Resterampe - Allgemeiner Fred

  • Kann mir vorstellen, dass der gemeine Düsseldorfer den Kölner an sich jetzt noch mehr mag.^^

    Wäre möglich. Aber bei genauem Hinsehen sollte man sich doch an die eigene Nase fassen. Man hatte es schließlich in eigener Hand.

    Doppel-Meister!

  • Haben die Düsseldorfer, soweit die Stimmen eingefangen wurden, auch getan. :thumbup:


    Köln war dennoch peinlich. Wie Dortmund eben auch. Für meinen Geschmack wird Union noch nicht genug gelobt. Insbesondere von Werder wünschte ich mir da schon noch den einen oder anderen Spruch. Denn ohne die sensationelle Leistung der Berliner wäre das tolle 6:1 gestern gar nichts wert.

  • Haben die Düsseldorfer, soweit die Stimmen eingefangen wurden, auch getan. :thumbup:


    Köln war dennoch peinlich. Wie Dortmund eben auch. Für meinen Geschmack wird Union noch nicht genug gelobt. Insbesondere von Werder wünschte ich mir da schon noch den einen oder anderen Spruch. Denn ohne die sensationelle Leistung der Berliner wäre das tolle 6:1 gestern gar nichts wert.

    Marco Bode hat sich eben nochmal ausdrücklich bei Union bedankt.


    Die Leistungen von Köln und Dortmund sind nicht zu entschuldigen. Das ist Charakterschwäche. Würde als Veranwortlicher im Anschluss einige ernste Gespräche führen.

    Es wäre heute nicht so, wie es ist, wäre es damals nicht gewesen, wie es war.

  • Sollte das auf Bremen gegen den HSV hinauslaufen, werde ich vermutlich auch mal reinschauen, in die R-Spiele. Das ist klar.


    Grundsätzlich finde ich aber die Möglichkeit, dass Bremen absteigen kann, schon dramatisch genug, sodass ich irgendwie hoffe, dass das andere Team in die Reli kommt.

  • Was Doofmund gegen Mainz und Hoffenheim (nicht) geboten hat, grenzt an Betrug. Klopp: "Ich komme nur zurück, wenn Ihr Mainz brav gewinnen lässt".


    Es sollte mit einem Punktabzug bestraft werden. Es ist ja offensichtlich.

    Das ganze Stadion wird gegen uns sein bis auf die Bayernfans wird ganz Deutschland gegen uns sein, was Schöneres gibt es nicht!

  • Kann mir vorstellen, dass der gemeine Düsseldorfer den Kölner an sich jetzt noch mehr mag.^^

    Im Fußball sind die nicht wirklich rivalisiert, da hat der FC in erster Linie Gladbach und eher noch Leverkusen als Düsseldorf.


    Zudem hatte Düsseldorf es in eigener Hand. Dass Bremen zuhause gegen Köln gewinnt, ist jetzt kein Fußballwunder.

    Man fasst es nicht!

  • Was die alle an dem Ginter gefressen haben? Gucke wahrscheinlich zu wenig Gladbach um das zu verstehen. Aus Bayern Sicht können wir uns aber nicht beschweren. Alaba hätte man sicher noch nehmen können, dann wäre es aber sehr einseitig geworden:)

  • Was die alle an dem Ginter gefressen haben? Gucke wahrscheinlich zu wenig Gladbach um das zu verstehen. Aus Bayern Sicht können wir uns aber nicht beschweren. Alaba hätte man sicher noch nehmen können, dann wäre es aber sehr einseitig geworden:)

    Man musste halt irgendwie einen Gladbacher unterbringen...auf allen anderen Positionen wäre es noch lächerlicher gewesen. Zeigt aber halt was man vom kicker zu halten hat inzwischen.

  • Warum eigentlich Neuer? Gibt doch in der Regel Torwarte aus den unteren Tabellenregionen, die sich öfter auszeichnen können und ihren Mannschaften so den Hintern retten.


    Diese Saison wohl nicht?

    "Es gibt zuviel' Leute, die sagen zu wenig; die reden einfach zuviel."

    Klaus Lage

  • Warum eigentlich Neuer? Gibt doch in der Regel Torwarte aus den unteren Tabellenregionen, die sich öfter auszeichnen können und ihren Mannschaften so den Hintern retten.


    Diese Saison wohl nicht?

    Da hätte man sicher auch z. B. Schwolow nehmen können oder Gikiewicz.

    Da ist man wahrscheinlich nach zu Null Spiele gegangen.

    rot und weiß bis in den Tod

  • der Kicker haßt Gnabry und liebt Bornauw.


    einer verliert in Bremen als Abwehrspieler mit 1-6 (!) und kriegt eine 4.


    der andere gewinnt mit Bayern in Wolfsburg 4-0 und kriegt auch eine 4.


    Der Kicker hat eindeutig seine Lieblinge.

  • Anderes Thema:


    wieviele Chancen hat Heidenheim heute in Bremen ?

    Kommt für mich auf Bremen an. Wenn sie das Spiel gegen Köln falsch einschätzen könnte sie es in den Hintern treten. Zudem hat heute nur Bremen etwas zu verlieren.


    Sollte Bremen allerdings konzentriert zu Werke gehen und mit dem Druck klar kommen ist es nach dem Spiel heute schon durch.

    rot und weiß bis in den Tod