Philippe Coutinho

  • wenn man sich vorstellt wie schlecht (nach Meinung des Forums und auch ein wenig nach meiner) die Mannschaft spielt und wir immer noch mehr oder weniger ganz vorne in der Tabelle stehen, dann will ich nicht wissen was passiert, wenn wir mal gut spielen..
    ich meine es liegt an 2 Dingen warum es nicht so klappt und mich immer so aufregen muss:
    1. nach Tottenham ist halt wieder nur Bundesliga.. nach dem Motto..die schlagen wir eh 4:0.. also Problem Überheblichkeit.. unter anderen Trainern (Jupp) gab es das nicht.. und bei Kloppo passiert das ja auch nicht.. ich glaube, Kovac kann die Truppe nicht motivieren bzw. wenn er was sagt, geht es links rein und rechts wieder raus..
    2. diese schreckliche (ver)Tändelei der Bälle.. die werden einfach zu lange gehalten .. siehe 0:1 gegen Hoffe .. einfach mal schneller abspielen bzw. wegbolzen.. alles besser als dann wieder hinterherlaufen

    Hat überhaupt nichts mit „ nach Tottenham ist wieder nur Bundesliga“ zu tun.

    Diesen einfallslosen offensiven Mist gepaart mit wackliger Defensive gibt’s seit 1,5 Jahren hier zu bestaunen.

    #KovacOUT

  • Dieses Argument "Bundesliga nach großem Spiel" als Erklärung für schlechte Leistungen kann man überhaupt nur bringen, wenn wir dauerhaft (!) alles wegballern - und man als sicherer Meister nach einem Spiel gegen Real Madrid nach Cottbus muss, um um die goldene Ananas zu spielen.

    FC Hollywood 2.0


    Est. 25.11.2016

  • Zumal dies auch unsere Qualität war, dass wir eben nach der CL dennoch den Sieg einfahren und auch gegen diese kleinen Teams den Pflichtdreier holen.

    So wird man dann souverän Meister, da das kaum eine andere deutsche Mannschaft kann.
    Aber seit Kovac gibt es angeblich keine Pflichtsiege mehr und um dies dann noch zu belegen, werden 1,2 Spiele aus der Vergangenheit gesucht, die man gegen einen Club verloren hat. Quervergleiche mit Ergebnissen aus anderen Ligen sind nun der neue Trend der Saison.

    0

  • https://worldfootballindex.com…__twitter_impression=true


    Hatte ich euch eigentlich diesen Link schon gepostet?

    Sehr guter Bericht! :thumbup:


    Nachfolgend nochmal ein Teil daraus, in dem die Entwicklung und der Zustand von Bayern München sehr treffend beschrieben wird. Kann sich jeder hier mal ausdrucken und an die Wand pinnen, damit es auch der letzte kapiert!


    You can blow out a candle. But you can't blow out a fire.

  • Sehr guter Bericht! :thumbup:


    Nachfolgend nochmal ein Teil daraus, in dem die Entwicklung und der Zustand von Bayern München sehr treffend beschrieben wird. Kann sich jeder hier mal ausdrucken und an die Wand pinnen, damit es auch der letzte kapiert!

    Kovac ist halt leider das komplette gegenteil in allen bereichen. Während Jupp und Pep mit breiter Brust vorgelebt haben das hier keiner zu uns Stadion kommen braucht mit der hoffnung etwas mitzunehmen stammelt sich Kovac irgendwas zurecht und sorgt dafür das wirklich jeder club hoffnung gegen uns hat.


    Wir sind so unglaublich weit weg von damals das man es kaum glauben kann. Die gier, das mia san mia, alles nicht mehr vorhanden und man schaut zu wie man sich immer weiter davon entfernt.

  • Whereas Bayern aimed to be a club that won because they played the best football, they have become one who win simply because they have the best footballers.


    Tjaha...aber die Titel!!!einsdrölf!!

    Was ist das eigentlich, wenn so eine Insel auch im Ausland existiert? Eine Exil-Insel?

  • Kovac ist halt leider das komplette gegenteil in allen bereichen. Während Jupp und Pep mit breiter Brust vorgelebt haben das hier keiner zu uns Stadion kommen braucht mit der hoffnung etwas mitzunehmen stammelt sich Kovac irgendwas zurecht und sorgt dafür das wirklich jeder club hoffnung gegen uns hat.


    Wir sind so unglaublich weit weg von damals das man es kaum glauben kann. Die gier, das mia san mia, alles nicht mehr vorhanden und man schaut zu wie man sich immer weiter davon entfernt.

    Dir ist schon aufgefallen, dass in dem Artikel Jupp, CA und Kovac in einem Atemzug genannt werden?

    Und das passt grundsätzlich mE auch.

    Der -mE negative- Ausreißer war Pep, der versuchte, eine auf den FcB völlig unpassende Spielidee zu drücken, was sich dann in den international desolaten Ergebnissen niederschlug.

    Seitdem sucht man wieder Trainer, die mehr den Stil verkörpern, der zum FcB passt und das ist mE gut so.

    Das trifft auf Kovac durchaus zu. Ob er auch in der Lage ist, diesen Stil so umzusetzen, dass das Ganze auch international erfolgreich ist, das wird man dann sehen, wenn es so weit ist.

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • Dir ist schon aufgefallen, d

    Vielleicht sollte dir mal auffallen das du unsere aktuelle uninspirierte Spielweise nicht mit dem was wir unter Jupp gespielt haben vergleichen solltest, denn das ist für Jupp die reinste beleidigung und verkennt ja quasi alles für was er stand.

  • Der -mE negative- Ausreißer war Pep, der versuchte, eine auf den FcB völlig unpassende Spielidee zu drücken, was sich dann in den international desolaten Ergebnissen niederschlug.

    Seitdem sucht man wieder Trainer, die mehr den Stil verkörpern, der zum FcB passt und das ist mE gut so.

    Jo, und wenn die Suche erfolgreich beendet wurde, fliegen wir endlich wieder in der Gruppenphase raus anstatt desolat im Halbfinale zu scheitern. Der Trend ist zumindest schon klar erkennbar, wenn man schon auf die internationalen Ergebnisse schaut und sonst nichts. Wird von Jahr zu Jahr erfolgreicher. ^^

    0

  • ich bin der Meinung das unser derzeit schlechtes Spiel ein Einstellung, Angst Problem unseres Trainers ist. Mit der Einstellung, geht raus und haut sie weg, hat Kovac unsere Jungs glaube ich noch nie aufs Feld geschickt. Ihm fehlt m.e. das Bayern Gen !

  • Dir ist schon aufgefallen, dass in dem Artikel Jupp, CA und Kovac in einem Atemzug genannt werden?

    Ja, weil alle drei auf Guardiola folgten.

    Der -mE negative- Ausreißer war Pep, der versuchte, eine auf den FcB völlig unpassende Spielidee zu drücken, was sich dann in den international desolaten Ergebnissen niederschlug.

    Das international desolateste Ergebnis des letzten Jahrzehnts fuhr ein gewissen Kovac ein, letztes Jahr, mit Hosen, die vor Schiss und Planlosigkeit nur so überquollen.

    Seitdem sucht man wieder Trainer, die mehr den Stil verkörpern, der zum FcB passt und das ist mE gut so.

    Genau, hoch und weit und kontern. Das ist der Stil des FC Bayern! Wie immer billiges Getrolle und mittlere Chancen für den Gegner bzw. absolute Planlosigkeit im Mittelfeld sind gewollt und Zeichen des modernen Fussballs.

    Das trifft auf Kovac durchaus zu. Ob er auch in der Lage ist, diesen Stil so umzusetzen, dass das Ganze auch international erfolgreich ist, das wird man dann sehen, wenn es so weit ist.

    Kovac ist in jeder Beziehung der schlechteste Trainer seit Lerby. Kein Konzept, keine Ideen, kein Mut, keine Moderation, dafür viel blabla, den Schuldigen immer woanders suchen und sich nie vor die Mannschaft stellen.

    0

  • Dreimal in Folge im Halbfinale, einmal davon vollkommen unverdient gegen Atl. Madrid ausgeschieden, einmal mit einer Rumpfelf knapp an Barca gescheitert und einmal ein klares Aus.


    Katastrophal.


    Du bist so eine unfassbare Witzfigur.

    0

  • Manche müssen echt mal lernen, die Blockierfunktion zu nutzen. Man diskutiert im Stadion auch nicht mit jedem besoffenen Wahnsinnigen, sondern geht einfach weiter.

    FC Hollywood 2.0


    Est. 25.11.2016

  • Der -mE negative- Ausreißer war Pep, der versuchte, eine auf den FcB völlig unpassende Spielidee zu drücken, was sich dann in den international desolaten Ergebnissen niederschlug.

    :thumbsup::thumbsup::thumbsup:


    Okay, an der Stelle lieg ich lachend am Boden und mir ist klar, dass alles, was du hier schreibst nur satirisch gemeint sein kann!


    Du bist enttarnt, komm auf die "Insel".

    You can blow out a candle. But you can't blow out a fire.