Philippe Coutinho

  • Eigentlich mehr Tiefen als Höhen. Mehr als ne handvoll richtig gute Spiele von ihm waren das ja leider nicht.

    Am ende wünsche ich ihm trotzdem das beste, denn zumindest mal ein symphatischer kerl ist er definitiv.

    Sympathisch finde ich ihn auch. Und er hat sich ja auch in den Dienst der Mannschaft gestellt und die Füße still gehalten, obwohl er in den wichtigen Spielen kaum eine Rolle gespielt hat. Normalerweise ist das selbstverständlich, möchte man meinen, aber wir wissen alle, dass das in diesem Geschäft nicht so ist.


    Im Endeffekt hat es nicht geklappt und wir haben seine Kaderstelle nun mit dem passenderen Spieler besetzt (Sane). Coutinho wird immer Teil des Triple-Kaders 2020 sein, das ist doch trotzdem aller Ehren wert. Hat halt nicht sollen sein.

  • In den wichtigen Spielen keine Rolle gespielt?

    Er war jedes Cl Spiel auf dem Platz, hat in wenigen Minuten sogar gegen Barcelona gescored wie verrückt und war auch durch Verletzungen geplagt.

    Ich bin mir sicher, wenn er nicht so teuer wär, würde er bleiben!

  • Ja, in den wichtigen Spielen hat er kaum eine Rolle gespielt. Wie kann man da anderer Meinung sein? Barca hat sich nach dem fünften Treffer aufgegeben. Welche Leistungen sollen denn ansonsten überragend gewesen sein?


    In der Bundesliga hat er seine Scorer fast ausschließlich gegen Mannschaften aus dem Tabellenkeller erzielt.
    Ansonsten steht ein Treffer gegen Tottenham zu Buche. In der KO-Runde der CL hat er knapp 100 Minuten gesammelt, welches Qualitätsmerkmal soll das sein?

  • Coutinho ist ein exzellenter Fussballer. Verfolge ihn seit Brasilien, Selecao und Liv.

    Bei uns hat es leider nicht geklappt. Selbstvertrauen in Barcelona gestört 1 Jahr Leihe. Unzug nach München, der ganze Medien Hype "Mueller wird von Coutinho mit der 10 verdraengt" war belastend. Zu Anfang dann ein umstrittener und wackelnder Trainer + Verletzungen. Alles nicht optimal. Relativ wenig Spielzeit, um Automatismen mit Vordermännern zu perfektionieren.


    Schade. Wenn der neue Aufgaben suchende Thiago statt nur Liv auch Barcelona in Betracht ziehen würde, würde ich ein Deal mt Barcelona/Coutinho begrüssen. Nur 30 Mio fuer Thiago von Liv ist schwach. Mit Barcelona wäre eventuell ein besserer Deal drinnen.

    0

  • Koemann möchte ihn haben.

    Verständlicherweise. Ausnahmetalent.


    Bei uns geringer Nutzen, da Müller in der Form zu Recht auf der 10 immer spielt und für Coutinho ggfs die unbeliebte 11 übrig blieb.


    Wünsche ihm Erfolg gegen die restlichen Mannschaften.

    0

  • Coutinho geht wieder zurück, weil die Kosten viel zu hoch wären, nicht aus sportlicher Sicht. Dass er hier abseits der 10 funktionieren kann, hat er zumindest angedeutet.

    Ich kann alles! Ich kann aber auch alles nicht! - Thomas Müller