UEFA Champions League - Allgemeiner Thread

  • Frankreich hat gerade jegliche Spiele gegen englische Mannschaften bis auf weiteres verboten.

    Betrifft momentan nur Rugby

    Mal sehen was die EU macht denn dann wären CL Spiele im Februar betroffen

  • Sorry

    Scheint noch nicht endgültig beschlossen zu sein aber es ist wohl kurz davor



    The future of this season's European cups is in doubt, as the French government decides whether its clubs can play their remaining pool fixtures.

    The two rounds of Heineken Champions Cup and Challenge Cup pool games left are scheduled for the weekends of the 16 and 23 January.

    But concerns over the new strain of Covid-19 have led to urgent talks among the authorities.

    A decision is expected in the coming days.

    Earlier this week, European Professional Club Rugby (EPCR) - organisers of both the Champions Cup and Challenge Cup - met with the French clubs and government to present revised Covid-19 protocols for the remaining pool matches, with testing switching from Monday to Wednesday in line with regulations in France.

    It comes after a handful of French clubs voiced their concern over testing processes in the UK.

  • Laporta hält sich alles offen was die Superleague angeht. Also hat Bartomeu wie vermutet den Mund aufgerissen.


    The European Super League always seems to be looming, and Laporta stated that he would study his options before deciding whether Barcelona should partake or not, even though previous president Josep Maria Bartomeu said he had signed the club up for it.

    "The European Super League also has shadows; it would be a closed league for the first three years but from the third year onwards there are plans for promotion and relegation," Laporta revealed.

    "I believe that they are 18 teams and they would receive 800 million [euros]. The domestic leagues will no longer have the interest they have.

    "They have to explain it to me in detail before making a decision on whether or not to be in the Super League."


    https://www.marca.com/en/footb…c45c46163f2db48b45dc.html

  • Ob Thiago da auch ohne Vereinswechsel reingekommen wäre? Nicht, weil er bei Liverpool zu einem klasse Spieler wurde, sondern eher weil er dort ganz einfach durch Fans etc. viel mehr Aufmerksamkeit bekommt. Sah man ja schon in den sozialen Medien, als er den Wechsel bekannt gab, normal so 2k likes und seit er bei Liverpool ist, geht das bei ihm durch die Decke.

  • Thiago wurde schon während des CL-Turniers auf allen Plattformen gefeiert.

    Die meisten Fans schreiben nun sogar, dass Thiago im FCB-Trikot abgebildet werden soll, da sie den FCB-Thiago gewählt haben. Wir müssen uns nicht immer kleiner machen. Man hat den FCB schon mehr als deutlich wahrgenommen

    0

  • Thiago wurde schon während des CL-Turniers auf allen Plattformen gefeiert.

    Die meisten Fans schreiben nun sogar, dass Thiago im FCB-Trikot abgebildet werden soll, da sie den FCB-Thiago gewählt haben. Wir müssen und nicht immer kleiner machen. Man hat den FCB schon mehr als deutlich wahrgenommen

    Beim Endrundenturnier in Lissabon hat er schon serh, sehr deutlich gezeigt, wozu er in der Lage ist. Also: das Lob hat schon mit seinen Leistungen bei usn zu tun!

    0

  • Das sollte ja seine Leistung nicht kleiner machen. Aber das wurde doch von Fans gewählt, kann mir schon vorstellen, dass viele dann eher wen anderes gewählt hätten.

  • Thema Super League


    KHR hat hat ja kürzlich noch einmal betont das der FCB gegen diese Idee ist. Er und Ceferin haben dies ja bisher als Idee von Real/Perez bzw Barca bezeichnet.


    Dieser Artikel der NYT bzw Times bestätigen aber das inzwischen auch die Investoren von ManUnited und Liverpool also Glazers und FSG die Idee nicht nur unterstützen sondern aktiv betreiben.


    Die Gefahr scheint sehr groß das sogar die FIFA und alle Kontinentalverbände inklusive UEFA eine Sperre für alle Clubs UND Spieler androhen die dort teilnehmen sollten.


    FIFA

    In light of recent media speculation about the creation of a closed European 'Super League' by some European clubs, FIFA and the six confederations (AFC, CAF, Concacaf, CONMEBOL, OFC and UEFA) once again would like to reiterate and strongly emphasise that such a competition would not be recognised by either FIFA or the respective confederation. Any club or player involved in such a competition would as a consequence not be allowed to participate in any competition organised by FIFA or their respective confederation.


    https://www.nytimes.com/2021/0…erringSource=articleShare


    https://www.fifa.com/who-we-ar…nd-the-six-confederations


    https://www.thetimes.co.uk/art…to-310m-to-join-63prbtbfl

  • Am Ende des Tages halt leere Drohungen die man ja vom Basketball und Eishockey kennt. Wer es als Spieler dorthin schafft der setzt nen feuchten Haufen auf FIFA und UEFA, vielmehr wird man, wenn das alles so kommt, am Ende froh und dankbar sein dürfen wenn die Superstars aus "der Liga" sich dazu herablassen bei EM/WM zu spielen.

  • Der Verband der europäischen Ligen sieht es genauso


    The European Leagues’ Board of Directors has discussed the initiative of some European football clubs to create a closed European Super League for a limited number of clubs similar to those franchise models operating in north America.

    UEFA and the other football Confederations from all over the world have, together with FIFA, published a strong statement against this initiative and our Member Leagues are unanimously supporting that statement.


    https://europeanleagues.com/european-league-statement/

  • Am Ende des Tages halt leere Drohungen die man ja vom Basketball und Eishockey kennt. Wer es als Spieler dorthin schafft der setzt nen feuchten Haufen auf FIFA und UEFA, vielmehr wird man, wenn das alles so kommt, am Ende froh und dankbar sein dürfen wenn die Superstars aus "der Liga" sich dazu herablassen bei EM/WM zu spielen.

    es kommt darauf an wer verbindlich mitmachen will.

    Bisher waren es ja nur Real und Barca, wobei Laporta schon gesagt hat das er als Präsident das noch einmal ansehen will.

    Die Engländer galten ja bisher wie die Deutschen als Gegner.


    ManUnited und Liverpool hatten ja schon großen Gegenwind mit ihren Reformvorschlägen der EPL. Mal sehen was die anderen Clubs jetzt sagen wenn sie hören das beide Clubs hinter ihrem Rücken gemeinsame Sache mit Real und JPM machen.

    Man sollte nicht vergessen das Glazers/Woodward sehr eng mit JPM sind.

  • Also mal davon ab dass das für ein vermeintlich offizielles Konzept reichlich dünn aussieht, wenn das wirklich der Plan ist dann sollte man es direkt lassen. Es löst kein einziges Problem, zementiert aber alle bestehenden Schwierigkeiten.


    Die fünf Qualifikanten sind doch gegen die permanenten Teilnehmer garnicht konkurrenzfähig, nehmen aber gleichzeitig soviel Geld ein das die Schieflage der nationalen Ligen weiter voran schreitet. In der hier dargestellten Form wäre ich auch klar dagegen.

  • Also mal davon ab dass das für ein vermeintlich offizielles Konzept reichlich dünn aussieht, wenn das wirklich der Plan ist dann sollte man es direkt lassen. Es löst kein einziges Problem, zementiert aber alle bestehenden Schwierigkeiten.


    Die fünf Qualifikanten sind doch gegen die permanenten Teilnehmer garnicht konkurrenzfähig, nehmen aber gleichzeitig soviel Geld ein das die Schieflage der nationalen Ligen weiter voran schreitet. In der hier dargestellten Form wäre ich auch klar dagegen.

    es gibt ja wohl zwei Alternativen

    16+4 oder 15+5

    Jedem Gründer Club werden ja wohl ca 350 Mio Euro signing on versprochen.

    Damit wären natürlich hoch verschuldete Clubs wie Real Barca Juve sofort saniert.


    Under the proposals, the Super League, which would be played in the middle of the week, would have 16 top soccer franchises as permanent members and add four qualifiers from domestic competitions. The clubs would be split into two groups of 10 with the top four teams in each group qualifying for the knockout stages, culminating in a final that would take place on a weekend. The event would, according to the documents, generate hundreds of millions of dollars in additional revenue for the participating teams, already the richest clubs in the sport. (An alternative version of the plan has 15 permanent members and 5 qualification spots.)

  • Ob 15+5 oder 16+4 ist ja egal, wenn es keine geschlossene Liga ist dann sehe ich null Mehrwert zur aktuellen Champions League. Wir haben doch eh schon ~ 15-20 quasi-feste CL-Teilnehmer die eh jedes Jahr dabei sind. In der Form ist das ne Totgeburt mit Ansage, da würde ich mir als Verein dreimal überlegen ob ich es mir mit den Verbänden komplett verscherze und meinen nationalen Topstatus aufgebe. Wenn die Nummer flopt schreiben die Amis ihre Investition einfach ab, aber die Vereine können dann bei den Verbänden zu Kreuze kriechen das man sie wieder mitspielen lässt.