Resterampe - Allgemeiner Thread

  • Ich hoffe ehrlich gesagt auf einen engen und hochklassigen Titelkampf im Bereich 85+ Punkte, in dem wir am letzten Spieltag als Meister hervor gehen. Die Meisterschaften von früher hatten einfach viel mehr Emotionalisiert.

    0

  • Angesichts der Dortmunder Anfälligkeit in der Defensive glaube ich auch nicht an einen engen Titelkampf. Es wird wieder genügend Spiele geben wo auch der Heiland vorne nicht solche Dinger macht wie heute und dann werden zwei Gegentore zuhause gegen Union zuviel sein.

  • Glaube ich nicht.

    Köln und Augsburg sind kein Problem, aber wenn die Bielefelder Beton anrühren, geht Roses komplette Spielidee den Bach hinunter.

    Bei Mainz und Glasdach kommts auf die Tagesform an. In „Bayernform“ (v.a. Sommer) sind die Gladbacher schwer zu schlagen.

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • Gegen Mainz haben die sich in letzter Zeit zu Hause eher schwer getan, und die sind ganz gut in Form, da könnte vielleicht ein Punktverlust rausspringen.

    Gegen Köln auch. Aber die Blöd ist schon wieder völlig aus dem Häuschen wegen dem Dortmunder Duselsieg gestern.

    I wasn´t born to follow

  • Glaube ich nicht.

    Köln und Augsburg sind kein Problem, aber wenn die Bielefelder Beton anrühren, geht Roses komplette Spielidee den Bach hinunter.

    Bei Mainz und Glasdach kommts auf die Tagesform an. In „Bayernform“ (v.a. Sommer) sind die Gladbacher schwer zu schlagen.

    Die Gladbacher bekommen doch immer ne Klatsche vom BVB, egal in welcher Form die sind. Ein Sieg in den letzten 6 Jahren.....

    I wasn´t born to follow

  • Angesichts der Dortmunder Anfälligkeit in der Defensive glaube ich auch nicht an einen engen Titelkampf. Es wird wieder genügend Spiele geben wo auch der Heiland vorne nicht solche Dinger macht wie heute und dann werden zwei Gegentore zuhause gegen Union zuviel sein.

    Allerdings sind zu viele Mannschaften einfach zu schwach um die Zecken aufzuhalten. Das wird schon eine enge Kiste. Für mich ist es erschreckend wie das Niveau der BL weiter sinkt.

    Früher Tagano - dabei seit 23.08.2006 - ändere nie deine E-Mail Adresse im FC Bayern Forum!

  • Allerdings sind zu viele Mannschaften einfach zu schwach um die Zecken aufzuhalten. Das wird schon eine enge Kiste. Für mich ist es erschreckend wie das Niveau der BL weiter sinkt.

    Schaut man sich die Tabellen der europäischen Topligen an, ist das Bild aktuell überall das Gleiche, außer in Frankreich, wo der Tabellen 5. jetzt schon 8 Punkte Rückstand hat. Im Endeffekt können in jeder Liga nur 4-5 Teams mithalten. Der Rest ist zu schwach. Das ist kein Phänomen der Bundesliga exklusiv.

    I wasn´t born to follow

  • =O

    Wenn ich Fuß und Sorten so höre bzw. mir beinahe das Trommelfell platzt, wenn die Zecken ein Tor schießen, und der Sky-Reporter in Ekstase herumbrüllt.,

    dann gehe ich davon aus, dass diese Kooperation bereits sowieso schon existiert.

    Wird hier nur in einen Vertrag gegossen.

  • Die Retter des deutschen Fußballs! 😄 Wenn sich Sky damit nicht mal ein übles Eigentor geschossen hat!


    Hört mehr Radio! 😁

    Ich kann alles! Ich kann aber auch alles nicht! - Thomas Müller

  • Die Radioprogramme sind klasse, keine Frage. Mal ein Sonderlob an alle Beteiligten für die tollen Reportagen aus den Stadion in der Liga und der CL!


    Aber wenn wir spielen, kann ich mir das Spiel nicht ohne Live-Bilder reinziehen. Das geht einfach nicht. Da muss man eine Kröte schlucken. Sky bekommt auch nur das Nötigste von mir. Das Sport-Paket habe ich rausgenommen. Fünf Euro weniger fürs Zeckenpack ...;)

    Emotional. Mitreißend. Offensiv.

  • Das wäre für die wohl auch ein zu großer Schritt gewesen. Da passt das Modell mit dem Regionalfernsehen doch besser.

    Ich kann alles! Ich kann aber auch alles nicht! - Thomas Müller

  • Holzhäuser gräbt wieder alte Kamellen aus


    https://m.spox.com/de/sport/fu…A%2F%2Fwww.sportbible.com

    Warum man dieser Pfeife überhaupt noch ein Forum bietet. Die Playoff-Idee war damals Mist und daran hat sich nichts geändert. Man degradiert die "normale" Saison zur Vorrunde mit allen aus dem US-Sport bekannten Folgen, die von den Zusatzeinnahmen aus den Playoffs kaum aufgefangen werden können. Die Leistung über 34 Spieltage wird komplett entwertet wenn am Ende eine Mannschaft mit 30 Punkten weniger den Titel holen kann und der gewünschte Effekt ist bestenfalls fraglich, vielleicht werden wir dann nur 7 statt 9 von 10 Jahren Meister. Geholfen ist damit letztlich niemandem.