Philippe Coutinho

  • Coutinho ist einfach extrem teuer für die gezeigten Leistungen. Preis-/Leistungsverhältnis passt einfach nicht.

    Eine weitere Leihe oder gar ein Kauf sind nur vorstellbar, wenn sie zu deutlich günstigeren Konditionen möglich sind - was ich momentan für utopisch halte.

  • Macht doch keinen Sinn, egal zu welchem Preis. Wenn er Anfang 20 wäre dann könnte man drüber nachdenken, ob er Potential hat, aber so macht es weder für 80 noch für 50 Millionen Sinn.

    Danger is my business

  • Coutinho wird mit Sicherheit billiger. Aber wenn Havertz kommt ist es egal, dann bleibt er nicht. Die Ausleihe wirkte eh wie eine Beruhigung der Volksseele. Mit James konnte Kovac nichts angefangen, wieso dann Coutinho? Flick könnte, aber Coutinho kann nicht...

    MINGA, sonst NIX!

  • Coutinho ist einfach extrem teuer für die gezeigten Leistungen. Preis-/Leistungsverhältnis passt einfach nicht.

    Eine weitere Leihe oder gar ein Kauf sind nur vorstellbar, wenn sie zu deutlich günstigeren Konditionen möglich sind - was ich momentan für utopisch halte.

    Die Frage ist aber auch, ob man sich einen Spieler leisten möchte, der keinen Mehrwert darstellt (Gruß geht raus den Diver). Er ist ein Fremdkörper wie er im Buche steht. Bei solchen Spielern darf man eigentlich auch bei günstigen Konditionen nicht überlegen, sondern sie ablehnen. Überspitzt dargestellt: was nützt er uns auf dem Feld, selbst wenn er ablösefrei kommt und nur 2-3 Mio verdient? Selbst in dem Fall hast du einen wirkungslosen Spieler auf dem Feld.

    0

  • Ich sehe ihn noch lange nicht als wirkungslosen Spieler an. Aber er passt bei uns halt leider nicht wirklich gut ins Team, er ist kein Winger, wie wir ihn benötigen. Und als Halbstürmer bzw. 10er ist ein Müller ihm von den Scorerwerten her um Lichtjahre voraus.

    Dennoch würde ich nicht ausschließen, dass er uns noch weiterhelfen kann, zumal niemand weiß, welches Personal uns für die wirklich wichtigen Spiele zur Verfügung stehen wird.

  • Nicht dass dies unbedingt in diesem Thread relevant waere.

    Aber kommt es gelegentlich zu Leihverlaengerungen?

    Kann mich spontan an keine Verlaengerung bzw einen 2. Leihvertrag in Folge beim FCB erinnern.

    0

  • Ich sehe ihn noch lange nicht als wirkungslosen Spieler an. Aber er passt bei uns halt leider nicht wirklich gut ins Team, er ist kein Winger, wie wir ihn benötigen. Und als Halbstürmer bzw. 10er ist ein Müller ihm von den Scorerwerten her um Lichtjahre voraus.

    Und wenn Müller nicht spielt ist halt Goretzka vor ihm, weil auch er deutlich bessere Leistungen zeigt.


    Warum muss man das bei ihm immer relativieren? Nur weil er Coutinho heißt? Er hat oft genug hinter der Spitze gespielt und wirklich gut war er in genau einem Spiel. Das ist nicht nur zu wenig für einen Spieler der ein solches Gehalt verdient, sondern einfach generell zu wenig für einen Spieler der bei uns Spielt.

  • So leid es mir tut, aber ich fürchte, das wird nix mehr. Der Junge trägt eine zu große Bürde mit sich rum, spielt alles andere als befreit und auch seine Körpersprache mag zwar besser sein, aber die ist weit entfernt von einem Müller oder Goretzka, die selbstbewusst auftreten und einfach wissen, was sie können. PC10 hat ein feines Füßchen, vielleicht sogar so fein wie das von Thiago. Aber wo der eine mit einem Wackler zwei Gegner ist Leere laufen lässt, wo beinahe jede Bewegung unglaublich elegant aussieht, trifft der andere leider zu oft die falsche Entscheidung. In der aktuellen Form mag er ein Kaderspieler sein. Für den Preis muss er aber unumstrittener Stammspieler sein und das sehe ich auf lange Sicht nicht. Schade drum. Am besten irgendwo ein kompletter Neustart, wo er der Kopf und Mittelpunkt des Systems ist.

  • Die Frage ist aber auch, ob man sich einen Spieler leisten möchte, der keinen Mehrwert darstellt (Gruß geht raus den Diver). Er ist ein Fremdkörper wie er im Buche steht. Bei solchen Spielern darf man eigentlich auch bei günstigen Konditionen nicht überlegen, sondern sie ablehnen. Überspitzt dargestellt: was nützt er uns auf dem Feld, selbst wenn er ablösefrei kommt und nur 2-3 Mio verdient? Selbst in dem Fall hast du einen wirkungslosen Spieler auf dem Feld.

    Naja, das ist dann mE doch extrem überspitzt.

    Wäre er günstig zu haben (sprich 30-40 Mio, max 10 Gehalt), wäre das eine Muss-Verpflichtung. Weil man eben bei so einem Spieler darauf hoffen kann, dass er irgendwann längerfristig explodiert.


    Das wird aber nicht passieren, er wird sein normales Gehalt (zurecht) verlangen und Barca wird auch bei der Ablöse nicht extrem redzuieren.

    Daher wird man vermutlich im Sommer im Portugiesisch-Wörterbuch die Seite mit „Tsch“ aufschlagen.

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • Im Endeffekt sieht das wieder nach einer Kloppschen Blend-Granate aus, der bei anderen Spitzenvereinen kaum einen Fuß auf den Boden bekommt. 😬

    Ich kann alles! Ich kann aber auch alles nicht! - Thomas Müller

  • ist und bleibt ein teures Mißverständnis. Weg mit dem und Sabitzer endlich finalisieren

    "Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."

  • ist und bleibt ein teures Mißverständnis. Weg mit dem und Sabitzer endlich finalisieren

    Du kannst den Namen Sabitzer so oft du willst wiederholen, dadurch wird der Transfer nicht realistischer.


    Stand heute gibt es weder Anzeichen, Gerüchte oder gar bekannte Absichten, die auf ein Interesse an ihm hindeuten.

  • Du kannst den Namen Sabitzer so oft du willst wiederholen, dadurch wird der Transfer nicht realistischer.


    Stand heute gibt es weder Anzeichen, Gerüchte oder gar bekannte Absichten, die auf ein Interesse an ihm hindeuten.

    Das ist ein Running Gag vom hobbit...

    0