Philippe Coutinho

  • Seine guten Aktionen hat er fast ausschließlich im linken Halbraum. Und so agierte er eben auch in Liverpool.


    Im Grund lässt sich das alles gut in einer Offensivreihe Coutinho + Müller + Gnabry vereinbaren, wenn man das normale Verhalten der Spieler sieht. Da bietet sich, wenn Kimmich und Thiago auf 6/8 agieren auch ein asymetrisches Vorgehen der Winger an, so dass Phonzie offensiver als Pavard agiert. Bis auf Weiteres brauchen wir ja Alaba zentral.

    Ist halt die Frage, von wo heraus bzw. wie fixiert. Mir gefiel er in beiden Halbzeiten, wobei er als echter 10er nochmals deutlich stärker war. Ja, da hat er eben auch einen Linksdrall, aber ist freier.


    Bei Liverpool hatte er aber meines Wissens nicht noch einen linken Flügelspieler auf dem Feld. Gestern hatte er den 90 Minuten.

  • Überragende Leistung gestern, keine Frage. Von den drei Toren waren zwei absolute Traumtore. Dennoch finde ich es übertrieben, jetzt darüber zu diskutieren, ob man ihn fest verpflichten soll. Abwarten, wie es weitergeht. Es ist genügend Zeit, sich die Rückrunde anzuschauen und dann zu entscheiden. Dass er unserer Offensive ganz wesentliche Situationen kreieren kann, hat er schon öfter gezeigt. Gestern war sicher seine bisher mit Abstand beste Leistung für uns.

    Havertz leistet nicht annähernd das was PC in den letzten Monaten gezeigt hat.

    Und PC hatte durchaus Eingewöhnungsprobleme!

    0

  • Da hat die Zahnfee gestern zum ersten Mal richtig Magie in der Arena verbreitet. Weiter so! 👍😁

    Ich kann alles! Ich kann aber auch alles nicht! - Thomas Müller

  • Geht mir hier mal wieder zu schnell. Wenn Coutinho das gestrige bestätigt für den Rest der Saison und auch in der CL dann kann man drüber nachdenken ob Coutinho oder Havertz.

    Befürchte aber, dass es längst entschieden ist und dass man beide holt kann ich mir nicht vorstellen. Dann müsste man Müller abgeben.

    Danger is my business

  • unsere aktuelle 10, hat gestern ein sehr gutes spiel gemacht gegen ein mittelmäßigen gegner.

    dieses eine spiel hat jetzt nicht den Ausschlag gemacht für eine Verpflichtung.

    wenn er diese klasse in der rr zeigt, dann sieht es anders aus.

    Seit meinem 7ten Lebensjahr, nur meinen Fc Bayern München:!:

    Matthäus ist der beste Fussballspieler aller Zeiten, ein General

  • Es mag sein, dass es schon entschieden ist. Aber warum kann man da jetzt nicht drüber nachdenken? Coutinho muss erst drölfzig Spiele auf dem Niveau zeigen, um zu zeigen, dass er besser ist als Havertz? Was hat der denn so gezeigt?

    "Eines Tages werden wir alle sterben, Snoopy."

    "Stimmt. Aber an allen anderen Tagen nicht."



  • Na wenn es schon entschieden ist, braucht man nicht mehr drüber nachdenken.


    Wenn nicht kann man das natürlich weiter beobachten. Bei Coutinho hat man keine Eile. Havertz ist irgendwann vom Markt.


    Das Alter spielt natürlich auch ne Rolle. Mein Wunschkonzert wäre, dass Coutinho einschlägt und Havertz bis 2021 in Leverkusen bleibt und dann für weniger Geld nach München wechselt. Wird aber so nicht passieren.

    Danger is my business

  • Ich würde - Stand heute - für keinen der beiden Spieler (Havertz oder Coutinho) mehr als 100 Mio. zahlen. Wenn überhaupt für ersteren.


    Coutinho hat gestern ein top Spiel geliefert und zeigt endlich, was für ein Weltklassespieler in ihm steckt. ABER: Coutinho wäre zu einem möglichen Kaufzeitpunkt 28, Havertz 21. Und ja, das spielt bei der Ablösesumme eine große Rolle, selbst wenn Cou noch 4 Jahre auf top Niveau spielen könnte. So gesehen könnte Havertz noch 11 Jahre auf top Niveau spielen. Die Konjunktive können wir bei beiden nutzen.


    Auch ein möglicher Verkauf wäre trotz Wertverlust immer noch bei Havertz viel lukrativer für den FCB. Selbst wenn man 100 Mio. für den ausgibt, kann man den höchstwahrscheinlich mit 30% Wertverlust für 70 Mio. noch verkaufen. Denkt ihr wirklich bei Coutinho klappt das? Nein. Das Risiko, dass die Spieler nicht performen, hat man trotzdem bei beiden.


    Havertz durchlebt als 20-jähriger gerade seine erste krasse Schwächephase. Trotzdem hat er schon über 100 BL-Spiele auf dem Buckel und sein Talent, in das investieren die top Vereine nämlich, ist klar ersichtlich. Das zeigt er diese Saison allerdings überhaupt nicht. Das muss man aber einem 20-jährigen auch mal zugestehen.


    Keiner der beiden Transfers wird risikolos ablaufen, das schonmal vorab. Aber vergleicht man einfach die Leistungsdaten von letzter Saison sieht man, dass Coutinho bei 54 Spielen 11 Tore und 5 Vorlagen vorwies (3.345 Spielminuten). Havertz hat in 42 Spielen 20 Tore und 7 Vorlagen (3.505 Spielminuten).


    Quelle Cou: https://www.transfermarkt.com/…/80444/saison/2018/plus/1


    Quelle Havertz: https://www.transfermarkt.de/k…309400/plus/0?saison=2018


    Da muss man einfach mal überlegen, wie sehr man die Schwächephase von Havertz momentan bewertet und wie man die letzten Jahre und das Alter von Coutinho in die Entscheidung mitwiegen. Das Spiel gegen Bremen hat mich sehr für ihn gefreut, aber das ändert für mich nichts an der Gesamtsituation.


    Jetzt warten wir einfach die Saison ab und bewerten dann am Ende, wie er sich macht, sollte er denn die Chance bekommen, sich zu beweisen.

  • Naja, das mit dem Markt ist immer so eine Sache. Klar, wenn Havertz der Weltstar ist, den viele in ihm sehen, werden wir ihn nicht mehr bekommen. Aber ich bleibe dabei, dass man für so ein Spekulationsobjekt schon früher hätte zuschlagen müssen.


    Jetzt sollst Du, wenn es nach Völler Geld, Weltklasse-Geld für jemanden zahlen, der eine herausragende Saison in der Bundesliga hatte und in der CL komplett durchgefallen ist.


    C0outinho mag bei uns bisher zu wenig gezeigt haben, aber bei dem 00konntest Du in Liverpool sehen, dass er es auch in der CL konstant liefern kann.

    "Eines Tages werden wir alle sterben, Snoopy."

    "Stimmt. Aber an allen anderen Tagen nicht."



  • Ich schließe mich da komplett pro an. Angesehen davon muss man auch noch in die Bewertung mit einfließen lassen, dass der in Leverkusen spielt, wo es derzeit auch eher durchwachsen läuft. Havertz wird umringt von Weltklasse wieder einen Satz nach vorne machen.

    Danger is my business

  • Ich schließe mich da komplett pro an. Angesehen davon muss man auch noch in die Bewertung mit einfließen lassen, dass der in Leverkusen spielt, wo es derzeit auch eher durchwachsen läuft. Havertz wird umringt von Weltklasse wieder einen Satz nach vorne machen.

    gerade wenn man in Leverkusen spielt muss man ja herausragen wenn man denn so gut ist ...und das ist sicher in dieser Saison nicht der Fall..

    0

  • gerade wenn man in Leverkusen spielt muss man ja herausragen wenn man denn so gut ist ...und das ist sicher in dieser Saison nicht der Fall..

    Steck mal den Coutinho nach Leverkusen und schau wie der herausragt.


    Wie sehr eine Krise/schwächelnde Mannschaft das gesamte Team runterziehen kann und auch dazu führt, dass top Spieler „unterperformen“ hat man doch bei uns gesehen, als noch ein anderer an der Seitenlinie stand...aber Hauptsache vom 20-jährigen Knilch Wunderdinge erwarten.

  • gerade wenn man in Leverkusen spielt muss man ja herausragen wenn man denn so gut ist ...und das ist sicher in dieser Saison nicht der Fall..

    Das ist immer eine Frage der Betrachtungsweise und beides irgendwo richtig. Einerseits macht es Dir eine bessere Mannschaft leichter, weil nicht so viel an Dir hängt. Andererseits solltest Du Deine Außergewöhnlichkeit unter schwächeren Mitspielern auch zeigen können.


    Für mich passt das aber auch nicht so richtig. Ich sehe Leverkusen nicht wirklich schwächer als letzte Saison - Havertz aber deutlich.

    "Eines Tages werden wir alle sterben, Snoopy."

    "Stimmt. Aber an allen anderen Tagen nicht."



  • Havertz hat mich persönlich noch nicht überzeugt, PC hingegen schon. Coutinho muss jetzt keine Gala nach der anderen abliefern, jedenfalls nicht für mich.

    Er ist m. E. in der Lage mit einem genialen Moment (sei es ein "lupfriges Zuspiel", ein "tödlicher Pass" in die Schnittstelle, oder mit einem eigenen Kunstschuss) ein Spiel zu entscheiden bzw. zum Vorteil zu verändern.

    Diese Momente benötigt es vor allen Dingen gegen die Brocken in der CL, auf die wir früher oder später treffen werden.

  • Das ist ja jetzt mal eine „spezielle“ Betrachtungsweise „ der spielt ja in Leverkusen“.

    Wenn er so toll ist sollte er da schon herausstechen.

    Havertz für 90-100 Millionen ist einfach hirnverbrannt.

    #KovacOUT

  • Für mich passt das aber auch nicht so richtig. Ich sehe Leverkusen nicht wirklich schwächer als letzte Saison - Havertz aber deutlich.

    Sehe ich auch so, wobei man Havertz natürlich Formschwankungen zugestehen kann. Aber die Klasse zeigt sich eben dann, wenn es mal nicht so läuft, selbst da kann man immer noch Präsenz zeigen, dann eben kämpferisch. Momentan taucht Havertz da eher ab.

    MINGA, sonst NIX!

  • Havertz für 90-100 Millionen ist einfach hirnverbrannt.

    Für die Summen hole ich keinen Spieler, den ich noch ausbilden und der sich an einen Spitzenverein gewöhnen muss. Da hole ich einen, der mich aller Voraussicht sofort weiterbringt. Siehe Liverpool....

    MINGA, sonst NIX!

  • Havertz hat mich persönlich noch nicht überzeugt, PC hingegen schon. Coutinho muss jetzt keine Gala nach der anderen abliefern, jedenfalls nicht für mich.

    Er ist m. E. in der Lage mit einem genialen Moment (sei es ein "lupfriges Zuspiel", ein "tödlicher Pass" in die Schnittstelle, oder mit einem eigenen Kunstschuss) ein Spiel zu entscheiden bzw. zum Vorteil zu verändern.

    Diese Momente benötigt es vor allen Dingen gegen die Brocken in der CL, auf die wir früher oder später treffen werden.

    Havertz hat doch nicht so überzeugt? Na dann. Letzte Saison wohl Winterschlaf gehalten.

  • Die haben aber auch keine 100 Millionen gekostet.

    Nach den Erfahrungen des letzten Transfersommers möchte ich das erstmal sehen, wer die Summe an Leverkusen überweist.


    Die Kader der großen Vereine in Spanien und England sind prall gefüllt mit teuren Spielern, die gehen bei laufenden Verträgen nicht einfach so.

    MINGA, sonst NIX!