Philippe Coutinho

  • Bitte nicht. Es ist auch Quatsch das es nur an Kovac lag. Bei James stimmt dem Vernehmen nach einiges bei der Einstellung nicht. Er lebt komplett von seinem Potential, der WM 2014 und seinem Werbewert, kriegt aber seit Jahren nicht dauerhaft mal Leistung auf dem Platz sondern deutet seine herausragende Veranlagung immer nur an.


    Das hat schon seine Gründe das da im Sommer keiner zugeschlagen hat, denn für den Preis war das eigentlich ein Schnäppchen. Innerhalb der Branche wird man schon wissen das man da besser die Finger von lässt.

    Redest du von James oder PC?

    0

  • In einzelnen Szenen sieht man immer wieder seine Extraklasse, aber es ist doch ernüchternd wie wenig Durchschlagskraft er hat und wie wenig er das Spiel von der 10 aus letztlich prägt.

    0

  • Ach ja, man kann seine Leistung sicherlich genau einordnen.

    Fakt ist er spielt keine herrausragende Rolle bei uns .... ist so!!! Ohne wenn und aber...


    Ich würde ihn aber gerne mal sehen, bzw. beurteilen, wenn er mal die 10 mit zwei intakten und fitten Aussenstürmern spielen könnte.

    Was war denn gestern in HZ1?

    Ein sehr schwacher Perisic und ein Müller der nicht genau wusste was er da macht.

    Und das nicht zum erstenmal.

    In Paderborn z.B. mit fitten Coman u Gnabry auf aussen, die er einsätzen konnte, da konnte man sein Potential erahnen.

    Also PC endgültig unter diesen Voraussetzungen zu beurteilen, finde ich unseriös und nicht fair.

    Meine persönliche Meinung, muss niemand teilen, glaube aber mit Spielern wir Robbery in der Glanzzeit, wäre PC der Hammer.

    Auf gehts ihr roten

  • Das ist ja genau das Problem bei Coutinho, er ist Weltklasse, wenn alle anderen Faktoren passen. Ein Spieler dieser Preiskategorie sollte aber kontinuierlich liefern und nicht erst, wenn drumherum alles so gebaut ist, dass es für ihn passt. Es gab schon viele Spieler, die in einem perfekt abgestimmten Gefüge geglänzt haben, sobald sich ein Faktor ändert, die Leistung aber nicht mehr abrufen können. Unser Kader gibt es halt nicht her, dass wir Coutinho immer zwei technisch starke und schnelle Flügelstürmer an die Seite und am besten noch Thiago in den Rücken stellen können. Das er das Potenzial hat Weltklasse-Leistung abzurufen bestreitet keiner, das passiert nur leider zu selten. James hat hier konstanter geliefert und der ist ne Preiskategorie tiefer angesiedelt.

  • Um es nochmal plastisch auszudrücken:

    Lewi zum beispiel kann alleine auf die gegnerische Torauslinie zulaufen, wenn jemand das Tor weggenommen hat, so das es gar nicht vorhanden ist, ja dann ..... dann wird er auch kein Tor schiessen können !!

    So sehe ich es mit PC, wie soll er etwas aus oder abliefern, wenn auf dem Päckchen keine Adresse angegeben ist....

    und ihm dann vorzuhalten nicht abgeliefert zu haben finde ich halt nicht ganz fair.

    Kann jeder anders sehen...

    Auf gehts ihr roten

  • Hallo,

    lieber Gott bitte sag unserer klub Führung, auf gar keinen verpflichten !!!

    unsere Klubführung kann sich in aller Ruhe anschauen wie die Entwicklung in der Rückrunde verläuft. Das ist der Vorteil einer Leihe mit Kaufoption.

    20 Mio. würde ich für Perisic aber genauso wenig ausgeben wie 120 Mio. für Coutinho.

    Da es sich um unverhandelte Beträge handelt, ist da sehr wahrscheinlich durchaus noch ein Spielraum vorhanden. Der Markt für beide Spieler dürfte nicht so riesig sein, die Spieler selbst möglicherweise lieber in München spielen. Keine schlechte Verhandlungsposition, sollte man sie denn verpflichten wollen.


    Ralf

  • Das ist ja genau das Problem bei Coutinho, er ist Weltklasse, wenn alle anderen Faktoren passen. Ein Spieler dieser Preiskategorie sollte aber kontinuierlich liefern und nicht erst, wenn drumherum alles so gebaut ist, dass es für ihn passt. Es gab schon viele Spieler, die in einem perfekt abgestimmten Gefüge geglänzt haben, sobald sich ein Faktor ändert, die Leistung aber nicht mehr abrufen können. Unser Kader gibt es halt nicht her, dass wir Coutinho immer zwei technisch starke und schnelle Flügelstürmer an die Seite und am besten noch Thiago in den Rücken stellen können. Das er das Potenzial hat Weltklasse-Leistung abzurufen bestreitet keiner, das passiert nur leider zu selten. James hat hier konstanter geliefert und der ist ne Preiskategorie tiefer angesiedelt.

    Bei einem Spieler seiner Klasse muss man erwarten dürfen, dass er seine Mitspieler stärker macht und heraussticht. Hier haben wir aber, wie auch von dir angedeutet, dass genaue Gegenteil. Coutinho benötigt die starken Mitspieler, um selbst überhaupt Leistung abrufen zu können.


    Das steht für mich in Anbetracht von Gehalt + Ablöse in keinem Verhältnis.

    0

  • Also erstmal brauchte er Vertrauen.

    Dann mehrere Spiele am Stück.

    Jetzt braucht er auf der Außenbahn herausragende Spieler.

    Was kommt als Nächstes? Mindestens 15 Grad?


    Ein Spieler dieser Qualität - und dementsprechenden Kosten - sollte des Öfteren eben gerade dann den Unterschied machen, wenn es nicht läuft, wenn die Umstände suboptimal sind.

    Wenn alles geil ist, kannst du da auch einen Özil aufstellen, dann liefert der auch ab.

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • Lustigerweise habe ich beim Schreiben auch an Özil gedacht. Wenn alles läuft ist er die Kirsche auf der Sahne, läuft es nicht bleibt er unsichtbar.


    Coutinho ordne ich vom Potential und seinen Fähigkeiten aber nochmal über Özil an. Seine Ballbehandlung und enge Ballführung sind wirklich genial, die hat er in der zweiten Halbzeit auch das ein oder andere mal zur Schau gestellt. Mir fehlt aber der Überraschungsmoment, wo er mit einem Pass oder einem Dribbling die Abwehr aushebelt und am Führungstreffer beteiligt ist. Gerade in einer ersten Halbzeit wie der gestrigen muss ein solcher Spieler mal herausstechen und die Mannschaft auch mal tragen.


    Ribery und Robben waren solche Spieler. Die beiden waren regelmäßig der Dosenöffner, haben die Mannschaft getragen und beflügelt und oft genug den Unterschied ausgemacht. Selbst wenn der Rest schwach war konnte man die Uhr danach stellen, dass einer der beiden den einen genialen Moment hat, um uns auf die Siegesstraße zu führen.


    Vielleicht erwarte ich hier auch einfach zu viel von Coutinho. Die Fähigkeiten um ein solcher Spieler zu sein hat er in meinen Augen.

    0


  • Bei dem Gesamtpaket Ablöse und Gehalt ist es doch normal, dass die Erwartungen etwas höher sind!

    0

  • Lewa und Mueller sind ausgezeichnete Arbeitskollegen. Wenn ein blindes Verstaendnis da ist, werden sich die Gegner schwer tun.

    Das Dumme ist jedoch die Leihsituation. PC hat Barcelona Vertrag bis 23, dort ist ein neuer Trainer. Der Junge ist nicht unter dem Zwang bei Bayern voll abzuliefern.

    Aehnlich Leihgeschaeft James, der auch mit dem Kopf nicht zu 100 % in Muenchen war.

    Aber wenn wir heuer etwas reissen wollen, brauchen wir den Liverpool PC.

    Ich hab zwar die Hoffnung, dass da noch einiges kommt, aber die Leihsituation hilft dabei nicht.

    0

  • Ist auch wirklich etwas komisch bei ihm. Man wartet eigentlich immer drauf das er eine geniale aktion bringt aber es kommt einfach nichts oder nur wenig.


    Selten einen Spieler gesehen der technisch so brutal stark ist und wirklich alle anlagen hat aber so wenig draus macht. Verstehe nicht woran das liegt.

  • Ist auch wirklich etwas komisch bei ihm. Man wartet eigentlich immer drauf das er eine geniale aktion bringt aber es kommt einfach nichts oder nur wenig.


    Selten einen Spieler gesehen der technisch so brutal stark ist und wirklich alle anlagen hat aber so wenig draus macht. Verstehe nicht woran das liegt.

    Ich habe manchmal das Gefühl, er ist zeitweise nicht drin im Spiel und ihm fehlt noch das Quäntchen Anbindung. Aber schon gleich nach dem ersten Spiel der Rückrunde ein Urteil fällen, kommt mir nicht in den Sinn. Es kommen noch genügend Spiele, um ihn abschließend zu bewerten, und mal schauen wie es in der CL gegen Chelsea wird. Vielleicht kommt ja die eine geniale Aktion, die dann den Ausschlag gibt und gegen Schalke würde ich mir das schon wünschen.

  • Von Coutinho hätte ich mir auf jeden Fall mehr erhofft. Dass er unglaublich talentiert ist, weiss jeder, aber der Output ist bisher halt einfach sehr bescheiden. So richtig einleuchten will es mir auch nicht, weshalb das nicht besser läuft.


    Ich glaube nicht, dass er noch derart aufdreht, dass man ihn wird verpflichten wollen. Unabhängig davon, ob die er nur 120 oder "nur" 90 Millionen kosten würde. Mit James hatte man einen ähnlichen Spielertypen, der hier eine Saison gut funktioniert hat und für rund 40 Millionen zu haben gewesen wäre. Den hätte man besser behalten oder aber sich ganz von dieser Art Spieler verabschieden sollen.


    Letztendlich war Coutinho ja ohnehin bloss ein Nottransfer, welche als Feigenblatt den ungenügenden Sommer hätte bedecken sollen.

    0