Resterampe - Allgemeiner Thread

  • Der Abschlag auf den Dortmunder Bus vor einiger Zeit sitzt noch in den Knochen. Verständlich.

    Würde mich nicht wundern, wenn er das Spiel mit einem flapsigen Satz abtut und noch einen blöden Witz auf Kosten der Schalker macht. Die Runde lacht und das Spiel ist vergessen...

  • Ich hatte ja vorher gesagt, dass ich mich auf eine 2. Liga mit Bremen und Hamburg freue. Wird nun leider nichts draus. Einer der beiden wird mir da fehlen.

    Aber wie das wohl ausgegangen wäre, wenn Union auch eine derartige Einstellung wie Köln an den Tag gelegt hätte. Daher Hut ab für Union.

    0

  • Werner hat von 28 Toren 18 auswärts gemacht. Das sagt auch noch mal einiges über seinen Spielertyp aus. Auswärts hat er mehr Platz und die Gegner trauen sich mehr als in Leipzig.


    28 Tore sind saustark. Aber das Zustandekommen zeigt dann halt auch einfach, wieso wir ihn nicht mehr haben wollten. Gegen uns bekommt er keinen Platz und jedes Spiel ist von der Spielanlage her ein Heimspiel.

  • Und man kann auch weiterhin froh sein, dass dieser Kelch an uns vorbei gegangen ist. In London traue ich ihm eine gute Rolle zu, Run and Gun in der PL sollte ihm entgegen kommen. Er wird dort seine Tore machen, vielleicht auch nicht wenig. Und die Stimmen werden auftauchen, wie wir uns ihn entgehen lassen konnten...

  • Ich hatte ja vorher gesagt, dass ich mich auf eine 2. Liga mit Bremen und Hamburg freue. Wird nun leider nichts draus. Einer der beiden wird mir da fehlen.

    Aber wie das wohl ausgegangen wäre, wenn Union auch eine derartige Einstellung wie Köln an den Tag gelegt hätte. Daher Hut ab für Union.

    Heidenheim kann es immer noch möglich machen.

    Obwohl ich es denen nicht zutraue morgen Bielefeld zu schlagen und dann in der Relegation auch noch Bremen.

    Aber im Fußball kommt es manchmal anders als man denkt.

  • Werner hat von 28 Toren 18 auswärts gemacht. Das sagt auch noch mal einiges über seinen Spielertyp aus. Auswärts hat er mehr Platz und die Gegner trauen sich mehr als in Leipzig.


    28 Tore sind saustark. Aber das Zustandekommen zeigt dann halt auch einfach, wieso wir ihn nicht mehr haben wollten. Gegen uns bekommt er keinen Platz und jedes Spiel ist von der Spielanlage her ein Heimspiel.

    Ich geh da mit, dass er zu unserem Spielsystem nicht ideal passt. Aber mir kommt der viel zu schlecht weg hier im Forum. Knapp 30 Tore schießen sich selbst in der MML nicht von alleine.


    Wenn man sich mal überlegt, dass man den für ca. 30 Mio. hätte haben können und er statt Perisic hier aufgekreuzt wäre...wäre doch gar nicht so übel gewesen? Der hätte hier mehr gerissen als Coutinho und Ivan zusammen. Und ich bin nicht mal ein Gegner oder Hasser unserer Leihspieler, aber ich glaube, er hätte hier vergleichsweise heftiger eingeschlagen.


    Falls ich mich richtig erinnere, hat auch Flick zumindest andeuten lassen, dass er nicht gerade wenig von Werner hält und ihn auch nicht kategorisch für uns ausschloss, wie z.B. Brazzo. Und einem Flick trau ich zu, dass er auch mit Werner was anfangen kann und nicht blind auf beiden Augen ist.


    Seis drum: bei Chelsea bekommt er vermutlich mehr Einsätze als bei uns und das Kapitel ist für uns - denke ich - beendet. Sané ist mir zwar tausend Mal lieber, aber eine Vollpfeife ist er nicht.

  • Also ich gestehe ihm das durchaus zu. Bockstarke Saison. Aber halt nicht auf uns übertragbar. Das ist ja wiederum auch kein Einzelfall. Gibt auch andere gute Stürmer, die woanders nicht funktionieren, weil das System nicht passt.


    Das wollte ich damit eigentlich nur sagen. Ja, als Offensiv-Allrounder hätte man durchaus was mit ihm anfangen können, aber im Endeffekt glaube ich nicht, dass das als Erfolgsstory in die Historie eingegangen wäre. Dazu passt er als Winger nicht zu uns und als Strafraumstürmer auch nicht. Und als Springer für verschiedene Positionen wäre er wohl sowieso nicht glücklich geworden.


    Ich kann anerkennen, dass er ein guter Spieler ist, der eine super Saison gespielt hat. Aber für uns wäre er nicht gewesen und ich bin froh, dass wir das nicht gemacht haben.

    Im Endeffekt bin ich froh, dass man sich auf den zu 100% passenden Sane fokussiert. Werner hätte sonst wahrscheinlich dessen Platz bekommen und wir würden gar nicht erst versuchen, Sane zu bekommen. Und nach 2-3 Jahren hätte Werner uns dann vermutlich wieder verlassen, weil er zwischen Lewa-Ersatz und Flügeln, gegen Gegner, die anders spielen als gegen RBL, gependelt wäre, was wohl auch nicht unbedingt seinen Ansprüchen genügt.