Philippe Coutinho

  • Ich glaube/befürchte, dass allgemein Havertz als DER nächste deutsche Spieler angesehen wird und dass wir alles tun werden um ihn zu holen.

    Ggf auch beim RV Abstriche machen oder sogar bei der ein oder anderen Vertragsverlängerung.

    Ich persönlich sehe es so wie du, würde andere Dinge in den Vordergrund schieben. Aber wenn Havertz 2022 200+ Mio wert ist und der zentrale Aspekt unseres CL-Sieges 😀 wird, soll‘s mir auch recht sein 😀

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • das war ja untergalaktisch schlecht.. den kannst du ja nicht bringen.. so viel Ballverliste.. da kam nur der Pass zum 1 zu 1 an.. sonst nix.. ganz ganz schlecht

    Ein Sieg der Bayern und der Tag ist mein Freund

  • Ich fand seinen Auftritt gegen Mainz schon gruselig. Diesen hat er heute bei weitem übertroffen.


    Für mich ist er momentan ganz weit weg von der Startelf. Ganz, ganz weit weg.

  • trotzdem kaufen. unter einem richtigen trainer und wenn mal alles passt ist er gewiss super.

    Im Paket mit Havertz für 250 Mio.? Klingt gut.


    Coutinho ist genauso wie Havertz momentan nicht einmal die Hälfte seiner 120 Mio. wert, so weit runter wird keiner von beiden Vereinen gehen. Der wird nicht bleiben und das ist auch gut so.

  • manchmal hat er immer wieder mal einen guten moment und danach folgen wieder 4 eklatante fehlpässe. heute hat er uns einige male in bedrängnis gebracht. entweder dribbelt er sich vorne fest oder spielt schlampig ab.


    schade, dass coman noch nicht soweit ist, ansonsten würde er wohl auf der bank hocken.

  • Für 50-60 Millionen kann man noch akzeptieren weil er spiele alleine entscheiden kann, durch seine tollen Pässe und schüße, alles drüber wäre Geldverbrennung.

    Für immer und alle Zeiten Fc Bayern

  • Für 50-60 Millionen kann man noch akzeptieren weil er spiele alleine entscheiden kann, durch seine tollen Pässe und schüße, alles drüber wäre Geldverbrennung.

    Entweder bringt er uns weiter oder nicht. Das tut er bisher nicht. Darum würde ich gar nichts für ihn zahlen. Vor allem aufgrund des hohen Gehalts geht das einfach nicht.


    Würde er abliefern, könnte man sich natürlich fragen, welche Ablöse er und wert ist und ob er uns das Gehalt wert ist. Da er nicht abliefert, stellt sich die Frage ja nicht.

  • Für 50-60 Millionen kann man noch akzeptieren weil er spiele alleine entscheiden kann, durch seine tollen Pässe und schüße, alles drüber wäre Geldverbrennung.

    für die Kohle hätten wir locker einen James behalten können - und wenn ich da die Wahl gehabt hätte, wüsste ich wie sie ausgefallen wäre (wer hier geblieben wäre:P)

  • Hatte gestern teilweise das Gefühl, dass wir zu 10. spielen ...

    Die paar Aktionen, bei denen der Ball beim eigenen Mann landete, waren ja fast an einer Hand abzuzählen.


    Ansonten viel Schema F:

    Ich bekomme den Ball, ich stoppe den Ball ... ich warte ... "Oh, ein Gegner" ... ich warte noch ein bisschen, gehe ins Dribbling gegen den Gegner, der mir mittlerweile auf den Füßen steht ... "Oh, hoppla, der Ball ist weg ... egal"

    TRIPLE 2020 - DANKE JUNGS

  • Er macht es ja nicht mit Absicht. Und ein schlechter Fußballer ist er auch nicht. Aber er will einfach zu viel, was er aktuell einfach nicht schafft und deshalb sollte er einfach ganz normal Fußball spielen und keine Wunderdinge versuchen, die sowieso nicht gelingen. Diese Wunderdinge kommen irgendwann vielleicht wieder von alleine, nicht aber wenn er es 20 Mal pro Spiel versucht und es nie gelingt, das ist einfach zu gefährlich für unser Spiel.

    -12-

  • Genau so ist es. Da muss der Trainer mit ihm reden und klar mitteilen, dass er so keine Option mehr ist. Seine Mitspieler winken auch nur noch ab wenn er wieder gegen vier anrennt oder einfach sinnfrei draufhält statt zu passen.


    Für mich ist das Thema eh durch. Den wird man nicht verpflichten.

    Alles wird gut:saint:

  • Zu Beginn der Saison dachte ich wirklich der wird hier richtig einschlagen, weil er echt überzeugt hat! Mittlerweile würde ich mir James zurückwünschen, der unter Trainern wie Jupp und wahrscheinlich auch Flick funktioniert. Offensiv und auch gerade Defensiv war das unter Jupp schon sehr stark.

    -12-