Philippe Coutinho

  • Allerhöchsten Respekt für seine Aussage über Thomas Müller. Gerade in einer Phase wo es für ihn nicht so super läuft und er sich scheinbar hinten anstellen muss, solche Aussagen zu tätigen, zeigt von wahrer Größe. Chapeau, ein wahrer Sportsman!!!

    0

  • sage es nochmal. Ein guter Trainer findet ein System in dem TM und PC gemeinsam spielen.

    Dass HF beide 90 Minuten durchspielen liess, deutet daraufhin, dass er dorthin steuert.

    Mal sehen wie man in der CL auflaueft.

    0

  • Coutinho muss jetzt einfach spielen, spielen, spielen. Er muss in den Rhythmus kommen und sich akklimatisieren. Wenn man ehrlich ist, hat er bisher einfach noch viel zu wenig mit der Mannschaft trainieren und spielen können Aufgrund seiner späten Verpflichtung und der dann immer wieder kommenden elenden Länderspielpausen. Ich gehe davon aus, dass er jetzt langsam ins Rollen kommt und im Frühjahr dann prägend für unser Spiel werden wird........


    Hoffe ich zumindest

    Single-Nick-User.....

  • Das nenne ich mal eine sinnbefreite Anmerkung.

    Zum einen war James schon wesentlich länger bei uns und der Vergleich mit Thiago ist mal irgendwie daneben. Alles völlig unterschiedliche Spielertypen und wenn Flick das weiter so gut moderiert, wird der auch durchstarten.

    Das er grandiose Pässe in die Schnittstellen spielen kann und er unser Offensivspiel schnell gestalten möchte, indem er Anspiele teils direkt weiter leitet, haben wir ja schon erleben dürfen.

    Ich fand ihn zudem gegen Düsseldorf etwas präsenter und sicherer als in den Spielen zuvor.

  • Das nenne ich mal eine sinnbefreite Anmerkung.

    Zum einen war James schon wesentlich länger bei uns und der Vergleich mit Thiago ist mal irgendwie daneben. Alles völlig unterschiedliche Spielertypen und wenn Flick das weiter so gut moderiert, wird der auch durchstarten.

    Das er grandiose Pässe in die Schnittstellen spielen kann und er unser Offensivspiel schnell gestalten möchte, indem er Anspiele teils direkt weiter leitet, haben wir ja schon erleben dürfen.

    Ich fand ihn zudem gegen Düsseldorf etwas präsenter und sicherer als in den Spielen zuvor.

    Nur weil dir der Sinn entgeht, muss er nicht nicht vorhanden sein.

    Aber deine Meinung sei dir gegönnt.


    Zum Thema,

    Thiago und Coutinho sind also völlig unterschiedliche Spielertypen? Ok, welche Positionen in unserem System können die beiden denn spielen und welche Stärken kann man denn den beiden grundsätzlich attestieren? Für mich sind die beiden sich doch sehr ähnlich und sollten zusammen in der Zentrale aktuell eher selten agieren.


    Aber auch das hängt vom System ab, in das von mir favorisierte 4231 würde ich eher Thiago bringen, zusammen mit Kimmich und Martinez - anstatt ein Coutinho auf der 10.


    Und dass James für mich insgesamt der Bessere Spieler ist, ändert nichts an dem kurzen Aufenthalt von Coutinho hier bei uns. Verstehe den Sinn deiner Aussage diesbezüglich auch nicht wirklich, aber ich kann ihn erahnen. Ich würde es dem Spieler gönnen, allerdings zweifel ich dran dass er an James Leistungen unter Jupp rankommen wird.

    0

  • Deinen ersten Satz solltest du unbedingt noch mal "sinnig" überdenken.

    Aber mal ganz kurz zum Nachdenken, tausche einfach mal die heutigen Positionen von Coutinho und Thiago gegen Belgrad. Du würdest über das Desaster erstaunt sein.

  • Deinen ersten Satz solltest du unbedingt noch mal "sinnig" überdenken.

    Aber mal ganz kurz zum Nachdenken, tausche einfach mal die heutigen Positionen von Coutinho und Thiago gegen Belgrad. Du würdest über das Desaster erstaunt sein.

    Ok vllt sollte ich mich genauer ausdrücken..... alles was Coutinho spielen kann, kann Thiago besser....und welches Desaster da entstehen soll, wenn Thiago die Position von Coutinho einnimmt leuchtet mir nicht ein. Nur mal zum Verständnis, für mich ist Thiago kein 6 er, auch wenn er die Position durchaus spielen kann.


    Und zum ersten Satz,


    Ähm der soll genau so lauten. Ist dir der Sinn mal wieder nicht erkenntlich?;)

    0

  • Wenn man Coutinho unter Klopp in Liverpool gesehen hat, würde ich mal stark anzweifeln, dass er nicht auf dem Flügel spielen kann. Er hat heute viele Ballkontakte, ist mehr ein spielmachender LA, kein Flügelläufer. Coman/Gnabry interpretieren die Position anders, aber mit Coutinho und Thiago sind wir dafür einen Tick spielstärker.

    0

  • Ok vllt sollte ich mich genauer ausdrücken..... alles was Coutinho spielen kann, kann Thiago besser....

    Würde ich so nicht unterschreiben.

    Coutinho hat viel mehr zug zum tor, der versucht ja wirklich in jeder situation richtung strafraum zu kommen, das ist halt dann oft auch mit risiko verbunden und sieht nicht gut aus wenn er den ball verliert, aber ne waffe ist das trotzdem.

  • Ich habe es völlig vermieden einen unserer Spieler in den letzten Monaten groß zu kritisieren. Kovacfaktor und so. Verstehe nicht, dass einige gegen PC hetzen. Er soll nun erstmal Zeit unter Hansi Flick haben, um sich wirklich vollends einzugewöhnen. Nun gibts auch endlich gescheite Taktiken. Bin mir sicher, da kommt noch einiges von ihm. Schlechte Spiele wird es von jedem mal geben, das können auch Trainer wie Pep oder Klopp nicht verhindern

  • Ich mag den Kerl als Fußballer eigentlich sehr und hatte mich auch tierisch gefreut als Kalle da im Sommer zur Rettung des katastrophalen Transfersommers die Leihe fixiert hat.


    Man muss sich aber mittlerweile auch leider eingestehen, dass Coutinho irgendwo bei seinem Abgang in Liverpool viel von seiner Klasse hat liegen lassen. Der Mann spielt nun seit 2 Jahren deutlich unter seinen Möglichkeiten. Unter verschiedenen Trainern und in verschiedenen Clubs.


    Echt Schade.

  • Bitte um Erklärung was er falsch gemacht hat in den 20min?

    Würde ich auch gerne wissen. Soll der in 20 Minuten das Spiel alleine drehen? Soll er ihn halt mal 90 Minuten spielen lassen, anstatt mit Perisic einen Startplatz zu blockieren. Der Junge braucht Vertrauen und mal 3-4 Spiele am Stück.

    Es wäre heute nicht so, wie es ist, wäre es damals nicht gewesen, wie es war.

  • Würde ich auch gerne wissen. Soll der in 20 Minuten das Spiel alleine drehen? Soll er ihn halt mal 90 Minuten spielen lassen, anstatt mit Perisic einen Startplatz zu blockieren. Der Junge braucht Vertrauen und mal 3-4 Spiele am Stück.

    Genau so ist es der Junge ist neu hier in einer Manschaft was unter Kovac absolut schlecht und nicht funktioniert hat. Wenn ein Trainer auf ihn setzt und die Mannschaft funktioniert wird oder würde er um einiges besser sein lasst ihn mal Zeit und heut das geht auf denn Trainer absolute falsche Aufstellung!!

    0