Resterampe - Allgemeiner Thread

  • Einen weiteren Stürmer können wir wegen Lewandowski nicht holen, einen Nübel aber schon trotz Neuer bis wahrscheinlich 2023.

    Kahn betonte gestern, bei Nübel muss man zuschlagen da ja für Torleute heute 60-80 Millionen gezahlt werden.

    Dann frage ich mich warum man bei 20 Millionen sich nicht um Haaland bemüht.

    Für einen Stürmer werden wir dann in 2 Jahren über 100 Millionen hinlegen.

    Glaube, die Antwort ist einfach: Haaland wollte nicht zu uns, sondern zu einem Verein, wo er sich a) entwickeln und b) in 2 Jahren wieder vom Acker machen kann. Im Worst Case geht bei uns beides nicht. Der BVB ist diesbezüglich eine sichere Bank. Nübel wollte zu uns, Haaland vermutlich nicht. Der ist nicht umsonst zum BVB gegangen, den wollten ja einige Top-Clubs haben. Trotzdem geht er zu einem Mittelklasse-Verein. Eben aus den Gründen a) und b). Und zwingen zu kommen kann man die Spieler ja auch nicht.

  • Glaube, die Antwort ist einfach: Haaland wollte nicht zu uns, sondern zu einem Verein, wo er sich a) entwickeln und b) in 2 Jahren wieder vom Acker machen kann. Im Worst Case geht bei uns beides nicht. Der BVB ist diesbezüglich eine sichere Bank. Nübel wollte zu uns, Haaland vermutlich nicht. Der ist nicht umsonst zum BVB gegangen, den wollten ja einige Top-Clubs haben. Trotzdem geht er zu einem Mittelklasse-Verein. Eben aus den Gründen a) und b).

    Mittelklasse-Verein? Na ja .....

  • Mittelklasse-Verein? Na ja .....

    Hast recht, der BVB ist ein internationaler Top-Verein auf einem Level mit uns und allen anderen Top-Vereinen, die an Haaland interessiert waren. Mein Fehler.


    Hab’s ja erklärt, warum der BVB sich für solche Spieler am besten eignet. Mehr kann ich nicht tun.

  • Der hat wohl ne AK von ~60 Mio.

    Die AK ist sicher.

    Mein Sohn war gestern bei einer Veranstaltung in Stuttgart mit einigen Führungsleuten des VfB.

    Die haben natürlich auch „Verbindungen“ und haben ihm die AK bestätigt und meinten der Haaland wir maximal 3 Jahre in Dortmund spielen.

    #KovacOUT

  • Die AK ist sicher.

    Mein Sohn war gestern bei einer Veranstaltung in Stuttgart mit einigen Führungsleuten des VfB.

    Die haben natürlich auch „Verbindungen“ und haben ihm die AK bestätigt und meinten der Haaland wir maximal 3 Jahre in Dortmund spielen.


    Das reicht um uns mächtig zu ärgern!

    0

  • Hast recht, der BVB ist ein internationaler Top-Verein auf einem Level mit uns und allen anderen Top-Vereinen, die an Haaland interessiert waren. Mein Fehler.


    Hab’s ja erklärt, warum der BVB sich für solche Spieler am besten eignet. Mehr kann ich nicht tun.

    Dein Sarkasmus kannst dir sparen.
    Hab nicht behauptet das Dortmund ein Top-Verein ist. Aber Mittelklasse nun auch wieder nicht.
    Dazu zähle ich eher Leverkusen,Gladbach etc. 😉

  • Die AK ist sicher.

    Mein Sohn war gestern bei einer Veranstaltung in Stuttgart mit einigen Führungsleuten des VfB.

    Die haben natürlich auch „Verbindungen“ und haben ihm die AK bestätigt und meinten der Haaland wir maximal 3 Jahre in Dortmund spielen.

    Die AK bestätigt oder auch die Summe der AK?


    Die AK sehe ich mittlerweile auch als bestätigt an. Wenn sie nur 60 Mio. beträgt, wäre das ja auch für uns zu stemmen. Und im Gegensatz zu heuer wird Haaland in 2-3 Jahren wohl zu einem Top-Verein wechseln wollen. Da wären wir dann auch mal ernsthaft in der Verlosung.

  • Ich wette darauf, dass Haaland bei der erwarteten Entwicklung ganz sicher nicht zu uns wechseln wird in 2 Jahren.

    „Probleme sind wie Brüste. Wenn du sie anfasst, machen sie am meisten Spaß!“