UEFA Champions League - Allgemeiner Thread

  • paris könnte noch vorbeiziehen. wäre für uns nicht schlecht, denn die muss ich im achtelfinale nicht unbedingt haben.

    Paris wollte weiterspielen, Basaksehir wollte nicht mehr weiterspielen.

    Da wird es sicher am grünen Tisch für Paris entschieden.

  • Und nochmal: wir sind beide ziemlich weiß. Wie können wir beurteilen, was der Betreuer als rassistisch empfindet?

    Ich glaube auch nicht, dass der 4. Offizielle ein Rassist ist. Dennoch scheint er etwas gesagt zu haben, das ein anderer als Rassismus aufgefasst hat.

    Wenn man nun einfach als Weißer sagt "ach komm, dafür wird es den und den Grund gegeben haben, passt schon" dann ist das einfach eine Beurteilung, die nicht hinhaut. Weil sie von außen und nie aus Opfer-Sicht getroffen wird.

    Keine Ahnung, ob der gute Mann wirklich "Opfer" von Rassismus wurde. Aber er scheint es so empfunden zu haben. Und wenn nun eine "weiße" Welt direkt urteilt, dass da nix war, dann ist sämtliches "say no to racism" der UEFA nur heiße Luft.

    Nur darum geht es mir. Ich will, dass man endlich erstmal die Betroffenen anhört, bevor man Entschuldigungen für die (vermeintlichen) Täter sucht.

    Ich hab doch auch gar nichts davon behauptet oder gerechtfertigt, was du mir hier erklärst. Sehe ich schon genauso.aber ich denke das weißt du auch;)


    Mir ging es nur um den Satz "Dass Rassisten rassistische Dinge sagen dürfen". Wollte damit nur ausdrücken, dass halt nicht jeder ein Rassist ist, weil er ein Wort benutzt was jemand anderes als rassistisch empfindet. Ich habe zum Beispiel einen dunkelhäutigen Bekannten der sich selbst, seit ich ihn kenne, nur Ne... nennt. Andere fühlen sich dagegen schon von "farbig" rassistisch beleidigt und neulich habe ich sogar gelesen, dass manche People of colour jetzt auch falsch finden. Es ist da halt wirklich extrem dünnes Eis. Eher so im allgemeinen halt, dass das heute vom Schiedsrichter mindestens dumm war, steht völlig außer Frage.

  • Unberechtigter Elfer + Hand vor dem 2.Tor

    So kann man es natürlich auch nochmal eng machen

    RBL hochverdient

    Außer Rashford und Fernandes ist da nix überzeugendes oder gar sympathisches bei ManUnited .

    Denke Boa und Süle waren die perfekte Generalprobe gegen Maguire und Lindelöf zu spielen.

  • Paris wollte weiterspielen, Basaksehir wollte nicht mehr weiterspielen.

    Da wird es sicher am grünen Tisch für Paris entschieden.

    Wäre für uns auf jeden Fall positiv wenn es so kommt.


    Dennoch eine starke Leistung von Nagelsmanns Truppe. Aus sportlicher Sicht gibt es bei dem Konstrukt wirklich wenig bis nichts zu kritisieren.

  • Es spielt keine Rolle was „Negro“ in welcher Sprache auch immer bedeutet. Man darf schwarze Personen nicht anhand ihrer Hautfarbe definieren. "This guy" hätte gelangt um dem Schiri klar zu machen wen er gemeint hat.


    Ich glaube auch garnicht, dass das vom vierten Offiziellen rassistisch gemeint war. Aber genau das ist ja das Problem...

    Du hast ja recht, "This Guy!" Und dann fragt der Rumäne den Rumänen: "was ist?"

    Der hat sich da nichts dabei gedacht. Bei einem russischen Gespann wäre es wahrscheinlich nicht aufgefallen.

    Wo die Sonne der Erkenntnis tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.

  • BLÖD:

    Als Colţescu Hauptschiedsrichter Ovidiu Hategan (40) auf eine Bestrafung von Webo (sieht Rot) hinweist, soll er das Wort „Neger“ benutzt haben. Es gibt sofort wilde Diskussionen und Vorwürfe gegen Colţescu. Der behauptet, er habe das Wort („Negru“), benutzt, was in der rumänischen Sprache „Schwarzer“ bedeutet.

    Es folgen gut zehn Minuten lange Auseinandersetzungen. Istanbuls Ex-Hoffenheim-Profi Demba Ba (35) redet auf Colţescu ein, sagt: „Wenn du einen Weißen erwähnst, sagst du ja auch nicht ,Der Weiße da‘!“ Auf sein Kommando hin verschwinden die Basaksehir-Spieler in der Kabine, auch die Pariser folgen.

    Die Uefa wollte das Spiel eigentlich um 22 Uhr fortsetzen. Während sich die Paris-Profis daraufhin in den Katakomben warm machten, fehlte von den Basaksehir-Spielern – verständlicherweise – nach wie vor jede Spur.

    Wie „beIN SPORTS“ berichtet, weigert sich Ba, das Spiel wiederaufzunehmen. Die Mannschaft soll hinter der Entscheidung des Stürmers stehen. Damit steigt die Wahrscheinlichkeit, dass die Begegnung komplett abgebrochen wird.


    Ich stimme hier Demba Ba zu. Wäre Webo ein Weißer, hätte der Schiri niemals "Der Weiße da" gesagt.

    Da hat die UEFA nun ein fettes Problem.

    Einfach Spielabbruch und Wertung für Paris können sie nach dem Vorfall kaum bringen. Schätze mal, das Spiel wird wiederholt.

  • Der Elfmeter gegen Leipzig war ja wieder extrem lächerlich. Das darf auf diesem Niveau einfach nicht passieren. Zum Glück war das am Ende nicht mehr entscheidend.


    Lahoz hat seinem Ruf heute wieder alle Ehre gemacht. Den willst du nicht als Schri haben.

    0

  • Es sollte selbstverständlich sein das jegliche Art von Diskriminierung Rassismus Homophobie nicht akzeptabel ist.

    Schwer die Situation in Paris zu beurteilen aber wenn er gesagt haben sollte der „schwarze Typ“ da dann ist das natürlich nicht akzeptabel.