UEFA Champions League - Allgemeiner Thread

  • Mir sind da eher die Duelle in den 2000ern in Erinnerung...


    Was hab ich Inzaghi gehasst

    ich auch.

    gegen uns hat der immer abgeliefert.

    Und meist auch noch mit bestenfalls halblegalen Aktionen.

    Gibt Stürmer, vor denen hätte ich Respekt, weil sie einfach gut waren. Inzaghi hab ich gehasst

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • Man muss es aber mal so sehen, Inzaghi war so ziemlich der cleverste Stürmer, den es in den letzten 30 Jahren gegebenen hat und hätte er für uns gespielt, man hätte ihn gefeiert.


    Wir waren damals für Milan eben das, was Arsenal lange für uns war. Traurig, aber wahr.

    "When life gives you lemons, go murder a clown."

  • Man muss es aber mal so sehen, Inzaghi war so ziemlich der cleverste Stürmer, den es in den letzten 30 Jahren gegebenen hat und hätte er für uns gespielt, man hätte ihn gefeiert.


    Wir waren damals für Milan eben das, was Arsenal lange für uns war. Traurig, aber wahr.

    :/:/

    Ich geb mein Herz für Dich , für Bayern lebe ich, ich lass dich nie im Stich

  • Wunsch : FCB, Manchester united, rb Salzburg, Malmö

    Schwerste: fcb, Paris, Porto, milan

    Unangenehmste : fcb, Liverpool, donetsk, Besiktas

    Langweiligste: fcb, Sevilla, Zenit, tiraspol

    rot und weiß bis in den Tod

  • Schwerste: fcb, Paris, Porto, milan

    Das wäre wirklich für eine CL-Gruppe sehr schwierig. In Topf 2 sind ja nur Kracher drin. Aber in Topf 3 und 4 gibt es schon deutliche Qualitätsunterschiede.

    Porto wäre in Topf 3 das schwerste Los und Milan in Topf 4. Die braucht es nicht in unserer Gruppe.

  • Das wäre wirklich für eine CL-Gruppe sehr schwierig. In Topf 2 sind ja nur Kracher drin. Aber in Topf 3 und 4 gibt es schon deutliche Qualitätsunterschiede.

    Porto wäre in Topf 3 das schwerste Los und Milan in Topf 4. Die braucht es nicht in unserer Gruppe.

    PSG ok, aber Porto und Milan sind Gegner, die wir mit der vorhandenen Qualität und unseren Ansprüchen hinter uns lassen müssen.

    Man fasst es nicht!

  • aber Porto und Milan sind Gegner, die wir mit der vorhandenen Qualität und unseren Ansprüchen hinter uns lassen müssen.

    Das dachte sich Juventus gegen Porto letztes Jahr auch und ist im Achtelfinale gegen die ausgeschieden.

    Und Chelsea kam nur mit einem insgesamt 2-1 gegen Porto weiter, wobei Porto da zu großen Teilen sehr gut mitgespielt hat.

    Klar ist unser Anspruch die zu schlagen. Aber das musst Du dann auf dem Platz auch erstmal unter Beweis stellen.

    In der Gruppe brauche ich die überhaupt nicht.

    Wie robbery geschrieben hat, gibt es da für uns viel schönere Lose: RB Salzburg oder Malmö zum Beispiel.

  • Der derzeitige Modus sorgt dafür, dass es z.B. in diesem Jahr besser ist in Topf 2 zu sein, als in Topf 1, zumindest wenn man seine Chancen erhöhen möchte, großen Teams aus dem Weg zu gehen.


    Mit Villareal, Sporting, Lille und evt. noch Inter sind in Topf1 vergleichsweise ziemlich machbare "Gruppenköpfe" dabei, in Topf 2 sind die schwächsten Teams trotzdem noch Sevilla und ManU.

  • gespannt bin ich was z.b. wolfsburg bekommt, das kann auch richtig böse werden : chelsea, paris, porto wäre mal sehr böse:)

    Du gönnst dem Bommelchen aber auch nichts Gutes.

  • den englischen Vizemeister als schwach zu titulieren ist auch etwas eigenwillig.

    Eben. In Topf 2 sind die Gegner in Summe deutlich schwerer als in Topf 1. Paris, Liverpool, Barca, Juve, Real, naja und eben Sevilla und vllt noch ManU als Team, welches zuletzt in der CL nicht Stammgast war.