Philippe Coutinho

  • War heute auf jeden Fall wieder ernüchternd. Bis auf 1-2 Szenen kam da nicht viel.


    Dürfte aktuell keine 2 Meinungen geben, dass die beiden Leihgeschäfte zum Sommer ohne weitere Aktion seitens des FCB auslaufen werden.

  • War heute auf jeden Fall wieder ernüchternd. Bis auf 1-2 Szenen kam da nicht viel.


    Dürfte aktuell keine 2 Meinungen geben, dass die beiden Leihgeschäfte zum Sommer ohne weitere Aktion seitens des FCB auslaufen werden.

    Doch gibt es.

    Vielleicht nicht zu Coutinho.

    Aber Dein Perisic zeigt häufiger, warum er durchaus eine Option sein kann.

    Spielt bislang eine gute Saison.

    Ob‘s dann unbedingt 20 Mio sein müssen, sei dahingestellt.

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • Doch gibt es.

    Ob‘s dann unbedingt 20 Mio sein müssen, sei dahingestellt.

    Wer 20 Mios für einen 31jährigen Perisic hinlegt, gehört schlichtweg entlassen. Da kann und darf es keine 2 Meinungen geben. Selbiges gilt für die Bedingungen bei Coutinho.


    Ganz einfach.

  • Jeder Euro für Perisic wäre zu viel.

    Coutinho zeigt leider bisher auch zu wenig.

    James hat hier top abgeliefert bis der kroatische Nichtskönner ihn weggeekelt hat. Für relativ wenig Geld hätten wir den hier haben können.

    Bei Thiago wird ja ähnliche Politik gemacht.

    #KovacOUT

  • Für 5-10 Mio. als vierten Winger würde ich Perisic direkt nehmen. Genauso wie ich für den Preis einen Sturm-Backup nehmen würde, der ähnliche Voraussetzungen wie Perisic mitbringt. Wenn Inter den wirklich so dringend loswerden will, gehen sie ja vielleicht runter mit dem Preis. Dann kann man drüber nachdenken.


    20 Mio. würde ich für Perisic aber genauso wenig ausgeben wie 120 Mio. für Coutinho. Das ist einfach Geld, das uns dann an anderer Stelle fehlen würden, auch die 20-Perisic-Mios. Als dritten Winger darf man den nicht ernsthaft verpflichten, aber hinter Sané, Coman und Gnabry wäre der schon in Ordnung. Muss man sehen, ob man da was raushandeln kann.

  • Das ist so auch wieder nicht richtig. 20 Mio. sind aber garantiert viel zu viel.

    Als Winger 4 muß man dann auch mal jemandem aus dem eigenen Nachwuchs einige Chancen geben und zwischen 2.Mannschaft und Profis Einsätze geben.

    Chancen gibt’s in einer langen Saison genug.

    #KovacOUT

  • Für 5-10 Mio. als vierten Winger würde ich Perisic direkt nehmen. Genauso wie ich für den Preis einen Sturm-Backup nehmen würde, der ähnliche Voraussetzungen wie Perisic mitbringt. Wenn Inter den wirklich so dringend loswerden will, gehen sie ja vielleicht runter mit dem Preis. Dann kann man drüber nachdenken.


    20 Mio. würde ich für Perisic aber genauso wenig ausgeben wie 120 Mio. für Coutinho. Das ist einfach Geld, das uns dann an anderer Stelle fehlen würden, auch die 20-Perisic-Mios. Als dritter Winger darf man den nicht ernsthaft verpflichten, aber hinter Sané, Coman und Gnabry wäre der schon in Ordnung. Muss man sehen, ob man da was raushandeln kann.

    Für mich ist es absurd, auch nur daran zu denken, einen Perisic als Winger #4 zu verpflichten. Ich musste da ja schon lachen, als einige glaubten, dieses Szenario würde im Sommer so eintreten als man Perisic zur Leihe verpflichtet hat. Das wird einfach nicht passieren.


    Nicht, weil das sportlich sogar noch Sinn machen könnte. Perisic liefert genau das, was man von ihm erwarten konnte. Sein Einsatz stimmt und er ist auch stark im Abschluss. Alles bekannt, nichts neues. Man kennt Perisics Stärken und Schwächen.


    Was man allerdings nicht unterschlagen darf, sind die ernorm hohen Kosten, die der Mann mit sich bringt - mit exakt 0 Wiederverkaufswert. Wir teilen uns aktuell das Gehalt mit Inter. Selbst wenn Perisic auf seine Inter-Anteile verzichtet und wir ihn für 5 Mio. Jahresgehalt im Kader haben, wären das absurd hohe und völlig unnötige Gehaltskosten für diese Position.


    Vorallem macht es überhaupt keinen Sinn, wenn dann wirklich Sane im Sommer kommt. MIt Coman, Perisic und Sane dann 3 klare LAs? Wie soll das funktionieren. Das Modell würde nur dann einen Sinn ergeben, wenn man sich statt Sane einen RA holt.


    Aber gut, wir kommen hier vom eigentlichen Thread ab. Hier geht es ja um Coutinho...

  • Ich bin und war auch ein Gegner von Perisics Verpflichtung. In Anbetracht unserer Kaderbreite würde ich Perisic für 5-10 Mio aber auch verpflichten, wenn er vom Gehalt am unteren Ende bzw. maximal in der Mitte anzusiedeln ist.


    Seine Scorer sprechen auch klar für ihn. Um die anderen Winger gegen das untere Drittel zu schonen reicht er völlig aus. Er liefert konstant Tore oder Vorlagen. Er ist mit den anderen nicht vergleichbar, dass ist klar. Aber solange Dajaku oder OBM noch nicht so weit sind, nehme ich gerne einen Perisic. Von mir aus auch als Lewa-Ersatz.


    Und ganz wichtig: er wird hier keine großen Ansprüche stellen. Genau diese Spieler fehlen uns. Auf der anderen Seite liefert er aber stets in Form von Scorern. Für die kommende Saison würde ich ihn definitiv holen und uns selbst eine Option auf eine VV reinschreiben. Und in Anbetracht des Nachwuchs und Perisic Leistungsdaten kann man im Frühjahr 2021 immer noch entscheiden, wie es weiter gehen soll.

  • Ich möchte Coutinho einfach mal in einer eingespielten Manschaft bei uns Spielen sehen wo wir alle spieler zur Verfügung haben und die offensiv eingespielt ist ich glaube hier noch immer das in ihm Weltklasse steckt nur passt die Mannschaft drum herum noch nicht. Ich würde so weit gehen das ich die Leihe nochmal um ein Jahr verlängern würde. Einen Kai Harvertz für 100 Mio würde ich nicht verpflichten wenn es keine steigerung in dieser Saison gibt. Perisic macht sich nicht schlecht aber es darf keine zwei Meinungen geben das hier ein Junger spieler als Winger Nummer 4 geholt werden muss.

    0

  • Er war stets bemüht...aber das reicht leider nicht für einen Mann mit seinen Fähigkeiten. Auch heute fehlte die Bindung zum Spiel/ zum Team. Sehr schade, aber für die geforderte Ablöse darf man ihn nicht verpflichten.

  • Warum muss es ein junger Winger sein?

    Wenn alles so kommt wie gedacht, heißen unsere Winger nächstes Jahr Sane, Coman und Gnabry. Da ist keiner auch nur in der Nähe seines sportlichen Zenits.

    Da ist es weit sinnvoller, dahinter einen erfahrenen Mann zu haben, der 100% weiß, was er zu tun hat. Denn ein Talent - außer es wäre ein absolutes Juwel ala Davies - muss man da nicht aufbauen, denn mit der Konstellation haben wir locker 4-5 Jahre Ruhe.

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • vielleicht versucht man es bei James noch mal, wenn wir nen trainer für die neue Saison haben

    Bitte nicht. Es ist auch Quatsch das es nur an Kovac lag. Bei James stimmt dem Vernehmen nach einiges bei der Einstellung nicht. Er lebt komplett von seinem Potential, der WM 2014 und seinem Werbewert, kriegt aber seit Jahren nicht dauerhaft mal Leistung auf dem Platz sondern deutet seine herausragende Veranlagung immer nur an.


    Das hat schon seine Gründe das da im Sommer keiner zugeschlagen hat, denn für den Preis war das eigentlich ein Schnäppchen. Innerhalb der Branche wird man schon wissen das man da besser die Finger von lässt.

  • Bitte nicht. Es ist auch Quatsch das es nur an Kovac lag. Bei James stimmt dem Vernehmen nach einiges bei der Einstellung nicht. Er lebt komplett von seinem Potential, der WM 2014 und seinem Werbewert, kriegt aber seit Jahren nicht dauerhaft mal Leistung auf dem Platz sondern deutet seine herausragende Veranlagung immer nur an.


    Das hat schon seine Gründe das da im Sommer keiner zugeschlagen hat, denn für den Preis war das eigentlich ein Schnäppchen. Innerhalb der Branche wird man schon wissen das man da besser die Finger von lässt.

    Redest du von James oder PC?

    0