Resterampe - Allgemeiner Thread

  • Da gehen in der Grube so langsam endgültig die Lichter aus. 7 Punkte auf Bielefeld, die gleich gegen Stuttgart auch noch versuchen dürfen, weitere Punkte zu holen.


    Ich traue Schalke nicht zu, am Ende mehr als auf 25 Punkte zu kommen - und das ist noch sehr optimistisch gedacht. Das dürfte bestenfalls für Platz 17 reichen...

  • Da gehen in der Grube so langsam endgültig die Lichter aus. 7 Punkte auf Bielefeld, die gleich gegen Stuttgart auch noch versuchen dürfen, weitere Punkte zu holen.


    Ich traue Schalke nicht zu, am Ende mehr als auf 25 Punkte zu kommen - und das ist noch sehr optimistisch gedacht. Das dürfte bestenfalls für Platz 17 reichen...

    Ich glaube, wenn ich die 18 Bundesligisten hätte aufzählen müssen, auf Bielefeld wäre ich nicht gekommen.

    Stimmt, die spielen ja auch noch mit...

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • Bin ich der einzige, der die Sky-Kommentatoren als immer unerträglicher empfindet?
    Der Wolff Fuss und Kai Dittmann sind dermaßen contra Bayern, das ist doch lächerlich.

    kA. wo der perfekte Thread dafür ist.

    Ich stell mir ja schon über viele viele Jahre die Frage, wieso sich da eigentlich in der Richtung nix tut und Sky zB. anstatt irgendeine fremdschämende Fangesang-Option sich zumindest für Spiele mit großer Aufmerksamkeit Kommentatoren als Auswahloption anbietet, von denen einfach bekannt ist - dass sie Fan von einem der beiden Teams sind und man diese Option dann auch wirklich Fan-Option nennen kann.

    So liest man doch immer wieder eine Unzufriedenheit auf Seiten der Zuschauer, wobei ja die Option den Kommentator auzuschalten auch eine Möglichkeit ist.


    Würde sich meiner Meinung auch einfach lösen, wenn man zB. irgendwelche ortsansässige Radiosprecher nimmt, heutzutage müsste man die nicht mal mehr in die Stadien packen wie es ja bei Dazn sowieso zum Alltag gehört - wobei für die da sicher auch noch Platz wär, geht mir eher um die Kosten und Aufwand den man sehr gering halten könnte.

    Ebenso wär die Möglichkeit gegeben, eine Zusammenarbeit zwischen den Vereinen und Sky zu gründen, dass die vereinseigenen Webradio-Mitarbeiter sich zwischenschalten lassen.

  • Den vorschlag fände ich echt genial

    Man fasst es nicht!

  • Da gehen in der Grube so langsam endgültig die Lichter aus. 7 Punkte auf Bielefeld, die gleich gegen Stuttgart auch noch versuchen dürfen, weitere Punkte zu holen.


    Ich traue Schalke nicht zu, am Ende mehr als auf 25 Punkte zu kommen - und das ist noch sehr optimistisch gedacht. Das dürfte bestenfalls für Platz 17 reichen...

    Bielefeld hatte ja gewonnen -> 10 Punkte vor Schalke.


    Letzte Saison war Düsseldorf mit 30 Punkten abgestiegen, Bremen mit 31 Punkten Relegation, Augsburg mit 35 auf Platz 15.

    Schalke hat derzeit 7 Punkte und bräuchte für die 31 Punkte die gleiche Punktzahl wie Freiburg in der hinrunde. Für die 36 Punkte bräuchten die die Ausbeute vom BVB aus der Hinrunde.

    Sind natürlich alles Richtwerte, aber es zeigt die Dimension. Schalke muss ab sofort punkten wie ein EL Anwärter und dafür fehlt mir einfach der Glaube.

    Man fasst es nicht!

  • Als Option fänd ich das echt ne gute Idee. Finde zum Beispiel die beiden von unserem Webradio für ein Vereinsmedium wirklich sehr fair. Klar haben die ne Bayernbrille auf, aber da wird schon auch klar gesagt wenn der Elfer gegen uns halt auch berechtigt ist.


    Alternativ würde mir aber etwas mehr Abwechselung bei der Moderatorenauswahl schon genügen und nicht immer nur Fuss und Dittmann. Martin Gross hab ich immer als sehr angenehm neutral empfunden wenn er mal ran durfte. Warum Seidler, Born und Lindemann nie Bayern machen dürfen, keine Ahnung.


    Ich persönlich höre Schmiso ja auch gern, aber da scheiden sich, ähnlich wie bei Buschmann, natürlich etwas die Geister.

  • Als Option fänd ich das echt ne gute Idee. Finde zum Beispiel die beiden von unserem Webradio für ein Vereinsmedium wirklich sehr fair. Klar haben die ne Bayernbrille auf, aber da wird schon auch klar gesagt wenn der Elfer gegen uns halt auch berechtigt ist.


    Alternativ würde mir aber etwas mehr Abwechselung bei der Moderatorenauswahl schon genügen und nicht immer nur Fuss und Dittmann. Martin Gross hab ich immer als sehr angenehm neutral empfunden wenn er mal ran durfte. Warum Seidler, Born und Lindemann nie Bayern machen dürfen, keine Ahnung.


    Ich persönlich höre Schmiso ja auch gern, aber da scheiden sich, ähnlich wie bei Buschmann, natürlich etwas die Geister.

    Es geht ja bewusst um eine zusätzliche Möglichkeit, für neutrale oder für die, die ihn gerne hörn, kann das ja weiterhin Fuss & Dittmann oder wer auch immer machen.

    Jemand, der sich dann bewusst, für einen bewusst auserwählten Kommentator/en mit Vereinbezug ggf. sogar wie vorgeschlagen das Vereinsmedium entscheidet, weiss ja dann auch für was er sich entscheidet.

    Wenn dann da ein Gegentor mal eher stillschweigend hingenommen wird, ist es ja auch völlig iO.


    Wichtig ist hier eben, dass das aber ebenso synchron läuft.


    Auch Allgemein.

    Es gibt da einige Möglichkeiten das Spiel als Ganzes dem Zuschauer am Endgerät viel interessanter zu gestalten, insbesondere mit den TV-Endgeräten und technischen Möglichkeiten vor Ort.

    Wenn man es schon LIVE nennt, sollte man das auch möglichst umsetzen und weiterentwickeln und das sollte auch der Anspruch von Sky an sich selbst sein.


    Gibt es eigentlich die Möglichkeit, wenn man sich für EIN Spiel nur entscheidet und gegen die Konferenz, dass dann die Tore als kleine laufende Info-Textmeldung angezeigt wird?

  • Bielefeld hatte ja gewonnen -> 10 Punkte vor Schalke.


    Letzte Saison war Düsseldorf mit 30 Punkten abgestiegen, Bremen mit 31 Punkten Relegation, Augsburg mit 35 auf Platz 15.

    Schalke hat derzeit 7 Punkte und bräuchte für die 31 Punkte die gleiche Punktzahl wie Freiburg in der hinrunde. Für die 36 Punkte bräuchten die die Ausbeute vom BVB aus der Hinrunde.

    Sind natürlich alles Richtwerte, aber es zeigt die Dimension. Schalke muss ab sofort punkten wie ein EL Anwärter und dafür fehlt mir einfach der Glaube.

    Vor allem weil es hoffentlich gleich wieder richtig eine auf die Nuss von uns gibt.


    Ich halte die Mannschaft für nicht so verschworen, dass sie sich dann erst recht zusammenrauft. Ich rechne eher damit, dass man sich immer mehr aufgibt.

    0