viele dieser Wörter in einem öffentlichen Raum zu verwenden, statt von einem erwachsenen Mann. Dazu stört mich diese Pauschalisierung (aber nicht nur von dir, sowas stört mich allgemein), dass man sich "im Forum" freue, dass City weiter ist, weil Pep da Trainer ist. Wenn ich's richtig mitgekriegt habe, waren das 1-2 Leute, während der Rest , Pep in allen Ehren, sinngemäß betonte, dass man Manchester City nicht den Dreck unter den Fingernägeln wünscht.


    Nichts für ungut, inhaltlich gebe ich dir ja auch recht. Diese Vereine sollte man nicht unterstützen und immer, wenn so ein Verein in der CL die Segel streicht, und ehrlich wirtschaftende Vereine wie wir oder kleinere wie Lyon weiterkommen, ist das ein Sieg für den Fußballsport. Von mir aus kannst du das auch 10 mal am Tag betonen. Aber die Art und Weise könntest du vielleicht mal überdenken. Diese Begriffe werden hier ja nicht umsonst automatisch zensiert. Das Aushebeln davon, indem man einen Punkt im Wort setzt, ist jetzt auch nicht Sinn der Sache..

  • Weiß ich nicht. Da es halt definitiv nur um den Fernsehzuschauer geht, ist das wahrscheinlich gar nicht so dumm.

    Ich weiss nicht, ob der Abonent daheim mit seinem Bier in der Hand da wirklich relevant ist.


    Mal aus eigener Erfahrung: Ich hab auch kein Fussball-Pay-TV, also geh ich (wie heute abend) in irgendeine Kneipe. Und da isses dann echt wurscht, weil du den Deppen an der Bar neben dir, der nach dem 18. Weissbier von der guten alten Zeit erzählt eh lauter hörst als alles was von der Glotze kommt.


    Und mW kassieren die ja auch hauptsächlich von den Gastro-Linzenzen, den Privatvertrag kriegt man ja fast nachgeschmissen...

    0

  • Wenn sie den Ballon d'or dieses Jahr vergeben würden, Ronaldo hätte ihn trotzdem bekommen. Ähnlich wie beim Marco-Reus-Cup (mit dem Unterschied, dass er den nicht automatisch kriegt sondern nur ab und zu lol)

    0

  • Frage, was wäre eigentlich wenn wir die Champions League gewinnen rückt dann der Liga 5e Leverkusen auf und Deutschland hat 5 Vereine die starten?

    So weit ich weiß, passiert das grundsätzlich nur dann in den seltenen Fällen, wenn der neue CL-Titelträger sich nicht auch gleichzeitig über die Liga für die neue CL-Saison qualifiziert hat ;)...

    0

  • Ich freu mich auf heute Abend und auf CL Turnier. Auch die Geisterspiele mit der die Liga beendet wurde fand ich jetzt aufgrund der Situation nicht so schlimm wie gedacht. Wir werden schon wieder dahinkommen das wir geile BL Nachmittage und CL Abende haben.

  • Trotzdem hat er recht, dass du dich da reinsteigerst und nun permanent eine Platte auflegst, die du vor Jahren auch schon aufgelegt hattest, sie irgendwann aber glücklicherweise abgelegt hast. Garniert mit deinem seltsamen Vulgärjargon, den du, würde ich mal behaupten, eigentlich gar nicht nötig hättest. Ich weiß nicht, ob das einfach eine besondere Meinungsstärke demonstrieren soll oder du dir selbst darin gefällst, möglichst viele Vulgärbegriffe aus dem horizontalen Gewerbe zu verwenden, aber ich find's ehrlich gesagt ziemlich unangenehm zu lesen, weil sich das eher liest wie von einem pubertären Teenager, der es cool findet, möglichst viele dieser Wörter in einem öffentlichen Raum zu verwenden, statt von einem erwachsenen Mann. Dazu stört mich diese Pauschalisierung (aber nicht nur von dir, sowas stört mich allgemein), dass man sich "im Forum" freue, dass City weiter ist, weil Pep da Trainer ist. Wenn ich's richtig mitgekriegt habe, waren das 1-2 Leute, während der Rest , Pep in allen Ehren, sinngemäß betonte, dass man Manchester City nicht den Dreck unter den Fingernägeln wünscht.


    Nichts für ungut, inhaltlich gebe ich dir ja auch recht. Diese Vereine sollte man nicht unterstützen und immer, wenn so ein Verein in der CL die Segel streicht, und ehrlich wirtschaftende Vereine wie wir oder kleinere wie Lyon weiterkommen, ist das ein Sieg für den Fußballsport. Von mir aus kannst du das auch 10 mal am Tag betonen. Aber die Art und Weise könntest du vielleicht mal überdenken. Diese Begriffe werden hier ja nicht umsonst automatisch zensiert. Das Aushebeln davon, indem man einen Punkt im Wort setzt, ist jetzt auch nicht Sinn der Sache..

    Grundsätzlich bin ich nicht der, der ständig vulgäre Begriffe gebraucht. Beim Thema Scheichsklubs und Co. sehe ich tatsächlich rot und vielleicht möchte ich das ganz deutlich machen ;). Wie auch immer. Ich freue mich wenn einer dieser Klubs Mißerfolg hat, ist halt so. Aber ich denke mal über deinen Hinweis nach lieber moenne ;).


    Aber mal etwas anderes: Konnte die Spiele gestern leider nicht sehen. Was war der Schlüssel von Lyon gegen Juve? Doch ein Vorteil länger ausgeruht zu sein?

    Es wäre heute nicht so, wie es ist, wäre es damals nicht gewesen, wie es war.

  • Wie auch immer. Ich freue mich wenn einer dieser Klubs Mißerfolg hat, ist halt so. Aber ich denke mal über deinen Hinweis nach lieber moenne ;) .

    Ersteres ist legitim, mir geht's da genauso. Letzteres ist mir eine große Freude, mein lieber Klaus! :P;)

  • Wenn sie den Ballon d'or dieses Jahr vergeben würden, Ronaldo hätte ihn trotzdem bekommen. Ähnlich wie beim Marco-Reus-Cup (mit dem Unterschied, dass er den nicht automatisch kriegt sondern nur ab und zu lol)

    Lt. deutscher Medien hätte Reus den Ballon d‘or schon mehrfach bekommen müssen. Was ist da nur schiefgegangen?

    Es wäre heute nicht so, wie es ist, wäre es damals nicht gewesen, wie es war.

  • Nein Thorsten, das stimmt nicht. Finde Chelsea, PSG und Co. genauso besch.issen. Hier wird nur teilweise City von einigen milder beurteilt, nur weil der heilige Pep sich da prostitutiert.


    Da freut man sich im Forum sogar, dass Pep nach dem Skandal beim FFP weiter in der CL spielen darf.

    Gewinnen wir nicht die CL ist es doch eh eine Entscheidung zwischen Pest und Cholera.

    Von mir aus kann dann City ruhig gewinnen-WEGEN Pep. Weil mich das für IHN und nicht City freut.

    Fußballerisch waren für mich die Jahre unter Pep einfasse Beste, da bin ich ihm dankbar und freue mich auch weiter für ihn.

    #KovacOUT