Resterampe - Allgemeiner Thread

  • Ich weiß nicht wie ich die reflexartigen Versuche mich auf Deine Spielchen einzulassen interpretieren soll. In den meisten Fällen laufen sie ins Leere wie Du sicher schon gemerkt hast, was diese Aktivitäten noch deutlich ansteigen lassen.


    Meine Anmerkung zu dem benannten User hat aber mit der von mir gemachten Aussage zum Aneinandervorbeireden mal so gar nichts zu tun. Also versuch es gerne nochmal. Aber rechne nicht zu sehr damit dass ich darauf reagiere.


    Ist mir komplett schnuppe, worauf du reagierst oder nicht. Ich kann mich an keinen einzigen Beitrag von dir erinnern. Aber heute früh las ich dann gleich zwei von dir. In einem hast du jemanden angeschnauzt und was vom Gift der Gesellschaft (oder so) gefaselt. Im anderen machtest du einen auf Gutmensch. Fiel mir auf. Hab's angesprochen. Und damit ist die Sache für mich erledigt.

  • Unter Kovac haben wir sinnbefreit Punkte hergeschenkt, selbst nach einer klaren Führung. Allerdings hätte man auch gegen Gladbach und Leverkusen punkten müssen, da haben wir leider jede Menge Chancen versemmelt, darum übe ich bei diesen Punkteverlusten auch keine Kritik an Flick. Wobei ich hier auch anmerken musst, hat Kovac jede Menge verbrannte Erde hinterlassen.

    Klar, die Probleme hat man sich im Sommer geschaffen, auf allen Ebenen. Deshalb fällt es mir auch unheimlich schwer Flick einzuschätzen, denn Wunderdinge kann man von dem in dieser Situation einfach nicht erwarten.


    Mal so als Beispiel: Es wird ja von den Bossen immer wieder betont, dass ein Trainer hier in der Lage sein muss den Kader zu moderieren und die Spieler bei Laune zu halten (jo genau, deshalb hat man dann auch mit Kovac weitergemacht, obwohl der mit dem halben Kader auf Kriegsfuß stand). Ob Flick das beherrscht wird man auch am letzten Spieltag nicht wissen, weil bei uns eh nur Amateure auf der Bank sitzen.

    An der Aufstellung kann er auch nicht viel ändern weil die nötigen Spielerprofile fehlen (Thema RV zum Beispiel). Letztendlich wissen wir am Saisonende nur, ob Flick in der Lage ist einen Scherbenhaufen zu verwalten oder nicht. Ob der perspektivisch hier Cheftrainer bleiben sollte weiss man dann aber auch noch nicht wirklich.

    0

  • Ich bin ja schon froh, dass er übernommen hat und Kovac weg ist. Was dann im Sommer nach der Rückrunde ist, wird man sehen. Mein Gefühl und meine Wahrnehmung sagen mir, dass er einen sichtlich besseren Draht zu den Spielern hat und bedeutend besser moderiert.

    Die Leistung steht und fällt mit der Chemie die zwischen Spielern und Trainer herrscht und die hat sich m. E. klar verbessert.

  • Wenn er jetzt noch ansatzweise in-game coachen würde und auch früher und passender wechseln würde wäre es top.


    Unabhängig vom Erfolg halte ich ihn für den wohl sympatischsten Trainer den wir je hatten.

  • Auch uns passieren Fehler und sind es eben auch immer schon. Wir sind aber da wo wir jetzt sind weil wir weniger Fehler machen als viele andere. Bei aller berechtigten Kritik muss man auch sehen, welche Arbeit dahinter steckt und das da Menschen am Werk sind keine Roboter. Ich denke, dass wir mit Kahn jetzt den richtigen Mann an Bord haben. Dass der Übergang vom Über-Patriarchen Hoeness zu Kahn ein bisschen geruckelt hat ist nach 40 Jahren UH auch verständlich.

    Danger is my business

  • Zumindest bei Nagelsmann bin ich mir relativ sicher, dass wir an dem noch unsere Freude haben werden.

    Die perfekte Gelegenheit hatten wir aber bereits, aber stattdessen haben wir uns aufgrund einer zahl (Alter) für einen anderen entschieden der mal so überhaupt nichts mit dem Fußball gemeinsam hat den wir spielen wollen und sollten.


    Nagelsmann wäre halt auch nahezu perfekt für den Umbruch gewesen, der weiß wie man spieler packen muss um sie besser zu machen. Diese entscheidung gegen diesen Trainer und für Kovac war einfach in allen belangen falsch, da es kein einziges argument (oh stallgeruch) gibt das für Kovac sprach.



    Ich bin nur froh das die Dortmunder ähnlich blöd waren. So freut sich halt der dritte, in dem fall leipzig weil sie den besten Trainer der Liga haben.

  • Die perfekte Gelegenheit hatten wir aber bereits, aber stattdessen haben wir uns aufgrund einer zahl (Alter) für einen anderen entschieden der mal so überhaupt nichts mit dem Fußball gemeinsam hat den wir spielen wollen und sollten.


    Nagelsmann wäre halt auch nahezu perfekt für den Umbruch gewesen, der weiß wie man spieler packen muss um sie besser zu machen.


    Ich sage nicht, dass das falsch ist. Aber ich kann unsere Bosse ebenfalls verstehen, falls sie das anders sahen. Was ist eigentlich so schlimm daran, wenn man ihn erst mal woanders reifen lassen möchte? Kann natürlich auch passieren, dass es uns wie mit Klopp geht und wir ihn uns irgendwann nicht mehr leisten können. Aber da Nagelsmann deutlich jünger ist, halte ich die Wahrscheinlichkeit für groß, dass er irgendwann bei uns landet.

  • Ich sage nicht, dass das falsch ist. Aber ich kann unsere Bosse ebenfalls verstehen, falls sie das anders sahen. Was ist eigentlich so schlimm daran, wenn man ihn erst mal woanders reifen lassen möchte? Kann natürlich auch passieren, dass es uns wie mit Klopp geht und wir ihn uns irgendwann nicht mehr leisten können. Aber da Nagelsmann deutlich jünger ist, halte ich die Wahrscheinlichkeit für groß, dass er irgendwann bei uns landet.

    Schlimm daran ist nichts. Schlimm war dann eben dei entscheidung pro Kovac, der ja selber nicht mal mehr erfahrung hat.

  • Schlimm daran ist nichts. Schlimm war dann eben dei entscheidung pro Kovac, der ja selber nicht mal mehr erfahrung hat.


    Aber erstens eben doch deutlich älter ist und zweitens schon was gewonnen hat.


    Ich hab' die Kovac-Entscheidung aber auch nicht verstanden.

  • Ja, kann ich bestätigen, da anscheinend jedes Mittel recht ist, um den besten Trainer der jüngsten Vergangenheit andauernd in schlechtes Licht rücken zu müssen, egal um welches Thema es geht.

    Jupp würde ich nie in schlechtes Licht rücken, und letztlich bist du es doch, der Maßstäbe vorgibt, die hier nur ein einziges Mal eingehalten worden sind.

  • Jupp würde ich nie in schlechtes Licht rücken, und letztlich bist du es doch, der Maßstäbe vorgibt, die hier nur ein einziges Mal eingehalten worden sind.

    Ich gebe hier Maßstäbe vor? Aha. Ist deine Pep-Psychose schon so weit fortgeschritten?

    0

  • Nö, aber deine offensichtlich schon, zumal er selbst diese Latte zweimal gerissen hat. Ich kann nichts für eure Realitätsferne.

    Die Latte, die du (!!!) ^^ festlegst, die Parameter natürlich wieder nach Gutdünken und den Pep bringst auch nur du ins Spiel.


    Er war halt nunmal der Beste. Das wissen wir, aber deshalb renne ich nicht wie du den ganzen Tag mit "Pep hier und Pep da" durchs Forum.

    0

  • Die Latte, die du (!!!) ^^ festlegst, die Parameter natürlich wieder nach Gutdünken und den Pep bringst auch nur du ins Spiel.


    Er war halt nunmal der Beste. Das wissen wir, aber deshalb renne ich nicht wie du den ganzen Tag mit "Pep hier und Pep da" durchs Forum.

    Nein, das war granti , der diese Latte festgelegt hat. Und der Beste war immer noch Jupp, so nach messbaren, objektiven Maßstäben, auch wenn dir das ganz und gar nicht passt.