Resterampe - Allgemeiner Thread

  • Doch es wurde überprüft! Die Überprüfung wurde auch eingeblendet, auch mit Linie und der Berliner auf ihrer rechten Abwehrseite hat es aufgehoben.

    By the Way - da gönnen wir doch dem Jungen das Tor, solange das Ergebnis so stimmt.

    Aber nicht im ZDF.

    #KovacOUT

  • Da hätte Hummels schon ein Loch in die Wand kloppen müssen, damit da was bei den Oberzecken ankommt. Oder direkt Watzke an die Ömme hauen.

    Ich kann alles! Ich kann aber auch alles nicht! - Thomas Müller

  • Da haben ja die Mentalitätsmonster vom BVB wieder richtig abgeliefert.:thumbsup: Wenn Gladbach noch von hinten kommt, ist die CL-Quali kein Selbstläufer mehr. Sie müssen noch gegen Wolfsburg, Leipzig und Leverkusen in der Hinrunde ran.

    0

  • Aber nicht im ZDF.

    Da ich das Spiel im ZDF gesehen habe - 90 min Bela Rethy ist schon schlimm genug - habe ich es auch da gesehen. Aber!!!! es wurde nicht dnach unterbrochen und langwierig überprüft, sondern die Szene wurde später eingeblendet - mit Standbild, mit Linie und man konnte eben genau sehen, dass es AUF DEM BILD kein Abseits war. Was sagt uns das eine Bild - lassen wir die Diskussion.

    Wo die Sonne der Erkenntnis tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.

  • Was regt der sich so auf? Er hat sich doch für die Komfortzone Dortmund entschieden. Stammplatz, gutes Gehalt, aber Titelchance praktisch 0. Der hätte sicherlich auch zu einem Verein gehen können, wo man Titel gewinnt. Aber wäre halt nicht so bequem gewesen.

    Der Moment wenn du merkst das du nicht schon wieder irgendwen anders für deine Abwehrböcke verantwortlich machen kannst... :D8o

  • Was regt der sich so auf? Er hat sich doch für die Komfortzone Dortmund entschieden. Stammplatz, gutes Gehalt, aber Titelchance praktisch 0. Der hätte sicherlich auch zu einem Verein gehen können, wo man Titel gewinnt. Aber wäre halt nicht so bequem gewesen.

    Sind die völlig durchgeknallt ? Haben die ernsthaft geglaubt, auf Augenhöhe mit uns zu sein und dass nur Favre sie daran hindert ?

    Das ist komplett an der Realität vorbei.

    Favre hat taktisch die Schwächen nach hinten mittels Dreierkette weitesgehend in den Griff gekriegt. Wenn da eine offensivstarke Mannschaft so wie wir, Leverkusen oder Stuttgart kommt, kriegen die wieder 5-6, wenn sie mit Meunier, Akanji und Hummels in der Viererkette hoch stehen.

    Das ist völlig naiv wie die heute gespielt haben und Union hat das Spiel absolut verdient gewonnen.

    Nach vorne ist überhaupt keine Verbesserung zu erkennen und nach hinten sind die deutlich anfälliger als unter Favre.

    Aus meiner Sicht werden die mit WOB und Gladbach um den CL-Platz kämpfen.

  • das wird noch interessant bei den gelben.

    im januar/februar kommt dann das knallharte programm mit wolfsburg, leverkusen, leipzig und irgendwie dazwischen noch sevilla hin und rückspiel.


    zwar ist dann haaland wieder dabei, aber der kann denen auch nicht immer den hintern retten.

  • Was regt der sich so auf? Er hat sich doch für die Komfortzone Dortmund entschieden. Stammplatz, gutes Gehalt, aber Titelchance praktisch 0. Der hätte sicherlich auch zu einem Verein gehen können, wo man Titel gewinnt. Aber wäre halt nicht so bequem gewesen.

    Nach den ganzen Auszeichnungen für unsere Spieler gestern ist ihm wahrscheinlich noch mal bewusst geworden, dass wir kurz nachdem er weg war alles gewonnen haben. Da kann man halt auch einen Tag später noch mal ein bisschen Frust schieben :)

  • Da ich das Spiel im ZDF gesehen habe - 90 min Bela Rethy ist schon schlimm genug - habe ich es auch da gesehen. Aber!!!! es wurde nicht dnach unterbrochen und langwierig überprüft, sondern die Szene wurde später eingeblendet - mit Standbild, mit Linie und man konnte eben genau sehen, dass es AUF DEM BILD kein Abseits war. Was sagt uns das eine Bild - lassen wir die Diskussion.

    Habe da nix mit Linie gesehen, egal.

    #KovacOUT

  • zwar ist dann haaland wieder dabei, aber der kann denen auch nicht immer den hintern retten.

    Reus war gestern auch wieder komplett unsichtbar.

    Das ist übrigens der Spieler auf den Jogi in der Nationalelf setzt. Zusammen mit Draxler und Brandt. Anstatt eines Müllers^^

    Ich lass das mal einfach wirken...

  • Noch mehr als die Niederlage der Gelben freut mich der Sieg für Union. Phantastische Saison bis hierhin.


    Einzig traurig, dass in einer Woche gegen Bayern und Dortmund gespielt wird und keine Zuschauer im Stadion sind. In Bezug auf den FCB fast schon tragisch.

  • Noch mehr als die Niederlage der Gelben freut mich der Sieg für Union. Phantastische Saison bis hierhin.


    Einzig traurig, dass in einer Woche gegen Bayern und Dortmund gespielt wird und keine Zuschauer im Stadion sind. In Bezug auf den FCB fast schon tragisch.

    Der Höhenflug der Eisernen hat für mich auch Was....

    Ist aber auch eine schöne Geschichte...aktuell der bessere Hauptstadtclub obwohl der möchtegern Weltclub Hertha von einem fragwürdigen Investor unterstützt wird und endlich Mal wieder ein altes ostdeutsches Team das in der BL für Aufsehen sorgt....

    0

  • Erstaunlich finde ich vor allem, wie gut sie den Kruse-Ausfall kompensieren können, der war ja gefühlt an jedem Tor beteiligt...


    Trotzdem würde ich da mal abwarten. Genau wie beim VfB. Wäre nicht das erste mal, dass ein Aufsteiger in der Hinrunde die halbe Liga zerlegt und dann in der Rückrunde völlig abstürzt. Die Tiefstapelei vom Urs hat schon ihren Grund...

    0

  • Wenn man den Sancho so sieht, da wird sich der Aki in den Allerwertesten beißen den nicht verkauft zu haben.

    Im Sommer macht der die Biege und nach den Leistungen und in Corona-Zeiten wird es da sicher eine „fette“ Ablöse geben.

    #KovacOUT

  • Man sieht aber auch, was ein Remis gegen Union Berlin wert sein kann. Natürlich ist es unser Anspruch, dort zu gewinnen und guten Fußball zu spielen, aber das ist alles andere als ein Selbstläufer. Auch letztes Jahr haben sich dort viele Mannschaften schwer getan (Dortmund hat 1:3 verloren). Dort wächst eine gute, sinnvoll zusammengestellte Mannschaft, mit der man sich als Fan (wahrscheinlich) richtig identifizieren kann.


    Tolle Geschichte, nachdem der Verein mehrfach am Aufstieg gescheitert ist.

    Reiner Weltverein, ma' sag'n!

  • Erstaunlich finde ich vor allem, wie gut sie den Kruse-Ausfall kompensieren können, der war ja gefühlt an jedem Tor beteiligt...


    Trotzdem würde ich da mal abwarten. Genau wie beim VfB. Wäre nicht das erste mal, dass ein Aufsteiger in der Hinrunde die halbe Liga zerlegt und dann in der Rückrunde völlig abstürzt. Die Tiefstapelei vom Urs hat schon ihren Grund...

    Sehe ich auch so. Finde es aber nicht schlimm. Die Punkte, die Union aktuell sammelt, dürften mehr als die halbe Miete sein. Denn die sind ja kein Zufall. Das Team spielt - an den eigenen Maßstäben gemessen - konstant guten Fußball. Also werden sie über die Saison noch die nötigen Punkte sammeln. Und mehr als den Klassenerhalt will hier aktuell ja niemand.

  • Noch mehr als die Niederlage der Gelben freut mich der Sieg für Union. Phantastische Saison bis hierhin.


    Einzig traurig, dass in einer Woche gegen Bayern und Dortmund gespielt wird und keine Zuschauer im Stadion sind. In Bezug auf den FCB fast schon tragisch.

    Wird es nächste Saison ja nochmal geben

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind