Philippe Coutinho

  • Das ist doch ein völlig gegenteiliges Zeichen. Boa total integriert, feiert mit anderen Spielern zuhause.


    Wenn man schon etwas interpretieren möchte, dann ist das ja etwas Positives und nicht etwas Negatives. Würde Boa das als negativ verstanden wollen, würde er es wohl nicht öffentlich machen.

  • Gehe ich leider von aus. Uli und Kalle wollen Ruhe im Kader um ihren Praktikaten auf der Trainerbank nicht zu überfordern. Der kann halt nicht moderieren^^ Wenn einer 10-15 Mio bietet ist Jerome weg.

    Welcher Verein mit Chancen auf die CL soll das sein, zu dem Boa dann auch will?

    0

  • Boateng abzugeben wäre ein weiterer Fehler. Wir haben eh nur 6 Verteidiger. Da kann man doch keinen, vor allem den mit der meisten Erfahrung nicht auch noch verschenken.


    Wenn ich sehe was wir nach 2 Spieltagen so auf der Bank haben. Chapeau.

    Alles wird gut:saint:

  • Welcher Verein mit Chancen auf die CL soll das sein, zu dem Boa dann auch will?

    Ich kann mir gut vorstellen, dass Jerome einfach spielen und wertgeschätzt werden will. Das war hier zuletzt dank Kovac, der in den ersten Spielen demonstrativ Pavard hat spielen lassen, obwohl Jerome eine gute Vorbereitung absolviert hat, und Uli nicht wirklich der Fall.

    Ein Wechsel wird mMn eher an den Gehaltseinbußen scheitern als an Ablöse oder "CL-Ambitionen" des interessierten Vereins. Er verdient hier ja über 10 Mio €^^

  • Man sieht das wir mit Couthino ein ganz anderes Spiel durch die mitte noch bekommen. Man hat heute gesehen das ihm noch einiges abgeht aber das wird in ein paar Wochen anders aussehen hoffe das er bei uns wieder an seiner Weltklasse Form kommt dann werden wir sehr viel Freude an ihm haben.

    0

  • Unglaublich ist das manchmal hier, in dem Thread geht es um Countinho und ein Müller wird angegangen der reinkommt 2 Buden vorbereitet und noch 2-3 Aktionen mehr hat die was werden können. Naja manche müssen wohl Ihren Hass hier ausleben gegen Spieler von uns.


    Zurück zum Thema Countinho heute in Ordnung, noch nicht mehr, aber auch nicht weniger. Fehlt noch ein bisschen das kennen das Laufwege etc. für unsere Leute vorne, aber schon durchaus gute Idee dabei, man muss das nur noch zusammenführen. Für die kurze Zeit hier absolut in Ordnung.

    0

  • Sorry, aber für mich mit Müller der schwächste Spieler heute

    Coutinho kann sicherlich mehr.


    Müller war sofort nach seiner Einwechslung im Spiel. Ihn als einen der Schlechtesten gesehen zu haben, bleibt dir vermutlich exklusiv.

    FC Bayern München

  • Coutinho macht hoffentlich ab April den Unterschied in der CL.😉

    Offensiv kann es mit Coutinho, Lewandowski, Thiago, Coman und Co ein Fest werden.(Wenn Kovac es nicht verbockt)

    Bis dahin bleibt genug Zeit sich einzuspielen und in Form zu kommen...

    0

  • Man merkt, dass er noch Zeit braucht. Er hat die Vorbereitung nicht mitgemacht und ist noch Null eingespielt. Aber das wird schon werden. Man sieht, dass er ordentlich was am Ball kann

    Man fasst es nicht!

  • Sorry, aber für mich mit Müller der schwächste Spieler heute

    Müller? Sorry, aber die Aussage ist einfach nur peinlich und das Gebashe nervt langsam Leute.



    Kurz zu Coutinho: Man hat gestern gemerkt, dass er noch ein bisschen Zeit braucht um sich an das Team zu gewöhnen. Das wird von Woche zu Woche besser werden.

  • Der muss sich erstmal daran gewöhnen, dass bei uns ohne Offensivkonzept gespielt wird. Bei Liverpool und Barelona war das ja genau umgekehrt.

    #nichtmeinpräsident

  • Der muss sich erstmal daran gewöhnen, dass bei uns ohne Offensivkonzept gespielt wird. Bei Liverpool und Barelona war das ja genau umgekehrt.

    Das hat gestern ja gleich Null funktioniert mit den drei Offensiven. Gegen einen guten Gegner wäre das Harakiri gewesen. Coutinho ist gestern ja auch krass untergegangen. Kimmich wußte wieder mal nicht, wo er zu stehen hat, und Thiago spielte zu Beginn viel zu offensiv.


    MIASANROT: Bayern-Mainz (Dinge, die auffielen)


    Meine Aufstellung im MF in Leipzig, die vermutlich "ein bisschen" mehr drauf haben als Mainz, wäre Javi. und davor Thiago und Coutinho. Ist aber angesichts von RBL's Konterstärke wohl auch schon zu offensiv.

  • Coutinho wäre wohl auch zu PSG verschoben worden...


    "Am 13. August kam es zu einem Treffen in Paris. PSG-Sportdirektor Leonardo verhandelte mit einer Barca-Delegation. Das Angebot der Katalanen: Philippe Coutinho plus ein geringer Betrag. „Le Parisien“ schreibt: „Sie kamen praktisch mit leeren Händen.“ PSG lehnte ab. Rund eine Woche später wechselte Coutinho zum FC Bayern."


    Für PSG war Coutinho gleichbedeutend mit "leeren Händen" ...

  • Wie treffend PSG mit der Bewertung von Spielern sind, sieht man ja am sportlichen Ertrag ihrer enormen finanziellen Investitionen für Spieler.

    „Let's Play a Game“

  • Die Spieler, für die PSG richtig Geld auf den Tisch gelegt hat, sind auch fast ausnahmslos eingeschlagen. Deren Problem ist, dass sie für einzelne Spieler Unsummen ausgeben, jedoch qualitativ kein Gleichgewicht in ihre Mannschaft bekommen. Oder anders gesagt, je weiter man vom Sturm nach hinten geht, desto weniger Qualität haben sie und damit gewinnt man international keinen Blumentopf.