Resterampe - Allgemeiner Fred

  • Virtuelle Bundesliga am Wochenende


    Jede Mannschaft besteht aus zwei Spielern, mindestens einer muss dem Lizenzspielerkader des jeweiligen Vereins angehören. Der erste Spieltag ist in sieben Partien am Samstag und sechs Partien am Sonntag unterteilt, vom Nachmittag bis in die Abendstunden wird sich das Entzugsprogramm für die Rasensport-Enthusiasten erstrecken.


    Richtig gute Idee wie ich finde, schade das wir kein Team stellen.

  • Man könnte auch esports extrem pushen. Da setzt sich auch der ein oder andere Gegner vor die Kiste und schaut sich Spiele an.

    Die Spieler müssen nicht das Haus verlassen.

    0

  • Um das richtige Feeling rüberkommen zu lassen, wird das Zusehen dann wahrscheinlich auch noch kostenpflichtig! :D

    Ich kann alles! Ich kann aber auch alles nicht! - Thomas Müller

  • Vor zwei Tagen gab die DFL bekannt, dass medizinische Experten der deutschen Nationalmannschaft und Vereinsärzte der deutschen Profiklubs an einem Leitfaden zur Prävention und Hygiene arbeiten, um ab dem 5. April eine Fortsetzung des Trainingsbetriebs gewährleisten zu können.


    Nach ‚MDR‘-Informationen haben sich mittlerweile erste Maßnahmen herauskristallisiert. Laut ‚Sport im Osten‘ werden die Bundesligisten künftig alle drei Tage Corona-Tests bei den Profis durchführen. Sollte ein Spieler positiv auf das Virus getestet werden, wird lediglich der betroffene Akteur in Quarantäne geschickt, anstatt die gesamte Mannschaft.

    13 gesunde Feldspieler reichen

    Sollten gleich mehrere Profis betroffen sein, hat die DFL ebenfalls einen Plan in der Hinterhand. Vereine der ersten und zweiten Bundesliga müssen demnach ab einem Kader von 13 gesunden Feldspielern und zwei Torhütern antreten. Können Vereine die Vorgabe nicht erfüllen, wird die entsprechende Partie für den Gegner gewertet.


    Die drastischen Maßnahmen sollen dabei helfen, den Spielbetrieb wie geplant ab Mai wieder fortsetzen zu können, um einen kompletten Abbruch der Saison zu verhindern. Die belgische Jupiler Pro League hat sich bereits für diesen Schritt im Sinne der Gesundheit entschieden.


    Quelle

    0

  • Vor zwei Tagen gab die DFL bekannt,


    Nach ‚MDR‘-Informationen haben sich mittlerweile erste Maßnahmen herauskristallisiert. Laut ‚Sport im Osten‘ werden die Bundesligisten künftig alle drei Tage Corona-Tests bei den Profis durchführen.

    sorry, aber sowas ist dem Volk nicht vermittelbar . Ziehen die das durch und andere bekommen weiterhin keine Tests, ist der Profifussball erstmal unten durch bei mir

    "Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."

  • Das ist absoluter Bullshit.

    Einmal FC Bayern, immer FC Bayern




  • Auszug aus einem Artikel, kompletter Text in der Quelle. Ist wahrscheinlich einer der Gründe der DFL warum sie die Saison unbedingt zuende spielen lassen will.

    UEFA droht den Verbänden

    Die belgische Tageszeitung ‚La Dernière Heure‘ zitiert entsprechende Passagen aus einem Dokument, das an alle Landesverbände geschickt wurde: „Da die Teilnahme an europäischen Wettbewerben durch die Resultate, die nach der Beendigung einer vollen Saison bestehen, bestimmt wird, würde ein vorzeitiger Saisonabbruch Zweifel daran aufkommen lassen, ob die Bedingungen zur Teilnahme erfüllt sind.“


    Die Drohung wird noch deutlicher: „Die UEFA behält sich das Recht vor, Klubs nach den aktuellen bestehenden Regelungen für die europäischen Wettbewerbe der Saison 2020/21 zuzulassen.“ Sollte der belgische Verband seinen Entschluss also nicht zurücknehmen, droht den Klubs der Jupiler Pro League der Ausschluss aus dem Europapokal – und das, obwohl in Belgien nur noch ein Spieltag gespielt werden müsste. Ob der Verband seine Entscheidung überdenken wird, ist zurzeit noch unklar.


    Quelle

    0

  • Dann sollen alle Ligen beenden und dann kann die UEFA kommendes Jahr die eigenen Mitarbeiter gegeneinander spielen lassen.


    Ich hoffe dass das Verhalten von UEFA und FIFA in dieser Krise dazu führt dass die ihr Mandat verlieren.

  • Solange es keine flächendeckenden Tests gibt sollten die Fussballer keine Sonderrolle bekommen.


    Was ist mit den Handballern? Oder den Kellnern? Den Bademeistern?

    oder den Pornodarstellern.

    Es wäre heute nicht so, wie es ist, wäre es damals nicht gewesen, wie es war.

  • Ist wahrscheinlich einer der Gründe der DFL warum sie die Saison unbedingt zuende spielen lassen will.

    Das glaube ich nicht. Wenn alle Ligen einheitlich entscheiden, kann die Uefa machen was sie will. Da brauche ich keine Uefa zu.

    Es wäre heute nicht so, wie es ist, wäre es damals nicht gewesen, wie es war.

  • Solange es keine flächendeckenden Tests gibt sollten die Fussballer keine Sonderrolle bekommen.


    Was ist mit den Handballern? Oder den Kellnern? Den Bademeistern?

    Meine Güte dann müssen Sie halt den Test bezahlen kostet momentan 140€ und steht jedem frei diese Option wahrzunehmen.

  • Bei Hertha wieder zwei Spieler in Quarantäne. Ich frag mich echt, wie der Plan der DFL funktionieren soll.

    Notfalls spielen die minis. Oder die älteren Brüder kriegen den spieler Pass.

    Wird im Berliner jugendfußball ja seit Jahren so gehändelt;)

    rot und weiß bis in den Tod

  • Bei Hertha wieder zwei Spieler in Quarantäne. Ich frag mich echt, wie der Plan der DFL funktionieren soll.

    gar nicht. So bald eine Mannschaft nicht antreten kann, weil infiziert und Quarantäne und so, ist eh alles obsolet . Die DFL/der DFB sollen einen sauberen Schlußstrich ziehen für diese Saison, Hielfezahlungen leisten, die Lizenzierungsauflagen für die nchsten 2 Jahre lockern etc. und fertig

    "Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."