Michaël Cuisance

  • Verstehe diese Nullrechnung nicht, da Javi ja da ist und auch noch offiziell zum Kader gehört. Wir bekommen keinen neuen Spieler, wenn Cuisance geht und Javi nicht geht. Javi kommt nicht, sondern bleibt einfach nur. Der offizielle Kader, dem auch Javi angehört, ist zu klein.

    Das ist klar, aber Cuisance spielt ja keine Rolle, wenn man mal die wenige Einsätze gegen Ende der Liga betrachtet. Bisher ist man ja davon ausgegangen, dass Martinez geht. Nun eben Cuisance. Ob jetzt ein Martinez oder Cuisance die wenigen Einsatzminuten bekommt, ist unterm Strich auch egal. Aber wie gesagt, personell ist das wie auch immer zu wenig.

    Oh Well. Whatever. Nevermind.

  • Ich habe einfach mit dem ZM Tolisso meine Bauchschmerzen, aber das erst nicht seit dieser Saison. Dennoch wäre das, was du da aufzeigst, zufriedenstellend.

    Ich hätte Tolisso auch gerne diesen Sommer ersetzt, aber angesichts der Situation wird das nicht passieren.


    In dem beschriebenen Szenario wäre er ja immerhin nur ZM-Nr.4 und man hätte noch Fein und Nianzou als Alternativen und durch den RV-BU müsste Kimmich auch dort nicht mehr (so oft) aushelfen.


    20 Top-Feldspieler sind eh unrealistisch...

    0

  • Ich hätte Tolisso auch gerne diesen Sommer ersetzt, aber angesichts der Situation wird das nicht passieren.


    In dem beschriebenen Szenario wäre er ja immerhin nur ZM-Nr.4 und man hätte noch Fein und Nianzou als Alternativen und durch den RV-BU müsste Kimmich auch dort nicht mehr (so oft) aushelfen.


    20 Top-Feldspieler sind eh unrealistisch...

    Fein, der bisher überhaupt keine Alternative war?

    Martínez, der leider auch mehr verletzt als fit ist und über Tolisso muss man nichts mehr sagen-grandiose Besetzung.

    #KovacOUT

  • Fein, der bisher überhaupt keine Alternative war?

    Martínez, der leider auch mehr verletzt als fit ist und über Tolisso muss man nichts mehr sagen-grandiose Besetzung.

    Was ich auf der letzten Seite geschrieben habe (und worauf sich der zitierte Beitrag bezogen hat), das hast du ganz offensichtlich nicht gelesen.


    Aber Hauptsache schimpfen...

    0

  • Ja, er hat MC gelobt, das ist aber schon eine Weile her. die Verknüpfung loben und dann nicht im Kader ist daher quatsch, weil beide Dinge zeitlich überhaupt nicht zusammen passen.


    Wenn der Trainer (der die Jungs täglich erlebt) sich für einen 17J entscheidet, dann wird er hierfür Gründe haben.

    Hinzu kommt, dass ich den Vergleich zu Thiago nicht immer nachvollziehen kann, da beide bei uns völlig unterschiedliche Rollen haben/hatten. Ja, beide technisch versiert, aber das war es dann auch schon an Gemeinsamkeit.


    Ich glaube an das sportliche Potential von MC, leider hat die Erfahrung gezeigt, dass diese Charaktere sich oft selbst im Weg stehen und Geduld/Demut fehlt. Bisher kann man das auch von MC sagen - sein Auftreten nach der Auswechslung gegen Chelsea passt da leider ins Bild.


    Quantitativ wäre der Verkauf fast absurd, es sei denn man hat wirklich einen Plan mit dem Geld.

    Ich würde den Verkauf verstehen, wenn wirklich 20Mio+ gezahlt werden und man das Geld für ein höheres regal benötigt.

    Durch dieses Gerücht wächst natürlich wieder die Hoffnung, das wir im MF doch noch was Größeres machen.


    Ich vertraue hier auf Flick, der den richtigen Blick auf seine Jungs haben wird...

    "Du siehst die Welt nicht so wie sie ist, du siehst die Welt so wie du bist."



  • Warum denn? Bei unserer Kaderbreite wird der viele Einsatzminuten benötigen und nächstes Jahr deutlich mehr Geld einbringen.


    Wir können doch nicht Cuisance, der Perspektive hat, schon wieder verscherbeln bei Martinez hart bleiben, der kaum Aussicht auf Einsätze hat und hoffen es würde dann schon noch ein Kracher kommen.

    Cuisance bekommt aber jetzt doch auch schon keine Einsätze. Letzte Saison hat er die auch nicht bekommen und in der Saison bei Gladbach ebenfalls nicht. Die weitere Entwicklung von Cuisance liegt in den Sternen und Flick verzichtet immer öfters auf ihn - obwohl Platz im Kader wäre.


    Wenn dann ein Verein kommt und uns sogar deutlich mehr zahlen möchte als wir nach Gladbach überwiesen haben, muss man das zwangsläufig annehmen. Alles andere wäre doch irre.

  • die Verknüpfung passt schon , er hat ihn gelobt , er hat ordentlich - sehr gut gespielt und dann auf einmal das , du kannst in einem Spieler nicht vor ein paar Wochen noch loben , sagen er macht dass sehr sehr gut , man sieht Potential und nun selbst bei einem dünnen Kader lässt man ihn außen vor ..


    Wenn ich einen Zirkzee oder einem Tolisso vertrauen schenke dann einem cuisance erst recht

  • die Verknüpfung passt schon , er hat ihn gelobt , er hat ordentlich - sehr gut gespielt und dann auf einmal das , du kannst in einem Spieler nicht vor ein paar Wochen noch loben , sagen er macht dass sehr sehr gut , man sieht Potential und nun selbst bei einem dünnen Kader lässt man ihn außen vor ..


    Wenn ich einen Zirkzee oder einem Tolisso vertrauen schenke dann einem cuisance erst recht

    Ich denke Flick hat da schon einen Vertrauensvorschuss verdient. Er hat ja jetzt schon öfter bewiesen das er kein Problem damit hat jungen Leuten das Vertrauen zu schenken. Für mich gibt es da nur zwei Erklärungen: Entweder Cuisance bringt im Training nicht die Leistung die Flick erwartet und andere sind da deutlich stärker oder es hapert an der Einstellung und Cuisance stiftet unfrieden.

    Ich schätze Flick wirklich nicht so ein, dass er ein Talent das gute Leistungen zeigt und sich reinhängt von heute auf morgen einfach kalt stellt.

  • Ich denke Flick hat da schon einen Vertrauensvorschuss verdient. Er hat ja jetzt schon öfter bewiesen das er kein Problem damit hat jungen Leuten das Vertrauen zu schenken. Für mich gibt es da nur zwei Erklärungen: Entweder Cuisance bringt im Training nicht die Leistung die Flick erwartet und andere sind da deutlich stärker oder es hapert an der Einstellung und Cuisance stiftet unfrieden.

    Ich schätze Flick wirklich nicht so ein, dass er ein Talent das gute Leistungen zeigt und sich reinhängt von heute auf morgen einfach kalt stellt.

    und ich kann mir eben nicht vorstellen, dass Cuisance der sieht, dass man für gute Trainingsleistungen belohnt wird und der offensichtlich auch im Kader gut integriert ist sich jetzt hängen lässt...


    natürlich wird er nicht happy sein, wenn ein Tolisso trotz doch dürftiger Leistungen immer wieder ne Chance bekommt..

  • Cuisance bekommt aber jetzt doch auch schon keine Einsätze. Letzte Saison hat er die auch nicht bekommen und in der Saison bei Gladbach ebenfalls nicht. Die weitere Entwicklung von Cuisance liegt in den Sternen und Flick verzichtet immer öfters auf ihn - obwohl Platz im Kader wäre.


    Wenn dann ein Verein kommt und uns sogar deutlich mehr zahlen möchte als wir nach Gladbach überwiesen haben, muss man das zwangsläufig annehmen. Alles andere wäre doch irre.

    Dass er keine Einsätze bekommt wundert mich. Vom Skillset sollte eigentlich einiges vorhanden sein, um regelmäßig zu spielen und auf 1.000 Bundesliga Minuten zu kommen. Das ist eben das Rätsel warum Flick lieber Tolisso bringt und auch drauf lässt, bei dem man einfach sagen muss, der wird bei uns nichts mehr.


    Gibt es natürlich Gründe, dass Cuisance unmöglich hier durchstartet, dann ist ein verkauf sinnvoll.


    Das erhöht dann aber wieder den Druck jemand neues zu holen, da Martinez einfach kein Faktor mehr ist.

    0

  • Ich denke, dass schon vor dem Spiel in Sinsheim klar war, dass Cuisance vor einem Wechsel steht. Dass Flick dann auf der PK einen anderen Grund angibt, ist verständlich, da der Wechsel noch nicht 100%ig durch ist

  • Das ist klar, aber Cuisance spielt ja keine Rolle, wenn man mal die wenige Einsätze gegen Ende der Liga betrachtet. Bisher ist man ja davon ausgegangen, dass Martinez geht. Nun eben Cuisance. Ob jetzt ein Martinez oder Cuisance die wenigen Einsatzminuten bekommt, ist unterm Strich auch egal. Aber wie gesagt, personell ist das wie auch immer zu wenig.

    Nur das Martinez in den letzten Jahren ja auch keine wirkliche alternative war, weil er einfach viel zu anfällig ist.

    Nur weil er jetzt mal eine weile zur verfügung steht und gegen Sevilla ein gutes Spiel gemacht hat sollte man das nicht vergessen.

  • Nur das Martinez in den letzten Jahren ja auch keine wirkliche alternative war, weil er einfach viel zu anfällig ist.

    Nur weil er jetzt mal eine weile zur verfügung steht und gegen Sevilla ein gutes Spiel gemacht hat sollte man das nicht vergessen.

    Jap, daher ja Nullsummenspiel.

    Oh Well. Whatever. Nevermind.

  • Jap, daher ja Nullsummenspiel.

    Javi, der kaum eine Rolle gespielt hat, wird durch Nianzou ersetzt, der hoffentlich mittelfristig eine gute Rolle spielt.


    Cuisance, der ebenfalls keine Rolle gespielt hat, wird durch Fein ersetzt (der wohl auch keine Rolle spielt).



    Fehlt noch der Ersatz für Thiago, Odriozola und Coutinho.


    Perisic wurde durch Sane mehr als gut ersetzt.

    0

  • also Cuisance ist schon ne andere Klasse als fein...

  • Und dann ist man wieder auf dem Stand der letzten Saison, die höchstwahrscheinlich auch deshalb verletzungstechnisch so glatt lief, weil so ein Virus den ganzen Spielbetrieb eingestellt hat. Weder das reine Glück noch ein Virus und einen eingestellten Spielbetrieb brauche ich nächstes Jahr. Man könnte auch so planen, dass wir einfach mal genügend Spieler haben, selbst wenn sich mal wer schwerer verletzt.