UEFA Champions League Saison 2019/20

  • Ich find's pfundig, dass Leverkusen gestern verloren hat.

    Das stärkt in Havertz vielleicht den Wunsch, zu uns kommen zu wollen.

    Weiß nicht. Er will da nächstes Saison doch eh weg. Und für wahrscheinlich 100 Mio würde ich dann lieber einen überzeugenden Havertz in der CL sehen, als einen der gar nichts zeigt.

  • Weiß nicht. Er will da nächstes Saison doch eh weg. Und für wahrscheinlich 100 Mio würde ich dann lieber einen überzeugenden Havertz in der CL sehen, als einen der gar nichts zeigt.

    Ich bin da eher der Meinung, dass auch ein CR7 oder Messi in so einem Ensemble wie Leverkusen deutlich blasser aussehen würden.

    Der Junge ist gerade mal 20, der darf bei so einem Spiel auch mal etwas grün hinter den Ohren aussehen.

    Mit stärkeren, erfahreneren Mitspielern wie bei uns, hätte der gestern ganz anders aufgespielt.

    Davon bin ich einfach überzeugt.

  • Der Havertz lernt ja noch, wie man gesehen hat.


    Cool ist aber dieser Skandinavier da bei Salzburg. Der rockt die Superduper-Ösi-Liga und macht Lust auf genaueres Hinschauen in den kommenden CL-Spielen.

    Bitte denken Sie scharf nach, was Sie in eine Signatur schreiben.

  • Wenn Leverkusen ins Mittelmaß der Liga rutschen sollte und in der CL früh rausfliegt, dann wird Havertz niemals 100 Mio Kosten. Die Leistungen sind dafür auch noch nicht konstant genug. Bin gespannt wie er sich die Saison weiter macht ...

    Aristoteles: „Was es alles gibt. was ich nicht brauche!“

  • Die 100 wird er wohl nur nicht kosten, sollte er eine miserable Saison spielen.

    Aber die Nachfrage ist halt da und der Vertrag läuft noch lange. Leverkusen muss daher noch nicht mit dem Preis runter.

    Zudem ist auch in Leverkusen angekommen, dass wir Havertz unbedingt haben wollen. Er ist kein Werner, sondern eher der deutsche Spieler, der uns gerne mal paar Euro mehr wert ist.

    0

  • Die 100 wird er wohl nur nicht kosten, sollte er eine miserable Saison spielen.

    Aber die Nachfrage ist halt da und der Vertrag läuft noch lange. Leverkusen muss daher noch nicht mit dem Preis runter.

    Zudem ist auch in Leverkusen angekommen, dass wir Havertz unbedingt haben wollen. Er ist kein Werner, sondern eher der deutsche Spieler, der uns gerne mal paar Euro mehr wert ist.

    Wie schnell die Preise verfallen, sieht man doch an Bailey.

    Vor etwas über einem Jahr schätzten einige seinen Wert auf 100. Wenn jetzt noch einer 25 -30 für ihn bezahlt, wäre das ok.

    Havertz wird natürlich nie so abstürzen. Aber dass er nach einer Kacksaison nur noch für 50 oder so weggeht, ist möglich. Weil es dann eben auch nicht die ganz große Konkurrenz gibt.

    Aber wenn er so weiter macht wie bisher, werden er und Sane zusammen teurer als Neymar damals.

    Schon Wahnsinn!

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind