UEFA Champions League - Allgemeiner Thread

  • Nach den beiden Spielen von City und uns sehe ich City knapp vorne. Sie spielen einfach ein unglaublich gutes positionsbezogenes Spiel, wie es Pep eben vermittelt. Wir haben dagegen schon lange nicht mehr gegen einen Gegner großen Kalibers gespielt. Gegen ein Team, das individuell und taktisch gleichermaßen ganz oben dabei ist. Und wenn man sich die Spielzüge bei uns manchmal so anschaut, dann fehlt mir das Überraschungsmoment.


    Ist natürlich was Anderes, wenn King auf dem Platz steht und wenn Thiago richtig in Form ist. Mit Leroy Sané wird das auch nochmals gefährlicher; aber der ist ja noch nicht dabei. Das Finale traue ich uns zu. Barca fehlt seit einiger Zeit die Konstanz. Gleiches gilt für PSG.


    Ob's für uns für den Pott reicht? Da habe ich so meine Zweifel. Wenn ich konkret tippen müsste, dann auf ein Finale gegen City. Wäre schon spannend genug.

    du siehst City immer vorne.

    Die ganzen Jahre seit Pep dort ist, sind sie für dich das Non-Plus-Ultra-Team,der CL, das jedes Jahr der ganz große Favorit ist.

    Irgendwie konnten sie diese Lorbeeren nicht so ganz bestätigen in den letzten Jahren.


    ich tippe, es wird auch dieses Jahr nicht anders sein. Sollten sie tatsächlich Glück haben und ins HF kommen, wird dort klare Endstation sein. Sowohl gegen Barca als auch gegen uns.

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • Sehe es genau anders herum.

    Bei ManCity sehe ich außer KdB wenig Überraschungsmomente wenn er mal alleine Tempo aufnimmt und losgeht.

    Alles ist ziemlich berechenbar.

    Da sehe ich unser Spiel und Spieler variabler weil sie eben besser rochieren und in die Räume gehen. Auch statisch bewegen wir uns offensiv viel mehr.

    Dazu kommt das Aquero fehlt der auch mal aus dem nichts ein Tor machen kann.

  • eigentlich sehe ich jede verbliebene Mannschaft vor allem defensiv klar hinter uns. Auch Atletico, wenn bei uns alle das spielen was sie können dann wird es schwer uns ein Tor zu schießen. Vorne sind 2Tore oder mehr unser Standard, also heißt es von allen internationalen Medien „The Team to beat FC Bayern“.
    sowas gab es lang nicht mehr

    0

  • Nach den beiden Spielen von City und uns sehe ich City knapp vorne. Sie spielen einfach ein unglaublich gutes positionsbezogenes Spiel, wie es Pep eben vermittelt. Wir haben dagegen schon lange nicht mehr gegen einen Gegner großen Kalibers gespielt. Gegen ein Team, das individuell und taktisch gleichermaßen ganz oben dabei ist.

    Da ist eine ganze Menge "The grass is always greener on the other side" dabei.


    Leg die beiden Startformationen nebeneinander - individuell geben sich die beiden Teams da nach meiner Einschätzung nicht allzu viel. Uns fehlt vielleicht die Kadertiefe, aber bei unserer aktuellen Start-11 stinken wir überhaupt nicht ab.


    Wie gut wir taktisch im Vergleich zu City sind, da bin ich tatsächlich gespannt. Da muss man leider wirklich konstatieren, dass wir schon lange nicht mehr gegen einen Gegner vom Kaliber Barca / City gespielt haben, dazu ist die Konkurrenz in der BL zu schwach und/oder taktisch nicht auf dem Niveau der europäischen Spitzenteams. Aber wenn Du Dir die Einschätzungen anhörst, die unsere Spieler seit der Übernahme durch Flick zu unserer taktischen Ausrichtung abgeben, dann scheinen wir auch taktisch auf einem sehr, sehr guten Niveau zu sein. Und da sind Einschätzungen von Spielern dabei, die Pep und Jupp erlebt haben und damit auf alle Fälle einen Vergleich ziehen können.


    Ich bin einfach kein Freund davon, uns selbst kleiner zu machen als wir sind. Wenn man mal ausländische Medien liest, wird unserem Team ein enormer Respekt entgegen gebracht. Weit überwiegend werden wir als einer der Top-Favoriten auf den CL-Titel angesehen, gemeinsam mit City. Natürlich kann in einem KO-Spiel alles passieren, so dass individuelle und taktische Klasse ein bisschen weniger bedeutend sind als in einer Serie mi Hin- und Rückspiel, aber das geht ja in beide Richtungen: Ein Spieler mit gebrauchtem Tag (*hust* Varane *hust*), eine Verletzung zum falcshen Zeitpunkt, eine Fehlentscheidung des Schiedsrichters, und schon kann's vorbei sein. Daher ist dieser Wettbewerb aus meiner Sicht auch so offen. Aber, wie gesagt, von den generellen Voraussetzungen- individuelle Klasse, taktische Klasse, Mentalität - glaube ich nicht, dass wir vor City auf die Knie gehen sollten.

    0

  • Ich sehe uns und City ebenfalls als Favoriten. Erstmal müssen wir aber unsere Hausaufgaben gegen Barcelona machen und City muss erstmal gegen Lyon bestehen. Kommt es dann im Halbfinale zu einem Treffen mit City, dann sehe ich das wirklich bei 50/50. Naja, hauptsache ich muss mir hier in einigen Tagen nicht anhören, dass man sich für Pep freut, dass er mal wieder ein Finale erreicht hat.

  • Wie gut wir taktisch im Vergleich zu City sind, da bin ich tatsächlich gespannt. ....


    ....individuelle Klasse, taktische Klasse, Mentalität - glaube ich nicht, dass wir vor City auf die Knie gehen sollten.

    Auf die Knie gehen niemals ;)

    Ich bin mir eben nur unsicher, wie wir uns gegen ein echtes, aktuelles Spitzenteam machen. (Die letzten Spielen auf solchem Niveau waren gegen die Reds.)


    Und ein Spitzenteam ist City zur Zeit zweifellos. Hat man auch gegen Real gesehen; vor allem, wenn sie - wie wir vor einigen Jahren - den Ball laufen lassen und der Gegner einfach keinen Zugriff mehr bekommt.

  • Warum nehmt ihr die Gegner nicht einfach mal ernst? Wir werden dann wohl zum Titel spazieren und treffen eh nur auf Kackgegner.

    Dann hoffe ich vor allem auch für Flick, dass er diese Erwartungen erfüllt. Liest sich alles wie im Nationalmannschaftafred vor der letzten WM.

    Das ist noch immer die CL und wir treffen auf Topteams. Wie müssen kein Team fürchten, aber wir müssen auch nicht so tun als wenn wir keine Schwächen hätten.
    Unsere Rückwärtsbewegung wird nun auch auf einem wesentlich höheren Level getestet werden als in der Bundesliga.
    Ball flach halten und jedes Spiel erst einmal gewinnen bevor hier der Titel schon gefeiert wird. Das ist nicht die Bundesliga.

    0

  • imsbesondere Messi wird für Davies eine Herausforderung. bei all der Geschwindigkeit von AD, Messi ist auf Speed nicht angewiesen. Wir sollten möglichst einen Vorsprung von 1-2 Toren bis zum Schluss heraus arbeiten sonst könnte uns Barca sehr weh tun mit ihrer individuellen Klasse vorne drin.

    0

  • Warum nehmt ihr die Gegner nicht einfach mal ernst? Wir werden dann wohl zum Titel spazieren und treffen eh nur auf Kackgegner.

    Dann hoffe ich vor allem auch für Flick, dass er diese Erwartungen erfüllt. Liest sich alles wie im Nationalmannschaftafred vor der letzten WM.

    Das ist noch immer die CL und wir treffen auf Topteams. Wie müssen kein Team fürchten, aber wir müssen auch nicht so tun als wenn wir keine Schwächen hätten.
    Unsere Rückwärtsbewegung wird nun auch auf einem wesentlich höheren Level getestet werden als in der Bundesliga.
    Ball flach halten und jedes Spiel erst einmal gewinnen bevor hier der Titel schon gefeiert wird. Das ist nicht die Bundesliga.

    Genau so ist es. Egal ob gegen Barca oder (wenn wir weiterkommen) dann gegen ManCity oder gar noch PSG/Atletico. Das sind allesamt Brocken gegen die du in einem Spiel immer rausfliegen kannst. Man denke nur an den VAR der jedes kleinste Handspiel ahnden muss oder wie bei Barca : Neapel ein klares Schubsen im Strafraum eben nicht ahndet und daraus ein Tor entsteht usw.


    Da kann man ganz schnell auch mal 0:2 hinten liegen und dann wird es mehr als eng. Sehe da 50:50 Chancen gegen Barca, City und PSG. Gegen Atletico etwas besser mit 60:40.

    Alles wird gut:saint:

  • imsbesondere Messi wird für Davies eine Herausforderung. bei all der Geschwindigkeit von AD, Messi ist auf Speed nicht angewiesen. Wir sollten möglichst einen Vorsprung von 1-2 Toren bis zum Schluss heraus arbeiten sonst könnte uns Barca sehr weh tun mit ihrer individuellen Klasse vorne drin.

    Also einen 1 Tore Vorsprung sollten wir dann schon erreichen um nicht rauszufliegen..:P

    Alles wird gut:saint:

  • Also einen 1 Tore Vorsprung sollten wir dann schon erreichen um nicht rauszufliegen..:P

    ja 1 Tor für eine eventuelle Verlängerung aber 2 sicher für die nächste Runde. deswegen Minimum 1. :)

    Defensiv und im ZM ist Barcelona verwundbar. wir dürfen uns nur keine leichtfertigen Fehler erlauben.

    0

  • Warum nehmt ihr die Gegner nicht einfach mal ernst? Wir werden dann wohl zum Titel spazieren und treffen eh nur auf Kackgegner.

    Dann hoffe ich vor allem auch für Flick, dass er diese Erwartungen erfüllt. Liest sich alles wie im Nationalmannschaftafred vor der letzten WM.

    Das ist noch immer die CL und wir treffen auf Topteams. Wie müssen kein Team fürchten, aber wir müssen auch nicht so tun als wenn wir keine Schwächen hätten.
    Unsere Rückwärtsbewegung wird nun auch auf einem wesentlich höheren Level getestet werden als in der Bundesliga.
    Ball flach halten und jedes Spiel erst einmal gewinnen bevor hier der Titel schon gefeiert wird. Das ist nicht die Bundesliga.

    Top!

    #KovacOUT