UEFA Champions League - Allgemeiner Thread

  • Gerade die Zusammenfassungen der anderen CL Partien gesehen.


    Also sei mir nicht böse, was da für Fehlentscheidungen mit dabei sind.


    Da fragt man sich echt ob der VAR Tomaten auf den Augen hat.


    Das 0:1 von Lyon ... wie viel Ball mehr muss der Juve Verteidiger denn bitte spielen??? Das war niemals ein Strafstoß.


    Barca vs Napoli .... das 1:0 ist ein glasklares Stürmerfoul vom 15er der den einen Napoli Verteidiger auf den anderen schubst und somit ohne Gegner dasteht.


    Ich bin ja gespannt wie das dann in den Einzelspielen weitergeht, wo jede Kleinigkeit entscheidend sein kann.

    #FCB2020: happy anniversary & 120 years of passion! <3

  • Gibt es dafür eine Quelle? ich finde nichts.


    Ansonsten eigentlich ja nicht dramatisch. Aber was das Konzept der UEFA da vorsieht, finde ich auch nirgends.

    "Eines Tages werden wir alle sterben, Snoopy."

    "Stimmt. Aber an allen anderen Tagen nicht."



  • Ist Atletico schon im Teamhotel in Portugal? Und die haben da positive Fälle?

    Die Spieler wurden gestern getestet. Heute kam dann das positive Ergebnis bei 2 Spielern. Die betroffenen wurden sofort unter häusliche Quarantäne gestellt. Der Rest des Teams ist wie geplant nach Lissabon geflogen. UEFA, spanische Behörden und portugiesischen Behörden wurden informiert. In Lissabon wird sich Atlético nochmal einem Test unterziehen. Alles läuft in Abstimmung mit der uefa und den Behörden.

    0

  • Ist Atletico schon im Teamhotel in Portugal? Und die haben da positive Fälle?

    Nein. Soweit ich mitbekommen habe reisen auch nur Leipzig und wir in ein Trainingscamp in Portugal.


    Hier mal die Google-Übersetzung ins Englische von der Atletico-Homepage:


    Yesterday, Saturday 8 August, all members of the first team and the club's expedition to Lisbon underwent PCR tests at the Ciudad Deportiva de Majadahonda as required by UEFA protocol to participate in the quarter-finals of the Champions League. Among the results known today, two positives have appeared, which are isolated in their respective homes, and which were immediately communicated to the Spanish and Portuguese health authorities, UEFA, the Royal Spanish Football Federation, the Portuguese Federation and the Higher Sports Council. Likewise, the corresponding action protocol foreseen for these cases has been activated, which requires new PCR tests to be carried out on the first team and members of the expedition to Lisbon and the closest contacts of the positive cases, and which motivates changes in the hours of trainings, in the structure and development of travel and accommodation in the Portuguese capital. The club will coordinate the new schedules with UEFA and as soon as there is a new plan it will be made public. He also requests the utmost respect for the identity of the two positive cases.

    At the end of LaLiga, Atlético de Madrid requested that the Spanish teams that continue to compete in Europe continue voluntarily and with the help of LaLiga, complying with the same rules of the prevention protocol against Covid that had been developed during the return to competition. Although UEFA only requires a negative PCR test for each member of the expedition to Lisbon 72 hours before the scheduled trip for Monday, August 10, the club has complied with the protocol established in its day by the Higher Sports Council and LaLiga, maintaining the weekly tests carried out on the return to league competition under the control of the same LaLiga inspector who supervised compliance with said protocol during the 11 league matches.

    The first team and all the personnel who work and are in contact with it, a total of 93 people, underwent a PCR test and a serological test the day before returning to training, on Sunday July 26, and the first The session, scheduled individually for that Sunday, was postponed as a precaution to Monday 27 in the afternoon until it was known that one hundred percent of the tests had yielded a negative result.

    After the first week of training, again the first team and the rest of the club members who work around it underwent new PCR tests on Sunday, August 2, with a new negative result in all cases, resuming training on Monday afternoon after knowing the results of the tests.


    0

  • man fragt sich da eher, ob du überhaupt zugeguckt hast . In JEDER Zeitlupe wurde explizit darauf hingewiewen, dass es nicht um diese Aktion ging, sondern um das "Bein stellen " im vollen Lauf kurz davor

  • Nach den beiden Spielen von City und uns sehe ich City knapp vorne. Sie spielen einfach ein unglaublich gutes positionsbezogenes Spiel, wie es Pep eben vermittelt. Wir haben dagegen schon lange nicht mehr gegen einen Gegner großen Kalibers gespielt. Gegen ein Team, das individuell und taktisch gleichermaßen ganz oben dabei ist. Und wenn man sich die Spielzüge bei uns manchmal so anschaut, dann fehlt mir das Überraschungsmoment.


    Ist natürlich was Anderes, wenn King auf dem Platz steht und wenn Thiago richtig in Form ist. Mit Leroy Sané wird das auch nochmals gefährlicher; aber der ist ja noch nicht dabei. Das Finale traue ich uns zu. Barca fehlt seit einiger Zeit die Konstanz. Gleiches gilt für PSG.


    Ob's für uns für den Pott reicht? Da habe ich so meine Zweifel. Wenn ich konkret tippen müsste, dann auf ein Finale gegen City. Wäre schon spannend genug.